Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Schräglage bei Dakar

Erstellt von logotobi, 19.05.2011, 10:31 Uhr · 17 Antworten · 2.339 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    95

    Standard

    #11
    Also ich meine die Dakar-die Standard hat MT's drauf, das stimmt- nur ich möchte eben auch gern n bissl im Dreck spielen ohne aufs Kurvenräubern verzichten zu müssen, wollte wissen wie da der Unterschied zu den Teer Pneus iss...Erfahrung?? irgendjemand??

    Ich weiß, dass sie sich wohl schneller ablatschen-aber wie ist der Grip auf trockenem und relative sauberen Asphalt
    Zitat Zitat von Poseidon Beitrag anzeigen
    Hmmm...also zu Stollen kann ich nicht viel sagen, ich hab die Tourance drauf, das ist natürlich ein etwas anderes Fahren

  2. Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    #12
    Ich hab auch ne Dakar und ich hab die Tourance drauf...Stollen hatte ich bisher nur auf meiner KTM um im Dreck zu wühlen.... auf der Straße wars mer als bescheiden, vorallem wenn die Reifen neu waren, dann kippte die Karre auch scho mal auf Grund der fehlenden Stabilität der Stollen nen bisschen unkontrolliert in der Kurve.

  3. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    95

    Standard

    #13
    ok-also beides auf einmal kann man wohl nicht verlangen wie??
    Wär ja auch ein Wunder-gut aber MT's sind ja bis auf Matsch auch nicht so miserabel im Gelände

    Zitat Zitat von Poseidon Beitrag anzeigen
    Ich hab auch ne Dakar und ich hab die Tourance drauf...Stollen hatte ich bisher nur auf meiner KTM um im Dreck zu wühlen.... auf der Straße wars mer als bescheiden, vorallem wenn die Reifen neu waren, dann kippte die Karre auch scho mal auf Grund der fehlenden Stabilität der Stollen nen bisschen unkontrolliert in der Kurve.

  4. Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    #14
    ja zum so rumfahren auch mal abseits von der Straße sind se wirklich brauchbar und im Matsch muss ma halt mehr Gas geben, iwie kommt ma immer vorwärts

    also man muss immer daran denken, wofür die Dakar und auch die Reifen gebaut worden sind. Ich würde es persönlich nicht wirklich probieren wollen mit Stollen soweit wie möglich runterzukommen...aber es gibt ja wohl welche die das machen und die leben auch noch

  5. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    94

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Endlich mal wieder ein Schräglagenthema
    Mit der Dakar geht was, keine Sorge, bis die Rasten aufsetzen dauert es schon etwas.
    Die Kleine ist ein echter Kurvenfeger, hat mir immer viel Spaß gemacht
    Mit einer unverbastelten serienmäßigen Dakar werden deine Fussrasten nie die Strasse sehn außer beim Abflug. Das ist bei vielen ein Wunschdenken. Nach den Gummipickel an den Seiten kommt kurz danach das Abflugprofil für die Fussrastenkratzerfraktion.

    africanfun

  6. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    11.493

    Standard

    #16
    Da muss ich wiedersprechen, also bei mir haben beim Kurventraining auch die Fußrasten aufgesetzt mit einer serienmäßigen Dakar. Da war allerdings der BW drauf.

    Und da kam kein Abflug danach...

    Mit der 800er habe ich das noch nicht geschafft.

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von africanfun Beitrag anzeigen
    Mit einer unverbastelten serienmäßigen Dakar werden deine Fussrasten nie die Strasse sehn außer beim Abflug. Das ist bei vielen ein Wunschdenken. Nach den Gummipickel an den Seiten kommt kurz danach das Abflugprofil für die Fussrastenkratzerfraktion.

    africanfun
    Meine Dakar hatte den Enduro 3 drauf und ging bis auf die Rasten.
    ...und abgeflogen bin ich mit der nie...

  8. Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    159

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Im F650 Forum hat unser Kurvenspezialist bei seiner Dakar die Fussrasten extrem angeschliffen, auf Conti TrailAttack.

    Da gabs auch Bilder zu


    Ich bin vor kurzem eine Dakar mit Stollenreifen gefahren und habe versucht, an meinem Twin dran zu bleiben. Es geht, allerdings fährt sich das schon heftig kippelig.... . Bis auf die Rasten hatte ich sie nicht. Der Grenzbereich kündigt sich rechtzeitig durch leichtes Wegschmieren an.
    Insgesamt wäre so ein Reifen aber nichts für mich - die Rubbelei ging mir schon nach wenigen KM gehörig auf den Nerv!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Schräglage
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 564
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 20:17
  2. Schräglage
    Von yamadori im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 23:05
  3. Schräglage
    Von Schonnie im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 10:31
  4. Schräglage
    Von ralvieh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 20:22
  5. Schräglage
    Von Motomyko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 17:15