Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Reifenwahl für Baltikumtour

Erstellt von tine64, 24.02.2014, 20:41 Uhr · 24 Antworten · 2.935 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    52

    Standard Reifenwahl für Baltikumtour

    #1
    Hallo Leute

    Im Sommer gehts mit der "Twin" auf Baltikumtour. Habe bei Google Street View schon gesehen, dass es dort viel Schotterpisten gibt...
    Welchen Reifen würdet ihr empfehlen?
    Der Heidenau Scout ist ja leider nicht freigegeben für die F 650 GS twin.
    Freue mich auch hier über hilfreiche Tipps.

    LG
    Tine

  2. Registriert seit
    19.10.2013
    Beiträge
    113

    Standard

    #2
    Mitas e07 wenn es den in passender Reifengröße gibt ....wegen Freigabe den Daniel ( hier im Forum dan2511) anschreiben.
    Hab den Reifen jetzt seit etwa 300km drauf....die ersten km sind grottig - der Reifen möchte vorsichtig eingefahren werden. Reagiert unwillig auf Lenkbefehle und kippt dann, fühlt sich auch schmierig an.
    Nach etwa 30 km merkt man das er rund wird und Grip bekommt. Er läuft sauber geradeaus, unbeeindruckt von Fahrbahnmarkierung, Spurrillen und Fahrbahnflicken, neutrales Kurvenverhalten. Auf der trockenen Schotterstraßen konnte ich am Wochenende ohne Gripverlust Schlangelinien fahren wie auf Asphalt.
    Er ist etwas rubbelieger als ein Semi-Enduroreifen, aber deutlich laufruhiger als z.B. ein TKC. Er "singt" ein wenig...
    Such mal hier im Forum nach Mitas E07..... Da gibt es einige durchweg positive Fahrberichte, zum Beispiel diesen hier
    Mitas E 07 Dakar *12er GS* Karpartentour

    Carsten

  3. Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    52

    Standard

    #3
    Der liest sich ja ganz gut... aber auch dieser Reifen ist nicht freigegeben für mein Motorrad. Gibt es überhaupt einen "Stollenreifen", der freigegeben ist? Auch TKC 80 ist nicht freigegeben...

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #4
    Ich war da mit dem TKC. Der mitas 07 oder 10 sind aber sicher auch gut.

  5. Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    52

    Standard

    #5
    Hat jemand Erfahrungen mit dem Karoo 3 von Metzeler? Der scheint freigegeben zu sein für die F 650 GS Twin....

  6. Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    36

    Standard

    #6


    http://www.gs-forum.eu/f-700-gs-134/karoo3-auf-der-700er-mal-schaun-wie-lange-er-haelt-92249/


    Hallo Tine.
    Hier gibt es einen tröt dazu.

    Auch in dem Nachbarforum f-gs gibt es dazu Infos.

  7. Registriert seit
    19.10.2013
    Beiträge
    113

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von tine64 Beitrag anzeigen
    Der liest sich ja ganz gut... aber auch dieser Reifen ist nicht freigegeben für mein Motorrad. Gibt es überhaupt einen "Stollenreifen", der freigegeben ist? Auch TKC 80 ist nicht freigegeben...
    Guten Morgen Tine,
    was verstehst du unter "der Reifen ist nicht freigegeben"? Mitas hat keine Homepage auf der man Freigaben runterlasen kann. Darum hatte ich dich gebeten wegen einer Freigabe den dan2511 anzuschreiben.....der ist Forenbeauftragter bei Mitas und besorgt dir die Freigabe....

  8. Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    52

    Standard

    #8
    OK- hab ihn angeschrieben!

  9. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    54

    Standard

    #9
    Lass dir deine Reifen doch erst außerhalb von Deutschland aufziehen dann brauchst du dich um die Freigabe nicht zu kümmern, da es so einen Blödsinn ja nur in Deutschland gibt.

  10. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #10
    Kannst ja mal auf www.mopedreifen.de ein Motorradreifen-Portal mit Beratungsdatenbank nachsehen, welche Reifen es für Dein Motorrad gibt und falls erforderlich dort auch die Reifenfreigabe runterladen.
    Zusätzlich gibts bei Conti noch ne Freigabe für den CTA2. Wir waren vor 2 Jahren 9000 km nach Russland, da war (und ist immer noch) der Bridgestone BW501/502 auf der F60GS Twin meiner Frau drauf, der das klaglos mitgemacht hat. Wer ukrainische "Autobahnen" kennt, wird sich auch vor Sträßchen im Baltikum nicht fürchten. Interessanterweise funktioniert der Bridgestone auf der Twin besser, als der Ruf, den er auf der 1200er hat. Ein bisschen verwirrt bin ich, was den TKC80 angeht, ich dachte, der wäre ab Werk zu haben gewesen und bräuchte keine Freigabe, aber Conti selbst führt den nicht als zugelassen auf, die werdes besser wissen als ich.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 12:02
  2. Reifenwahl für Supermoto Umbau
    Von moeli im Forum Reifen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 10:47
  3. Reifenwahl für F650GS (Twin)
    Von Vaterstettener im Forum Reifen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 10:10
  4. Forum für die F650GS?
    Von Tobias im Forum Neu hier?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 21:43
  5. Reifenwahl für die goldene Mitte
    Von moorkutscher im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 00:39