Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Tankvolumen

Erstellt von Heu, 12.04.2013, 18:56 Uhr · 15 Antworten · 2.761 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #11
    Ist es bei der 700er auch so, wie bei der neuen 800er?
    Da steht beim zweiten Balken "1/2", also ist doch alles klar, oder?

    Ich frage mich, wie man mit einem Moped ohne Tankanzeige zurechtkommt, wenn es schon ein Problem ist, wenn nur die wichtigere untere Hälfte angezeigt wird.

  2. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #12
    @ Nolimit, danke fürs Bild. Is mal interessant nen Tank einzeln zu sehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wie man mit einem Moped ohne Tankanzeige zurechtkommt, wenn es schon ein Problem ist, wenn nur die wichtigere untere Hälfte angezeigt wird.
    ...ich hatte bisher noch nie ne Tankanzeige und bin still begeistert...zu 'Moppedzeiten' war es aber auch kein Problem sich vom Kumpel per abgebauter Rücklichtschale einfach mal nen bissel Sprit zu borgen...

    ...ich denke man nennt sowas Klagen auf hohem Niveau. Man hat ne Tankanzeige, ne Reserveanzeige und nen Durchschnittsverbrauch. Man muß bloß wissen, dass man sich nicht 100%ig drauf verlassen sollte und spätestens, wenns Lämpchen brennt ab an die Tanke also So what?

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #13
    Klar ist das Jammern auf hohem Niveau

    Da ich aber eben genau wegen der "Helferlein" nicht mehr auf den Tageskilometerzähler achte und meinen BC auf Temperaturanzeige (der blinkt so schön bei niedrigen Temperaturen) laufen habe, wäre es schon nett beim Losfahren zu wissen, ob der Tank noch fast voll oder eben nur etwas über halb ist...

    Und soooooo schlimm ist es ja auch nicht - ich weiß, daß ich nach Aufleuchten der Lampe noch ca. 100km mit meinen beiden Mopeten habe...

    Spaß hat es da echt mit der alten Suzi gemacht: Ruckeln wegen Spritmangel - Reservehahn umlegen und dann noch 2l Sprit zur nächsten Tanke - das macht dann östlich von Berlin richtig Spaß, weil wir da schon 30-40km auf der Suche nach einer Tanke herumgegurkt sind...

    @NoLimit: Danke für das Bild vom Tank - nun wird mir Einiges klar

  4. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #14
    @ F-Treiber:

    Wie gesagt Helferlein gut und schön, bin aber auch schonmal mit nem Kumpel auf der BAB mitm Auto liegengeblieben obwohl der BC seines Autos noch gute 30Km Rest angezeigt hat.

    Meine damalige Simson S 50 sowie die MZ 150 TS hatten bautechnisch bedingt sogar 2 Reserven. Erstmal wie von dir beschrieben den Benzinhahn auf Reserve drehen und wenn se dann bockte, einfach auf die Seite kippen damit der Rest aus der anderen Tankhälfte noch rüber lief. Dann wurde es aber auch allerhöchste Eisenbahn...

    Zurück zum Thema. Es kommt sicherlich auf den individuellen Fahrstil an, aber wie weit kommst du den so ungefähr mit ner Tankfüllung?

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Storm Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    am besten man fährt nur mit Leuten, welche entweder nen kleineren Tank haben oder mehr verbrauchen. Dann tankt man wie F-Treiber einfach mit und wenn einer fragt kann man immer noch sagen ...ja eigendlich müßte man noch nicht...
    Das Problem ist nicht der kleinere Tank (alle meine Tanks sind genauso groß oder größer) oder der höhere Verbrauch (okay 1200er und 1150GS verbrauchen mehr), das Problem ist eher, das ich mehr fahre als F-Treiber und meist mit gut angefangenem Tank starte. Der Urlaub (Juli/August) wird zeigen ob das so bleibt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Ist es bei der 700er auch so, wie bei der neuen 800er?
    Da steht beim zweiten Balken "1/2", also ist doch alles klar, oder?

    Ich frage mich, wie man mit einem Moped ohne Tankanzeige zurechtkommt, wenn es schon ein Problem ist, wenn nur die wichtigere untere Hälfte angezeigt wird.
    Naja, so lange bis man den ersten Fußmarsch von 20km zur nächsten Tanke hinter sich hat. Tankanzeige haben sie inzwischen alle, und wenn es wie bei den Cs nur so eine auffällige LED im Tacho ist.

    Früher bei den Vergasermaschinen konnte man sich eine Tankanzeige sparen, da gab es die Benzinhahnstellung. Wenn der Motor gestottert hat, Hahn um 90° drehen und die nächste Tanke suchen.

    War geil. Bin mal in Frankfurt Bergen-Enkheim am Hang 150m vor der Tanke stehen geblieben, ob der Steigung war nichts mit hochschieben. Also hoch, ob sie mir mal nen Benzinkanister leihen können. Nee, ich sollte einen 5l-Kanister kaufen. Ich habe zwei 1,5l Flaschen Wasser gekauft, ausgeleert, genau 2l Sprit reingefüllt, mir den völlig sinnentleerten Vortrag über die Befüllung nicht zulässiger Gefäße angehört und bin dann zur nächsten Tanke. Mein damaliger Chef, ebenfalls Motorradfahrer hat daraufhin den Vertrag mit der Tank für die Firmenfahrzeuge gekündigt und von dem ganzen Firma ist da niemand mehr (auch privat nicht) tanken gefahren, von Zigaretten kaufen und ähnlichem ganz abgesehen.

    Insofern, ist son kleines Lämpchen das angeht, schon ganz hilfreich.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Storm Beitrag anzeigen
    @ F-Treiber:

    Wie gesagt Helferlein gut und schön, bin aber auch schonmal mit nem Kumpel auf der BAB mitm Auto liegengeblieben obwohl der BC seines Autos noch gute 30Km Rest angezeigt hat.
    Ich tippe mal BMW 3er Cabrio. Bei mir waren es zwar nur 1,5km bis zur Tanke aber der BC behauptet auch, ich hätte noch Sprit für 30km.

  6. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Früher bei den Vergasermaschinen konnte man sich eine Tankanzeige sparen, da gab es die Benzinhahnstellung. Wenn der Motor gestottert hat, Hahn um 90° drehen und die nächste Tanke suchen.
    War aber auch nicht die beste Lösung ... vor allem wenn man beim Losfahren den Hahn in die falsche Richtung gedreht hat.
    Zumindest bei meiner XL war der Hahn ja in der Mitte zu und du hattest in der einen Richtung den "normalen" Tank und in der anderen die Reserve.
    Das letzte Mal hab ich vor ca. 2 Jahren das "Theater" bei einem Kumpel mit gemacht mit seiner TT. Nach einer längeren Pause ist er mal wieder los gefahren, wir dann zusammen eine kleine Tour gestartet und irgend wann geht seine TT aus ... kein Sprit mehr. Nach einiger Zeit (als er zuvor versuchte die Reserve zu aktivieren) ist ihm sein Missgeschick aufgefallen - er ist in der Stellung zur Reserve an der letzten Tanke losgefahren.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Tankvolumen der R1200GSA
    Von Saarlothri im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 01.09.2013, 12:36
  2. Megamoto, Tankvolumen
    Von bmwmike2002 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 14:38
  3. Sturzbügel & effektives Tankvolumen F650gs
    Von ling80 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 10:41
  4. Tankvolumen
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 22:32