Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Frage....ne GS für mich.... Worauf muss ich achten etc ?

Erstellt von LadyLuzifer, 25.01.2013, 23:43 Uhr · 28 Antworten · 5.730 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    568

    Standard

    #21
    @ BMW-Hans: entschuldige dass ich dich korrigieren muss, aber die N700S ist 800mm hoch also 1 cm höher als die CB, was aber bei ihr besser ist, sie hat eine sehr schmale Taile, dadurch muss man nicht so breitbeinig stehen.
    Weiterhin war die NC auf der Messe zusätzlich tiefergelegt, übers Federbein und die Gabel war um 2 cm durchgesteckt.
    Ich halte im übrigen auch nichts vom Tieferlegen, bzw. sehe das nur als letztes Mittel an, wenn nichts anderes mehr geht.
    Außerdem muss man das Bike auf jeden Fall Probe fahren um zu wissen ob's passt

  2. Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    108

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von börndy Beitrag anzeigen
    Wegen der Körpergröße/Beinlänge schau dir auch mal eine F650CS an und fahr die mal Probe.
    Link zu Mobile: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/se...s47-1_c01_4201
    Wer hat denn da eine Geschmacksverirrung????

  3. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Grandy Beitrag anzeigen
    @ BMW-Hans: entschuldige dass ich dich korrigieren muss, aber die N700S ist 800mm hoch also 1 cm höher als die CB, was aber bei ihr besser ist, sie hat eine sehr schmale Taile, dadurch muss man nicht so breitbeinig stehen.
    Weiterhin war die NC auf der Messe zusätzlich tiefergelegt, übers Federbein und die Gabel war um 2 cm durchgesteckt.
    Ich halte im übrigen auch nichts vom Tieferlegen, bzw. sehe das nur als letztes Mittel an, wenn nichts anderes mehr geht.
    Außerdem muss man das Bike auf jeden Fall Probe fahren um zu wissen ob's passt
    Honda NC700S und X sind etwas unterschiedlich, meine Angabe bezog sich somit auf die X.

    Probe fahren ist immer am Besten, es geht ja neben der Sitzhöhe auch um weitere ergonomische Aspekte wie Sitzhaltung, Kniewinkel usw. Ich würde heute sogar wenn möglich, das auserwählte Motorrad mal einen Tag mieten, weil man nach einem Tag fahren noch mehr Eindrücke bekommt und alles noch besser beurteilen kann, als nach nur einer halbstündigen Testfahrt.

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.838

    Standard

    #24
    Bei dem verfügbaren Budget sind die Hondas noch zu teuer.

    Und wenn sie ein ABS-Mopped möchte bleibt ihr nur noch das ab Werk tiefergelegte Kälbchen, mit dem sie von der Größe her eigentlich gut zurechtkommen sollte.

  5. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Klaus A. Beitrag anzeigen
    Wer hat denn da eine Geschmacksverirrung????
    Vielleicht du?

    Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten.

  6. Registriert seit
    17.02.2013
    Beiträge
    133

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von börndy Beitrag anzeigen
    Vielleicht du?

    Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten.
    Naja, aber diesem hässlichen Halbauto von NC700 hört jeglicher Geschmack auf. Wie kann man sowas hier in die Runde werfen. Der Test von 1000PS zeigt zweierlei:
    1) Der Autor sagt durch die Blume, was die Karre tatsächlich taugt:
    "Gruppe 1: Klassische Motorradfahrer welche regelmäßig 1000PS lesen und im richtigen Leben eine Reiseenduro oder ein Nakedbike fahren." -> Wenn es sich irgendwie machen lässt, reiß das Konto ins Minus und greif Dir den Crossrunner.
    "Gruppe 2: Rollerfahrer oder Autofahrer welche via Suchmaschine mit Suchbegriffen wie "Motorrad mit Automatikgetriebe" oder "Einsteiger Motorrad" irgendwie bei dieser Story landen und nach Aufklärung suchen." -> Da kriegst Du zwei Roller ums gleiche Geld. Aber keinen der Dich wie die NC 700 X in den Olymp der Mobilität befördert. Greif zu und Du bist dabei!

    2) Dass hier durch die Blume gesprochen wird und die anderen Zeitungen alle das hässliche Halbauto so gelobt haben, zeigt mal wieder, dass die Medien keineswegs unabhängig sind.

