Ergebnis 1 bis 5 von 5

Sertao, verbautes Zubehör

Erstellt von Pistenshrek, 17.06.2015, 17:50 Uhr · 4 Antworten · 2.048 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    27

    Standard Sertao, verbautes Zubehör

    #1
    Hallo zusammen,

    Ich habe bei 25.000 km den Kettensatz gewechselt, habe dazu einen DID ZVM-X (verstärkter Kettensatz) samt Kettenrad und Ritzel verbaut. War etwas aufwendiger, da die Kette eine Endloskette war, musste also die Schwinge demontieren. Der Kettensatz sieht gut aus und ich hoffe, dass er länger als 25.000 km hält. Siehe auch meinen Threat unter Erfahrungen mit der Sertao nach nunmehr 21000 km
    Sie hat nun 28500 km runter und ist gerade bei der 30.000er Inspektion gewesen. Übrigens habe ich da für die Inspektion + kompletter Reifensatz (Heidenau K60) + neue Schläuche 490,- € in einer freien Werkstatt gezahlt. Also nix mehr mit Marken-Raubritter!!!
    Ich stelle euch mein verbautes Zubehör vor:
    Zuerst einmal von Touratech den niedrigen Kotflügel. Da wird man dann nicht mehr so komplett vollgespritzt bei Regen!
    dscn0019.jpg

    Dann habe ich noch die Lenkererhöhung (+25mm) von Wunderlich montiert. Damit ergibt sich eine entspanntere Lenkerhaltung und beim Schotterfahren im Stehen sollte es auch besser gehen. Und das beste daran, keine Änderung an Bremsschläuchen und Bowdenzügen.
    dscn0017.jpg
    Die Navihalterung ist von Touratech und wackelt und vibriert auf schlechten Strassen ganz schön. Hoffentlich hält sie die kommenden Schotterstrecken aus!
    halterung-f-r-navi.jpg
    Weiterhin habe ich Hitzeschutzbleche an den Endtöpfen von Enduristan montiert. Die verhindern, dass meine Packtaschen in Berührung mit den heißen Auspüffen kommen. Funktioniert ganz tadellos.
    hitzeschutz.jpg
    Dann noch die Gepäckträgerverbreiterung von Touratech. Die hat sich in Schottland schon bewährt. Damit sitzt die Gepäckrolle wesentlich besser auf dem Gepäckträger.
    gep-cktr-ger-verbreiterung-touratech.jpg
    Unter den Seitenständer habe ich einen Puk geschraubt. Damit steht die Sertao nicht mehr so schräg und gleichzeitig ist es auch eine gute Verbreiterung der Standfläche. Und kostet nur ein paar Euronen...
    puk-unter-seitenst-nder.jpg

    So, das wäre es. Meine Sertao ist gut in Schuss und läuft und läuft und .... Ich habe bisher keine Probleme gehabt
    und daher hoffe ich, dass sie auch die 10 Wochen Balkan Tour ab Freitag gut übersteht. Ich werde von meinen Erfahrungen berichten.
    Hier noch ein Bild von meinem (selten) sauberen Muli:
    geputzte-sertao.jpg

    Beste Grüße aus Hannover an euch alle da draußen und munter bleiben!

    Pistenshrek

  2. Registriert seit
    23.11.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    #2
    Hallo,

    bei mir sieht die Sache fast genauso aus. Etwa 24tkm gelaufen. Kotflügel vorne und Federbeinschutz hinten verbaut, Gabelprotektor, und ein paar weitere Sachen. Wichtig war mir, dass die Sertao nicht zum Schluß aussieht wie ein fahrender Weihnachtsbaum. Bei mancher GS 1200 denkt man ja, sie wäre ein Android aus einer fernen Galaxie. Den 20tkm- Service habe ich alleine gemacht. Auftragsarbeit bei BMW war die Kontrolle des Ventilspiels mit dem Wechsel der Zündkerzen. das kam auf 110€, die von mir verbauten Teile waren bei etwa 60€. Fertig. Der Ölverbrauch ist nicht meßbar. Das spricht eigentlich für den Motor, was es für mich spannend macht, wie lange der hält.

