Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Öltemperatur-Anzeige

Erstellt von Peter, 16.04.2008, 12:09 Uhr · 16 Antworten · 2.569 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard Öltemperatur-Anzeige

    #1
    Moin,

    Für alle die es genau wissen wollen:
    nach ca. 10 Minuten bei Standgas kommt der Balken:

    1 = 42 Grad

    ab hier mit erhöhter Drehzahl (sonst dauert das ja ewig)

    2 = 52 Grad

    3 = 64 Grad

    4 = 89 Grad

    5 = 113 Grad

    Auspuffkrümmer glühen hellrot

    6 = 123 Grad

    7 gibts nicht!!!!

    dafür bei 145 Grad rotes Dreieck und Ölkanne blinkt.

    Bei 155 Grad habe ich dann das Gas weggenommen,
    Motor aus, gestartet- Motor springt an, man hört aber
    daß viel Verdichtung dahinter steckt, tut-also im ersten moment
    einmal klingeln.
    Temperatur ging dann im Standgas wieder etwas nach unten.

    Die niedrigen Temperaturen haben mich schon etwas irritiert, da bei älteren Mod.und auch bei unseren Renn-Boxer-Gespannen (500,600er,R90S Motoren) dort die 170 Grad locker erreicht und auch überschritten werden.

    Nun konnte ich mit nem Ing. sprechen, der 3 Formel 1 Autos mit
    dem Produkt seiner Fa. betreut.
    Dessen Aussage:
    Die Öltemperaturen werden deshalb so nieder gehalten, damit die Verdichtung erhöht werden kann.
    Das heißt aber gleichzeitig, daß bei Wassergekühlten PKW Motoren erst zw.120-130 Grad "Wasser" Schluß ist.

    Auf meine Frage, was kann man ohne großen Aufwand tun?

    Da es sich um einen Motor handelt dessen Öl "nicht" in Verbindung mit der Kplg. und dem Getriebe steht,
    also ein Racing Öl reinmachen mit der Viskösität 10-60, welches die Vorgaben für die Boxer sowieso um ein vielfaches übertrifft.
    (zum Beispiel Castrol RS)
    Dann natürlich immer das Öl bei Max. halten, selbst ein halber Liter
    red. die Temperatur, bzw. zögert das ganze raus.

    Aber da eh kaum jemand Temperatur Probs hat, kann man evtl. vorbeugen wenns mal heiß hergeht.
    Peter


  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    Hi Peter,
    Temperatur wo abgenommen? Ölablaßschraube?
    Markus

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #3
    Wie bring ich das große Bild wieder weg??

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #4
    mir wird kein Bild angezeigt...

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #5
    "Temperatur wo abgenommen? Ölablaßschraube?"

    natürlich Ölablassschraube.
    Die BMW holen Ihr Öl doch auch vom Ölsumpf drückens dann durch die Bohrungen und dann in den Ölkühler.Beim eingang zu diesem sitzt denen ihr
    Temp. Fühler.
    Wenn alles heiß ist sind da evtl. noch 5 Grad Unterschied.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #6
    Eben! ich nehms auch an der Ölablaßschraube ab, ist die einfachste Lösung.

    Es hätte ja noch die Möglichkeit gegeben, einen Durchlauftemp.messer vor den Ölkühler zu setzen. hab ich im Netz mal gesehen.

  7. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Moin,

    Für alle die es genau wissen wollen:
    nach ca. 10 Minuten bei Standgas kommt der Balken:

    1 = 42 Grad

    ab hier mit erhöhter Drehzahl (sonst dauert das ja ewig)

    2 = 52 Grad

    3 = 64 Grad

    4 = 89 Grad

    5 = 113 Grad

    Auspuffkrümmer glühen hellrot

    6 = 123 Grad

    7 gibts nicht!!!!

    dafür bei 145 Grad rotes Dreieck und Ölkanne blinkt.

    Bei 155 Grad habe ich dann das Gas weggenommen,
    Motor aus, gestartet- Motor springt an, man hört aber
    daß viel Verdichtung dahinter steckt, tut-also im ersten moment
    einmal klingeln.
    Temperatur ging dann im Standgas wieder etwas nach unten.

    Die niedrigen Temperaturen haben mich schon etwas irritiert, da bei älteren Mod.und auch bei unseren Renn-Boxer-Gespannen (500,600er,R90S Motoren) dort die 170 Grad locker erreicht und auch überschritten werden.

    Nun konnte ich mit nem Ing. sprechen, der 3 Formel 1 Autos mit
    dem Produkt seiner Fa. betreut.
    Dessen Aussage:
    Die Öltemperaturen werden deshalb so nieder gehalten, damit die Verdichtung erhöht werden kann.
    Das heißt aber gleichzeitig, daß bei Wassergekühlten PKW Motoren erst zw.120-130 Grad "Wasser" Schluß ist.

    Auf meine Frage, was kann man ohne großen Aufwand tun?

    Da es sich um einen Motor handelt dessen Öl "nicht" in Verbindung mit der Kplg. und dem Getriebe steht,
    also ein Racing Öl reinmachen mit der Viskösität 10-60, welches die Vorgaben für die Boxer sowieso um ein vielfaches übertrifft.
    (zum Beispiel Castrol RS)
    Dann natürlich immer das Öl bei Max. halten, selbst ein halber Liter
    red. die Temperatur, bzw. zögert das ganze raus.

    Aber da eh kaum jemand Temperatur Probs hat, kann man evtl. vorbeugen wenns mal heiß hergeht.
    Peter

    Peter wieviele Balken sind das auf meinem Foto?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild-2-7balken.jpg  

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #8
    Blubber,

    6, 5ex,
    peter

  9. mind Gast

    Unglücklich Off topic.....

    #9
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Blubber,

    6, 5ex,
    peter
    Ein direkteres Angebot hab ich hier noch nicht gelesen, na seawas!!!!

  10. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Blubber,

    6, 5ex,
    peter

    Also ich bin lange zur Schule gegangen und müsste eigentlich doch bis 10 zählen können..

    Ich sage es sind 7 ausser ihr zählt den untersten anders geformten Balken nicht mit!!!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 150° öltemperatur! normal?
    Von ocean im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 20:58
  2. Öltemperatur
    Von diwoda im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 09:47
  3. Öltemperatur
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 15:08
  4. öltemperatur-messinstrument
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 06:58
  5. Öltemperatur
    Von Smile im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 17:27