Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Kupplungs "Knacken" 750er

Erstellt von Fujipilot, 13.08.2019, 11:56 Uhr · 22 Antworten · 1.082 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.07.2019
    Beiträge
    32

    Standard Kupplungs "Knacken" 750er

    #1
    Ich bin bis jetzt ca. 1300 km mit meiner 750er gefahren und bis auf Kleinigkeiten zufrieden.

    Was mich aber sehr stört, ist ein "Knacken" beim ziehen des Kupplungshebels. Es ist ein Gefühl, als ob
    der Zug jeden Moment reißt. Sehr unangenehm. Tritt auch nur während der Fahrt auf und auch nicht immer.

    Der BMW Meister ist gefahren, und meinte, das sei "normal" und komme von der Antihopping-Kupplung.
    Ich bin aber bisher 2 andere Motorräder mit diesem Kupplungs-System gefahren, bei denen war alles völlig normal.

    Wie sieht es bei Euch aus? Hat noch jemand ein solches Problem?

    Gruß Norbert

  2. Registriert seit
    30.04.2019
    Beiträge
    195

    Standard

    #2
    Ich kann das in Teilen nachvollziehen. Bei mir ist es nur beim runter schalten so. Ich ziehe die Kupplung, schalte runter und in dem Moment ist es so als ob eine straff gespannte Saite losgelassen wird. Es ist auch nicht immer so. Ich habe auch bald Einfahrkontrolle und werde das mal ansprechen.

  3. Registriert seit
    20.07.2019
    Beiträge
    32

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Kruisr Beitrag anzeigen
    Ich kann das in Teilen nachvollziehen. Bei mir ist es nur beim runter schalten so. Ich ziehe die Kupplung, schalte runter und in dem Moment ist es so als ob eine straff gespannte Saite losgelassen wird. Es ist auch nicht immer so. Ich habe auch bald Einfahrkontrolle und werde das mal ansprechen.
    Genau so!!

  4. Registriert seit
    07.08.2019
    Beiträge
    17

    Standard

    #4
    Ein "Schalt-Schlag" in der gezogenen Kupplung gibt es je nach "wie weit gezogen" sowie Last und Drehzahl auch bei meiner 850.
    Mir bei Servo-antiHopping Kupplung nicht unbekannt.
    Hatte vorher eine KTM1190 Adv. auch da mit hydraulischer Kupplungsbetätigung gab es diesen Ruck.....

  5. Registriert seit
    20.07.2019
    Beiträge
    32

    Standard

    #5
    Als Schlag würde ich das bei meiner nicht bezeichnen.
    Es ist schon eher wie "Kruisr" es beschrieben hat. Und auch nur beim runterschalten.
    Wenn ich z.b. vor einer Haarnadel 3 Gänge kurz hintereinander zurückschalte tritt es eigentlich immer und am stärksten auf.
    Ich habe dann das Gefühl als sei ein Teil des Kupplungszuges gerissen. Nicht einfach zu beschreiben, aber einfach unangenehm.

    Bei der Tracer 900 und der Duke 790 die ich vorher gefahren bin gab's das nicht. Und beide hatten eine Antihopping Kupplung.

  6. Registriert seit
    27.07.2019
    Beiträge
    16

    Standard

    #6
    [QUOTE=Fujipilot;2228028]Als Schlag würde ich das bei meiner nicht bezeichnen.
    Es ist schon eher wie "Kruisr" es beschrieben hat. Und auch nur beim runterschalten.
    Wenn ich z.b. vor einer Haarnadel 3 Gänge kurz hintereinander zurückschalte tritt es eigentlich immer und am stärksten auf.
    Ich habe dann das Gefühl als sei ein Teil des Kupplungszuges gerissen. Nicht einfach zu beschreiben, aber einfach unangenehm.

    Bei meiner 850er ist mir das auch schon aufgefallen.... irgendwie unangenehm werde dieses im Sep. beim Service natürlich ansprechen...

  7. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #7
    Bei der S1000R ist das seit Jahren so.
    Es fühlt sich immer wieder an, als wenn man mit seinem Kupplungshebel ein Bündel Salzstangen durchbrechen würde. Das sei aber angeblich normal, wegen der Anti-hopping-Kupplung.
    Bei meinen aktuell probegefahrenen 750 / 850ern hatte ich dieses Phänomen allerdings nicht.

  8. Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    16

    Standard

    #8
    ich hab das auch schon mitbekommen, allerdings nicht während des schaltvorgangs sondern vor dem schalten während ich an der kuplung ziehe. hab das jetzt einfach mal als eine "BMW eigenschaft" so hingenomen.

    aber ich empfinde das auch als nicht so prickelnd, als ob der zug am nachgeben oder kurz davor wäre.

  9. Registriert seit
    30.04.2019
    Beiträge
    195

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Fujipilot Beitrag anzeigen

    Bei der Tracer 900 und der Duke 790 die ich vorher gefahren bin gab's das nicht. Und beide hatten eine Antihopping Kupplung.
    Bin die 790er auch eine Saison gefahren und da gab es das nicht. Man spürt es auch in der linken Hand deutlich. Kannte ich von keinem meiner Bikes die ich bisher gefahren bin.

  10. Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    1.989

    Standard

    #10
    War letzte Woche beim 10000er Service mit der 750er meiner Frau und da fühlte es sich auch so an.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT SW-Motech Tankrucksack "GS"
    Von Der-Bommel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2018, 21:17
  2. Meldung "D-ESA Err"
    Von manfred180161 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.2018, 14:31
  3. Rutschen der Kupplung
    Von doggy1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 19:28
  4. R 100 GS Kupplung rutscht
    Von Skipper06 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 19:34
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 13:34