    Gruß
    Christian

  3. Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    96

    Standard

    #3
    Hallo,
    Nachdem ich meine Sertão mit nur 674km auf der Uhr günstigst beim Händler erstand, scheiterte schon die erste Ausfahrt am Unwillen des Moppeds. Da ich mich vorab lesend mit dem Thema beschäftigte, war ich nicht so sehr überrascht. Zunächst gönnte der Händler ihr eine neue Batterie, 30 km und zwei ausgefallene Touren später dann auch noch den Dekohebel und eine Wasserpumpenabdichtung, so etwa das übliche was im Netz zu finden ist.
    Erstaunlich nur, daß sie sogar kalt nicht dekomprimierte. Vllt. war auch noch das Ventilspiel völlig daneben. Das war auch der Grund dieses mal nicht privat, sondern beim Händler mit entsprechender Gewährleistung zu kaufen. Seitdem startet und läuft sie kalt wie warm wunderbar und der Händler mag mich leider nicht mehr so richtig.
    Als damit das Grundwerk stand, kamen die Ergänzungen nach Wunsch:
    Hauptständer einer Dakar (sogar aus VA),
    img_20150510_184825.jpg
    Faltenbälge für die Gabel (Stabi angepasst),
    img_20141101_113320.jpg
    dünneres Gabelöl (schade, dass die Ablassschrauben entfallen sind),
    Spritzschutz für das Federbein,
    img_20150510_184924.jpg
    Philips X-treme Vision +130 (bei gleich schlechter Lichtverteilung, diese dafür jetzt aber deutlich heller),
    Ortlieb Taschen,
    automatischer Kettenöler (Eigenbau - elektronisch getaktetes Magnetventil),
    img_20150510_184346.jpgimg_20150510_184414.jpgimg_20150510_184445.jpg
    Aufnahme fürs Navi,
    img_20150510_184900.jpg
    Öldruckkontrolle (Auch Eigenbau, der Schalter sitzt im Filterdeckel),
    img_20150510_184352.jpg

    kürzere Scheibe, da mir der Wind genau ins Visier schlug,
    ein Navi-/Handy-Ladekabel, weil ich zufällig noch einen DIN-Stecker in meiner Grabbelkiste fand.
    Im Keller liegt jetzt noch der Tank einer Dakar, den ich mal als Reichweitenerhöhung andachte.
    Die +3,3 l wären bei mir ca. 80 km mehr. Ist mir derzeit aber irgendwie doch nicht wichtig genug, die orange Lampe geht meist erst bei ca. 280 km an.
    Bisher hat jede Tour bei jedem Wetter mit der Sertão Spass gemacht!
    Zu meiner Verblüffung ist Pfingsten die linke BMW Tank (attrappen) Plakette verloren gegangen?!
    Hergang vermutlich wie folgt: Ölstand geprüft, Tropfen auf den Rand der Plakette gefallen, zwar abgewischt soweit möglich, reichte jedoch nicht. Das Öl löst den Kleber an, Plakette futsch. Neupreis original 20,53€... BMW hat netterweise jedoch Kulanz gewährt, sieht ja sonst auch etwas peinlich aus. (Der Händler weigerte sich trotz Gewährleistung, Grund s.o.. Da jedoch nach einem halben Jahr Beweislastumkehr gilt, lies ich das wegen Sinnfreiheit und dem Angebot von BMW auf sich beruhen). Die Plaketten habe ich nun auf beiden Seiten zusätzlich von hinten heiß verstemmt um sie gegen erneutes Verlieren zu sichern. Sonst gibt’s kaum was zu bemängeln, ein Blinkerglas löste sich wegen angeknakstem Rasthaken, einfach zu flicken mit einem dahinter geklebten Metallplättchen. Der Lack an den Kanten des Motorblock wirft Bläschen. Dabei bin ich im Winter bei Nässe nicht gefahren. Egal, älter wird sie von allein und die „Kampfspuren“ bleiben nicht aus. Ansonsten bin ich aber sehr zufrieden mit dem Möpp ;-)
    Gruß Ulf

  4. Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    27

    Standard

    #4
    Hey Ulf,
    die Idee mit dem Dakar Tank ist doch gut. Was meinst du, wird der etwas größere ohne viel Umbauten passen? Würde die Reichweite doch ordentlich erhöhen.
    Beste Grüße von der Insel Cres in der Kvarner Bucht!
    Pistenshrek

  5. Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    96

    Standard

    #5
    Hallo,
    ich gehe schon davon aus, dass der Dakar-Tank passt, die Sertao ist nach meinem Wissen in weiten Teilen baugleich. Auch der Hauptständer z.B.passte 1:1. Die Deckel am Tank unter der Sitzbank sehen jedenfalls gleich aus. Vielleicht sollte man mal eine Dakar neben eine Sertao stellen um die Ähnlichkeit bewerten zu können. Ich hatte bisher noch keine Lust das Rahmenheck abnehmen, ist ja eher was für den Winter. Nominell ist auch noch bis August Gewährleistung drauf, bis dahin möchte ich nur sachte verändern. Gruss Ulf


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Touratech Zubehör für die G650GS (Sertao) + die farbigen Verkleidungsteile
    Von 650Sertao im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2015, 15:06
  2. Sertao Zubehör
    Von TheEuropean im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.12.2013, 16:19
  3. Was habt Ihr so für Ausstattung und Zubehör an eurer GS und Adv verbaut?
    Von Bernde_DGF im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 20:14
  4. BMW Navi II Einbau Lautsprecher - Zubehör
    Von Carly im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 15:46
  5. zubehör
    Von Gifty im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2004, 13:56