Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 106

Zeigt her Eure 650er ...

Erstellt von mmo-bassman, 20.04.2015, 20:37 Uhr · 105 Antworten · 18.080 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Daumen hoch Zeigt her Eure 650er ...

    #1
    Hallo liebe Eintopffahrer!

    Nachdem ich hier im Forum schon viel von Euren Tipps profitiert habe, möchte ich heute mal berichten, was an meiner G650GS schon alles optimiert wurde. So wie ich sie im Mai letzten Jahres aus der Fabrik bekommen habe ist sie ja kaum fahrbar. Habe einige Teile getauscht/angebaut deren Sinnhaftigkeit sich teilweise erst noch rausstellen wird. Mein Maschinchen hat jetzt 9.000 km runter (grad gestern), und läuft bisher tadellos, toi,toi,toi ...

    Hoffe, dass man auf den Fotos alles erkennen kann, bei Bedarf einfach Doppelklicken, dann wirds größer:

    1)img_3670.jpg 2)img_3671.jpg 3)img_3672.jpg

    4)img_3675.jpg 5)img_3676.jpg 6)img_3681.jpg

    7)img_3682.jpg 8)img_3683.jpg 9)img_3687.jpg

    1) BMW Windschild hoch, getönt, Ebay, 100,-, deutlich besserer Windschutz, bin 1,87m groß!

    BMW Kotflügelverlängerung von der Sertao, 39,- BMW-Onlineshop, hält den Dreck bei Regen deutlich besser ab.

    Neoprenschützer-Gabelsimmerringe, 15,- Ebay, eine Frechheit, dass die Gabel ab Werk ungeschützt kommt.


    2) Sehr hohe Ergo-Sitzbank von Wunderlich, 193,- bei Ebay, wie neu und jeden Euro wert. Superbequem, kein Vergleich zu den Original-Sitzbänken von BMW (auch die hohe von BMW hatte ich vorher, war viel zu weich und unbequem). Bie Bank war die beste und wichtigste Investition, goldwert, absolut empfehlenswert.

    Kotflügelverlängerung vorn, auch von der Sertao, kleines Kunstoffteil, BMW, 9,94


    3) Seitenständervergrößerung von Hornig, 18,90 , gut, aber immernoch zu niedrig, Moped steht auf Seitenständer immernoch zu schräg. Vielleicht brauch ich doch noch nen Eishockeypuck von den Kassel-Huskies!


    4) Tachoring silber-matt von Hornig, 23,90 nicht lebensnotwendig, aber sieht einfach gut aus.

    Lenkererhöhung 25mm, Wunderlich, 59,90 mit ABE, Preis eine Unverschämtheit, aber notwendig, da ich nach der hohen Sitzbank zu gebückt saß (Rückenschmerzen). Musste keine Züge/Leitungen verlängern, hat so gepasst.

    BMW-Kappe von der 700er, 12,- musste sein, da die Schraube ja wohl megahässlich aussieht.

    Schwarze Randeinfassung (keine Ahnung wie das heißt) am Rand der beiden Gehäuseteile rechts und links, wenige Euro im Baumarkt, sieht einfach hochwertiger aus.


    5) Windschildverstellung von Wunderlich, 20,- gebraucht bei Ebay, absolut empfehlenswert, besser als das Teil von TT, da mit nur zwei Rändelschrauben in 5 sek. an der Ampel verstellt. Sehr stabil, sehr variabel.


    6) Gepäckbrücke von TT, 26,- Ebay, gut, denn man kommt noch mühelos an das Staufach ran, habe auch die Topcasebefestigungen angebracht, sodass ich keine Topcasehalterung mehr brauche. Das Teil braucht man nicht unbedingt, weiß noch nicht, ob ichs dranlasse, ist auf jeden Fall sehr stabil.


    7) Bremsbehälterschutz hinten, TT, 21,90 guter Schutz vor brutalen Stiefeln, sieht gut aus.

    Fersenschutz Bremszylinder hinten, TT, 20,90 muss man nicht haben, sieht aber gut aus.

    Fussrasten von einer F800GS, 35,- Ebay, größere Auflagefläche, einfach komfortabler, Umbau kein Problem.

    Kunststoffstopfen in vier Rahmenlöcher zur Abdeckung der hässlichen Schrauben, je 0,40€, Baumarkt.

    Rote Schraube Lichtmaschinendeckel, schwachsinnige Sprühdosenaktion im Winter bei sehr viel Langeweile, bitte kein Kommentar!


