Ergebnis 1 bis 5 von 5

bekannte Schwächen?

Erstellt von steffi, 19.04.2006, 21:09 Uhr · 4 Antworten · 2.023 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.09.2005
    Beiträge
    6

    Standard bekannte Schwächen?

    #1
    Hallo alle zusammen
    ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wir fahren im Sommer nach Slowenien und ich möchte gerne wissen, ob die F 650 irgendwelche bekannte Schwächen hat, die ich vorher beheben muss. Danke schon mal

  2. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    607

    Standard

    #2
    Hallo Steffi,

    wir fahren seit 2002 eine Dakar, aber Schwächen konnten wir bisher nicht feststellen.
    Allerdings ist es immer wichtig, gerade bei der F 650, den Luftdruck regelmäßig zu kontrollieren und die Kette schön fetten.
    Da die F 650 nicht schlauchlos unterwegs ist, verliert sie gerne etwas Luft.
    Daher besser alle 500 km Luft kontrollieren, als unkontrolliert den Asphalt zu küssen.
    Weitere Schwächen sind mir nicht bekannt.
    Gruß aussen Pott
    Christian

  3. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Christian GE
    Da die F 650 nicht schlauchlos unterwegs ist, verliert sie gerne etwas Luft.
    Das hat mit der Tatsache "Reifen mit Schlauch" erst mal nichts zu tun. Eher mit der Gummizusammensetzung des Schlauches. Die ganz billigen sind dichter, weil sie weniger (keinen?) Naturkautschukanteil haben. Dafür sind sie nicht so elastisch, sollten also mit jedem Reifenwechsel neu gekauft werden. Nach der nervigen Kontrolliererei mit einem hochwertigen Metzeler Schlauch kommen bei mir jetzt immer billige rein.

    Siehe auch http://www.f650.de/forum/artikel.php?id=65123

    Ulf

  4. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    27

    Standard

    #4
    Das mit der Luft hab ich auch schon fest gestellt die hatte nach dem Winterschlaf nur noch 1 Bar vorne und hinten in den Reifen.
    Aber gut das du fragst wollte nämlch im Juni in die Vogesen fahren nach Frankreich.

    :roll:

    Zur Kette kann ich nicht so viel sagen bin ja erst 3000 km gefahren und hab sie bis jetz noch nicht nachstellen müssen.Fetten tuh ish die alle 500 Km oder je nach Wetterlage wenn ich viel durch Regen fahren muss,dann halt öfter.

    Wie sieht denn das bei längeren Autobahn Fahrten aus ;macht der das was über längere Zeit mit gleicher Drehzahl und höherer Geschwindigkeit(140 Km) zu fahren.

  5. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    607

    Standard

    #5
    Mahlzeit.

    Daß der Verlust des Reifendrucks am Schlauch liegt war mir klar,
    aber das ausgerechnet die teueren Schläuche von Metzeler dran schuld sind,
    wäre ich nie drauf gekommen.
    Da muß ich beim nächsten Wechsel andere nehmen.

    zum Thema Kette:

    Kettenwechsel bei F650 GS Dakar 27500 km
    Kettenwechsel bei XJR 1300 SP 47500 km
    natürlich bei guter Pflege.

    Gruß aussen Pott
    Christian


 

Ähnliche Themen

  1. Alte Bekannte getroffen
    Von cowy im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 10:56
  2. R 1200GS ADV 06/2007 - Eure Meinung: Stärken und Schwächen
    Von Lutz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 14:33
  3. bekannte Mängel 1200 GSA?
    Von Joerner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 06:58
  4. bekannte Probleme???
    Von puddeljumper im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 22:08
  5. Gibt es bekannte Fehler im BMW Navi II ?
    Von Bernd im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 11:56