    Zu der eigentlichen Frage, ja ich bin mit 1,69 auch klein und hab alle möglichen Karren ausprobiert. Bin Jahre lang 125er gefahren und erweitere grad auf A2. In der Fahrschule bin ich jetzt die Scarver gefahren. Ansonsten auch die NC700 Probe gesessen und viele andere auch. Die sind alle hoch, nur sitzt man auf der GS geil. Ich hab nicht mal die tiefergelegte. Die hab ich nach dem Probesitzen direkt geholt.
    Wie dem auch sei, ich hab auf der Motorradmesse gesehen, dass sehr viele Leute bis 1,80 auf vielen Karren nur mit beiden Fußballen auf den Boden kommen. Daher würde ich mehr auf die richtige Technik achten als auf Größe. Die G650GS ist eigentlich der perfekte Allrounder für Leute von 1,65 bis 1,85, würde ich sagen. Mit den Füßen komme ich da übrigens besser auf den Boden als bei der NC700, weil die GS an entscheidender Stelle schmal baut und keine Fußrasten im Weg stehen.

    Hier der Link zum Test:
    http://www.1000ps.de/testbericht-2353719-Honda_NC700X

  7. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #27
    Als Halbauto sehe ich die NC700 nicht und wäre sie vor dem Kauf meiner G650GS schon am Markt gewesen, hätt ich sie sicher zum Vergleich gefahren. Was mir einzig nicht gefällt ist dieses unsägliche Nintendo-Cockpit, das die neuen kleinen CB500F und CBR500R auch geerbt haben. Ansonsten gefällt sie mir und der Zweizylinder läuft etwas kultivierter wie unser Single. Einen Gang mehr hat sie auch und wenn man will, das halbautomatische Doppelkupplungsgetriebe.

    Der optische Unterschied, unsere G kommen als Enduro daher, die NC wirkt etwas futuristisch im Crossrunner-Style.

    Von der Sitzhöhe ging die G ohne Tieferlegung mit der niedrigen Sitzbank gerade noch für mich, ich bin mit 1,73 nur unwesentlich grösser.

    Aber es ist nun mal so, die Geschmäcker und Anforderungen sind verschieden, der Geldbeutel spielt auch mit, die Honda NC ist fast 2000 € günstiger wie die BMW G650 und wichtig ist, dass es dann rundherum passt.

  8. Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #28
    HI Luzifer,

    hab letzte Saison intensiv nach ner F650 gs mich umgesehen und muss sagen, es ist nicht ganz einfach unter 3500€ wirklich was zu finden.
    Meine Vorstellungen lagen bei BJ ab 2004 und nicht mehr als 30' km. ist zwar hart kann man aber durchaus finden.
    Die Grenzen wollt ich auch keinenfalls überschreiten, das sonsd auch mitm Wiederverkauf schlecht aussieht, falls es doch mal ne größere wird.

    Problem ist nur der Preis der in dieser Kategorie ( ca 3500€) einfach nicht mehr nach unten geht.
    Ist aber auch ein Vorteil. DU hast in dem Fall keine Wertverlsut zu befürchten, solltest du nicht unzählige km drauffahren...

    Viel Spaß beim Kauf.
    Ich hab mir nun doch ne neue 650er gegönnt

    GS forever

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von BindiX_1 Beitrag anzeigen
    HI Luzifer,

    hab letzte Saison intensiv nach ner F650 gs mich umgesehen und muss sagen, es ist nicht ganz einfach unter 3500€ wirklich was zu finden.
    Meine Vorstellungen lagen bei BJ ab 2004 und nicht mehr als 30' km. ist zwar hart kann man aber durchaus finden.
    Die Grenzen wollt ich auch keinenfalls überschreiten, das sonsd auch mitm Wiederverkauf schlecht aussieht, falls es doch mal ne größere wird.
    Findest Du sogar im Forum:
    F650 GS zu verkaufen 12/2004 nur 24.000 km


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. R100GS, Worauf muss ich achten?
    Von Norbert 60 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 12:55
  2. Worauf muß man achten?
    Von Lino70 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 21:20
  3. Gebrauchtkauf - worauf achten
    Von schherry im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 18:09
  4. Worauf sollte man achten...
    Von Kardan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 22:32
  5. worauf muss ich beim Kauf achten
    Von Gammelheino im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 11:47