    8) Motorschutzwanne, TT, 32,- Ebay, SUPER!!! Auch wenn ich nicht im Gelände unterwegs bin, so stellt dieses sehr stabile Teil einen wirkungsvollen Schutz gegen Dreck, Steine und Feuchtigkeit dar. Der gesamte Unterboden ist perfekt vor allen Eventualitäten geschützt, alles bleibt sauber und trocken, perfektes Teil. Damit ich nicht bei jedem Ölwechsel das Teil abschrauben muss, hab ich direkt unter der Ölablassschraube ein 5cm Loch gebohrt/gesägt und mit einem Kunststoffstopfen aus dem Baumarkt verschlossen (sieht man auf Bild 8 ganz gut). Stopfen raus, Öl raus, Stopfen wieder rein, spart viel Montagearbeit, für mich perfekt, für Hardcorefahrer im Gelände wahrscheinlich zu riskant, aber ich finds gut so.

    Bremshebelvergrößerung-Fussbremse, titanfarben, Wunderlich, 29,90 sinnvoll, um sicherer bremsen zu können, aber nicht unbedingt notwendig.


    9) Bremshebel - verstellbar, Wunderlich (mit kleinem 11mm-BMW-Sticker von Ebay, ja ich weiß, das ist krank!), 49,90. Eine Frechheit, das BMW hier gespart hat, meiner Meinung nach ein Muss, das in die Grundausssstattung gehört, einfach nur peinlich.


    Außerdem hab ich noch die Variohalter in gewohnt mieser Qualität, obwohl original BMW. Nach einmal (!) benutzen ist schon der Lack angekratzt, für diesen Preis eine Frechheit, ne Pulverbeschichtung ist ja wohl das Mindeste, was man erwarten kann.
    Die beiden Variokoffer liegen im Keller, und zwei günstige Innentaschen von Ebay (35,-) hab ich auch noch. Außerdem noch ein Givi-Topcase, dass ich aber nur noch selten benutze.

    Insgesamt hab ich 1.220,-€ verbaut, man hat ja sonst keine Hobbies!

    So, und jetzt Feuer frei, was gefällt Euch, was ist absolut daneben, bin gespannt.
    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!

    Gruß, Reiner.

  2. Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    25

    Standard

    #2
    Anhang geht leider nicht (;. Warte Gespannt auf das Bildmaterial

  3. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #3
    Sorry, hat n bisschen geklemmt, jetzt müsstes gehn ...

  4. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #4
    Hey, keine Kommentare???

  5. Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    25

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von mmo-bassman Beitrag anzeigen
    Hey, keine Kommentare???

    Man kann ja nicht rund um die Uhr Online sein. (;

    Das Windschild kommt sehr gut. Die Neoprengabelschützer find ich Persönlich hässlich. Und bei dem Zustandes deines Motorrades frage ich mich wozu? Steinschlag vom Offroad fahren werden die bestimmt nicht so schnell bekommen. Dafür sieht deine Gs zu gepflegt aus. By the way Motorschutzwanne saubere Leistung mit Köpfchen! gefällt mir sehr gut. Schon mal über Handprotektoren nachgedacht, welche farblich mit dem Unterbodenschutz und dem Windschild abgestimmt sind und den Endknauf( also ich Nenn es jetzt so gemeint ist das Lenkerende jeweils) im orangen Farbton wie die Schrift?

    Sitzbank ist Hoffentlich bequem.

    Viel Spaß noch mit deinem Bike!

  6. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #6
    Hallo John.

    Klar ist man nicht ständig online, war nicht so gemeint, muste nur irgendwas schreiben, damit mein Beitrag wieder oben landet.
    Ich find die Neoprens auch hässlich, aber für ordentliche Gummischützer müssen die Gabelholme demontiert werden, der Aufwand ist mir eben mal so zu groß. Die Neos haben Klettverschluss, das dauerte 3 Minuten. Ich werde langfristig so Teile besorgen, und hinlegen. Wenn dann sowieso mal grad das Vorderrad draußen ist, kann man auch mal schnell die Schützer montieren. Is ne Langzeitbaustelle! Bin aber schon der Meinung, dass gar kein Schutz auf Dauer nicht gut ist. Auch ohne Geländeeinsatz sind die Simmerringe direkt im Fahrtwind, sodass Dreck und Feuchtigkeit immer direkt angreifen. Gabelsimmeringwechsel wird auch hier im Forum oft beschrieben, aber das müsste nicht sein, wenn die Dinger geschützt wären.

