Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Heck, weniger ist mehr

Erstellt von sandfloh, 07.08.2011, 22:28 Uhr · 18 Antworten · 3.518 Aufrufe

  1. mind Gast

    Standard Sind auch....

    #11
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    da sieht das recht gut aus. Auf den zuerst gezeigten Bildern des TE aber wirklich nicht, eher im Gegenteil
    ...zwei, voneinander unabhängige, Ansätze.

    Meins kommt aus ner selbst gefertigten Negativ-Form.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    ...zwei, voneinander unabhängige, Ansätze.

    Meins kommt aus ner selbst gefertigten Negativ-Form.
    ah, interessant. Woraus hast Du die gefertigt, Bauschaum?

  3. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #13
    Meine Vorgabe war einfach:
    Sowenig wie möglich und jetzt noch leichtest mögliche Gepäckunterbringung.
    Auch da bin ich Minimalist.
    Mir gefällts sogar.
    Wenn die Gepäckbefestigung fertig ist sieht man den Spalt zur Zitzbank auch nicht mehr, wie bei Wolfi.
    Rücklicht ist ein KTM-Teil, Blinker von TT, Carbon-Platte und Mini-Hilfsrahmen von AQ.

  4. mind Gast

    Standard Clay

    #14
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ah, interessant. Woraus hast Du die gefertigt, Bauschaum?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Clay_(Industrieplastilin)

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #15
    soso der Kollege Wolfi ist auch mal wieder da? schön, dich wieder aktiv zu sehen.

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #16
    ah, ok, wie die Design Profis bei den Autos also. Wegen dem Bauschaum fragte ich, weil im KTM-Forum vor Jahren mal ein user eine Heckabdeckung aus GFK gefertigt hat, für die er die Form aus einem zuvor hingespritzten Klotz aus Bauschaum geschnitzt hat. Weiss nicht, ob das üblich und professionell ist, das Teil jedenfalls war -bis auf die Befestigung- klasse gemacht und bildhübsch

  7. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #17
    Heck ist jetzt getestet und hat 2 Tage hartes Enduro klaglos überstanden



    die Aluplatte werd ich zur Versteifung noch kanten,
    sind eh nur zum Verzurren



  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #18
    Hey werner, hast du die Aluplatte auch nach vorne unter die Sitzbank gezogen und dort mit den 2 Schrauben festgemacht, die den original Gurkenhobel halten? hatte ich bei meinem Träger auch so gemacht.

  9. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #19
    Heck ist fertig, evtl. noch nachlackieren.
    Träger für Ortlieb-Fronttaschen, Verzurrmöglichkeit für Rolle.
    Extrem leicht und schnell demontierbar.








 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 1150GS Heck gegen 1150GSA Heck
    Von Boxer-Fan im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 06:27
  2. Wieder ein Händler weniger
    Von CAAD6 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 20:49
  3. Weniger Absatz und BMW-Scooter?
    Von SauerlandQ im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 18:27
  4. Tausche mein ReVamp Heck gegen ADV Heck mit Wertausgleich.
    Von Tom1960 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 18:32