Ergebnis 1 bis 5 von 5

Fahrwerkseinstellungen und Ölstand

Erstellt von Michi (ein anderer), 25.06.2006, 18:58 Uhr · 4 Antworten · 1.040 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    298

    Frage Fahrwerkseinstellungen und Ölstand

    #1
    Hallo zusammen

    Mal eine Frage an Euch: Ich ertappe mich regelmässig dabei, wie ich die Gabel weicher stelle. Die progressive Druckstufe ist inzwischen auf 19 clicks offen, und jetzt scheint´s mir angenehm, bei Druck und Zugstufe sieht´s zwar nicht ganz so extrem aus, aber die empfohlene Serieneinstellung ist es auch nicht mehr...
    Wie stellt Ihr denn Eure (für Strassenbetrieb) ein? Ist sie zu hart? Bin ich zu weich?

    Und noch eine Frage zur Ölstandsmessung: Ich nehme mal an, das Kontrolle auf dem Seitenständer nicht gilt, sondern die Mühle aufrecht stehen muss. Sehe ich das richtig (manchmal vermisse ich den Hauptständer wirklich...)?

    Gruss
    Michi

  2. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #2
    Hi Michi,

    die Mühle muss senkrecht stehen.

    Willi

  3. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    296

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Michi (ein anderer)
    Hallo zusammen

    Mal eine Frage an Euch: Ich ertappe mich regelmässig dabei, wie ich die Gabel weicher stelle. Die progressive Druckstufe ist inzwischen auf 19 clicks offen, und jetzt scheint´s mir angenehm, bei Druck und Zugstufe sieht´s zwar nicht ganz so extrem aus, aber die empfohlene Serieneinstellung ist es auch nicht mehr...
    Wie stellt Ihr denn Eure (für Strassenbetrieb) ein? Ist sie zu hart? Bin ich zu weich?Gruss
    Michi
    Hast Du die Gabel schon einmal entlüftet? (Schraube oben an der Gabel)
    Wenn das lange Zeit nicht gemacht worden ist wird sie zusehens härter.

    Gruß

    Eric

  4. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    164

    Standard

    #4
    und wenn Du die Schraube komplett rausdrehst, schraubst Du stattdessen ein Ventil ein (gibt`s z.B. bei KTM-Sommer). Dann geht`s schneller und einfacher mit dem Druck ablassen.

    Gruß, Dirk

  5. Registriert seit
    30.05.2006
    Beiträge
    298

    Standard Einstellungsflop

    #5
    Habe inzwischen die Gabel entlüftet (Danke für den Tip) und wieder auf Werkseinstellungen zurückgestellt.
    Was soll ich sagen, alles Bestens.
    Vermutlich war das Problem, dass ich mit der softeren Einstellung angefangen habe als es um 0° "warm" war, anschliessend habe ich dann fehlende Dämpfung und resultierendes "gerumpel" mit Härte verwechselt und sie noch weicher gestellt.

    Gruss
    Michi


 

Ähnliche Themen

  1. Ölstand
    Von CK-Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 17:11
  2. Aufschaukeln durch Fahrwerkseinstellungen ändern
    Von BastlWerner im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 19:09
  3. Fahrwerkseinstellungen MM
    Von donau8 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 19:07
  4. Wilbers-Fahrwerkseinstellungen
    Von spitzbueb im Forum Zubehör
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 18:17
  5. Fahrwerkseinstellungen bei der MM
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 13:44