    Mit Handprotektoren kann ich mich persönlich (optisch) nicht anfreunden. Was sollen die eigentlich bringen, wie gesagt, Geländeeinsatz ist bei mir nicht relevant. Welche vorteile bringen die?

    Meine GS sieht nur auf den Bildern so gepflegt aus, weil ich sie fünf Minuten vorher geputzt habe, das erstemal in diesem Jahr, das zweitemal überhaupt. Bin zu faul für sowas, deshalb hab ich auch ein Moped gewählt mit viel Plastik, keine Speichenräder, und Null Chrom. Ich will einfach fahren, nicht putzen! Wo sie doch grad sauber war, hab ich mal eben die Bilder gemacht. Im Alltag sieht sie nicht so geleckt aus.

    Die Sitzbank ist echt der Hammer. Auf ner Bequemlichkeitsskala von 1 -10 bekommt die normale Sitzbank (schwarz/rot) grad mal einen Punkt, die hohe BMW-Bank hatte ich vier Monate, bekommt drei Punkte, die Wunderlich-Bank kriegt volle 10 Punkte, so immens ist der Unterschied. Die BMW-Bänke sind viel zu weich (wiege ca. 95kg!), zu schwammig, die Wunderlich-Bank ist schön hart und an den A-backen wesentlich breiter, hast viel mehr Auflagefläche. In weiten Kurven kann ich (theoretisch) freihändig fahren, und die Fuhre mit dem Po lenken. Außerdem sind die BMW-Bänke beide nach vorn geneigt, so dass man ständig nach vorn Richtung Tank(-atrappe) rutscht, das hat mich tierisch genervt. Auf der Wunderlich sitze ich, bedingt durch meine langen Beine, weiter hinten (ca. 10cm) und bleibe auch bei starken Bremsungen da sitzen ohne nach vorn zu rutschen. Da ich zu 99% allein fahre nutze ich die Länge der Sitzbank so optimal aus. Bin schon über 500km an einem Tag gefahren, ohne die geringsten Verspannungen, einfach toll. Wenn Du nicht bequem sitzt, machts schnell keinen Spaß mehr, da muss man lange probieren, bis es optimal passt.

    Vielen Dank für Dein Feedback!
    Gruß, Reiner.

  7. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #7
    hallo reiner,

    handprotektoren bringen mir ne menge, auch wenn ich mir schon anhören durfte, daß an ne naked keine handprotektoren gehören. wir, mein mann mit ner 12er gs, und ich fahren ganzjährig und durch die handprotektoren habe ich meine pfötchen aus dem wind und kann so auch ganzjährig mit meinen gs-handschuhe fahren. wenn es kalt wird eben mit unterziehern. sorry wegen der mangelnden großschreibung, ich weiß, ist blöde zu lesen, aber ich hab grad ne verletzungspause.

    meine handprotektoren sind auch schon ganz schön vermackt, wie du so schön anmerkst, ist das mopped ja im fahrtwind, wär doch schlimm, wenns nicht so wäre, die situation hab ich derzeit, also ein stehfahrzeug . ich folge meinem mann auch auf den kleinen sträßken, da wird der untergund auch schon mal nicht so schön. wir fahren eh kein gelände mit fußgroßen steinen. generell kann mein mopped mehr ab, als ich als fahrerin je erreichen werde, da bin ich in der moppedwelt in bester gesellschaft.

    ich scheine einen bmw-poppes zu haben, hatte nie probleme auf den originalen sitzbänken. ich rutsche allerdings auch ran an den tank, wenn ich nicht rumtrödel und in den kurvenmodus umschalte, dann ändert sich auch meine haltung dementsprechend.

    je länger ich dabei bin, umso weniger schnickschnack kaufe ich. das sah bei meiner alten f650gs noch anders aus.

    jeder soll sein mopped so verändern, wie es ihm gefällt. ich halte zb nichts von komplettkäufen durch den zubehörkatalog, stehe da aber jedem seine meinung zu. für mich war die anschaffung des throttle rock super, da ich die griffkes an meiner als doch recht mickrig dimensioniert empfinde. und verstellbare hebel habe ich gekauft, mit gartenzwergschäufelchen als hände einfach angenehmer, speziell auf langen touren.

    du entscheidest, was an dein mopped dran kommt und deine erfahrungen werden zeigen, was sich als wirklich nützlich erweist. im vergleich zu den kosten des tachoringes empfinde ich die lenkererhöhung als geradezu preiswert, siehst du, so untershciedlich sind da die meinungen. ich fahre ne grüne r in sonderlackierung, ich kenne mich mit kommentaren aus

    ich wünsche dir stets tolle touren,
    gaby

    schreibselfehler stehen zur freien verfügung

  8. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #8
    Hallo Reiner,

    da hast du ja schon Einiges dran.
    Ich würde noch die Gummis von den Fußrasten abschrauben, das vermittelt dir ein besseres Fahrgefühl.
    Einen Kettenöler von K.Ö.S. K-ö-S Motorrad Kettenöler Systeme kann ich dir noch empfehlen.
    Handschützer habe ich von Acerbis http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...,d.bGg&cad=rja im Winter mit Spoiler, im Sommer ohne Spoiler.

    Übrigens findet das diesjährige Treffen vom Startseite - F650-Forum am Edesee statt.

  9. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #9
    Hallo Gaby, hallo Peter.

    Das mit den Handschützern erschließt sich mir immernoch nicht. Was sollen die bringen? Fahre zwar auch im Winter, wenns trocken ist, aber hab eigentlich keine Probleme mit kalten Fingern. Mit guten Handschuhen und Griffheizung auf Stufe 2 ist das alles kein Problem. Gibts noch weitere Argumente für die Teile, ich lass mich ja gerne überzeugen!

    Peter, die Gummis von den Fussrasten hatte ich schon runter, hat mir nicht gefallen. Die Vibrationen in den Fusssohlen waren deutlich stärker spürbar, mit den Gummis isses weicher/komfortabler, die 800er haben auch noch ein Luftpolster im Gummi, für besonders komfortabel. Ausserdem fahre ich gern mit BW- oder Trekkingstiefeln mit grober Sohle, die bleiben an dem Metallkäfig hängen, ist sehr gewöhnungsbedürftig. Bei den üblichen Verdächtigen (Louise, etc.) finde ich keine Mopedschuhe, die mir wirklich gefallen. Die Sohlen sind eine Zumutung, lange Strecken laufen geht gar nicht. Und Endurostiefel sind mir zu martialisch.

    Ja, so´n Kettenöler wär schon was ... Muss ich mir mal irgendwo live ansehen, bin so´n "Anpacktyp", muss immer alles in die Hand nehmen und befummeln, bevor ich mich entscheide. Praktisch isses bestimmt. Übrigens, nen Stromanschluss hätte ich mittlerweile schon unter der Sitzbank liegen. Dank Deines Tipps (damals)- hab ich das Kabel vom Rücklicht angezapft: unter der Sitzbank, direkt hinter dem Stecker vom hinteren Kabelbaum, die entsprechenden beiden Kabel abisoliert, ohne sie durchzuschneiden, und zusätzliche Kabel angelötet und gut isoliert. Das hält für die Ewigkeit. Noch zwei (Chinch-) stecker dran und ich hab jetzt Zündungsstrom für mein Navi und im Winter das M...stövchen. Die Steckdose bleibt leer, benutze ich nur noch zum Batterieladen.

    Spätestens am Edersee guck ich mir Deinen Kettenöler mal an, werde auf jeden Fall an einem der Tage mal vorbeikommen, habs mir grad im Kalender notiert.

    Vielen Dank für Eure Tipps, gern mehr davon ...
    Gruß, Reiner.

  10. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von mmo-bassman Beitrag anzeigen
    , hallo Peter.
    Spätestens am Edersee guck ich mir Deinen Kettenöler mal an, werde auf jeden Fall an einem der Tage mal vorbeikommen, habs mir grad im Kalender notiert.
    Dieses Jahr bin ich nicht dabei.
    Ansonsten können wir uns ja mal in der Mitte zw. Kassel u. Hildesheim treffen.

    Hier ein paar Bilder von meiner Dakar.

    dscn4587_1.jpgdscn4575.jpgdscn4574.jpgdscn4576.jpgdscn4577.jpgsany1700.jpg


 
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zeigt her eure Handprotektoren
    Von Dr Schwob im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.03.2017, 17:49
  2. Zeigt her eure Tankpads
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 09:57
  3. zeigt her eure schneemänner.....
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 09:38
  4. Zeigt her eure Wallpaper
    Von spitzbueb im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 12:56
  5. Zeigt her Eure...
    Von Struppi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 10:07