Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 91

Welche Reifen fahrt ihr aktuell

Erstellt von Blubber, 20.02.2011, 12:53 Uhr · 90 Antworten · 11.742 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Kai R Beitrag anzeigen
    ich habe die Excel Felgen drauf und auch eingetragen !

    Nachdem ich den Mefo Stonemaster auf den Serienfelgen in 17" drauf hatte (mit Freigabe von Mefo) hatte ich bei Mefo um Freigabe für die von Dir genannte 18" Variante gebeten. Da hat man mir am Telefon (Mefo) bereits gesagt, dass Sie mir die 18" wg. der Felgenbreite 2.5 nicht freigeben können.

    Genau das Gleiche hat man mir bei Heidenau gesagt. den K60 Scout auf der 17" Felge- kein Prob. aber 18" Felge-keine Freigabe.

    Also:
    habe ich den Mefo Stonemaster auf den ExcelFelgen trotzdem montiert und habe seit 2 Jahren keine fahrtechnischen Probleme gehat.
    Wenn die HP Tüv fällig ist, montiere ich einfach die Serienfelge mit TKC 80 drauf.

    Das Interessante ist, daß meine Beta die gleichen Felgen drauf hat. (Excel mit Felgenbreite 2.5) und den Mefo Stonemster in 140/80-18 montiert-keine Probleme beim Tüv
    hah, den Scout bekommst Du aber auf die 2.50 Felge, das ist eine zulässige Felgenbreite. Ich lade bei Gelegenheit das Datenblatt hoch, dann kannst Du das ggf. mal verwenden.

    Gruß
    Rüdiger

  2. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard Reifen- Felgenkombination 21/18 Heidenau

    #52
    Hallo,

    also hier mal die technischen Datenblätter für den Heidenau K60 Scout zur TÜV Eintragung für die Kombination 21/18 Zoll auf 1.60 und 2.50 Felge.

    Herstellerbestätigung-techn Daten_909021_54T_K60-Scout.pdf
    Herstellerbestätigung-techn Daten_1408018_70S_K60-Scout.pdf
    Von Continental bekomme ich hoffentlich noch etwas für den TKC 80, denn lt. Contiental Handbuch ist der 140/80-18 nur ab einer Felgenbreite 2.75 zugelassen und der 90/90-21 ab 1.85 Felgebreite. Selbes gilt für den 140/80-17 der ist lt. Handbuch auch erst ab Felgenbreite 2.75 zugelassen. Dennoch gibt es eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für die HP, die im Original ja eine 17Zoll mit 2.50 Zoll Breite hat.

    Damit macht also Continantal auch Reifenfreigaben außerhalb der Standardkombinationen, so wie Mefo auch. Nur dass Mefo das offensichtlich nicht vernünftig mit einem Reifendatenblatt stützen kann.
    So langsam wird das immer unsinniger, besonders mein TÜV Prüfer wird was zu hören bekommen....
    Ich werde weiter berichten.
    Gruß
    Rüdiger

  3. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #53
    So und hiermit kommt man ggf. beim TÜV dann auch mit den TKC 80 weiter. Conti fertigt tatsächlich individuelle Bescheinigungen mit Namen und Fahrgestellnummer, ein toller Service. Schauen wir mal wie mein TÜV das findet.

    2011-04-21_BMW_HP2Enduro_18zoll_Spieler.pdf

    Gruß
    Rüdiger

  4. Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    64

    Standard Ich fahr Pirelli Scorpion Rally

    #54
    Bin den Scorpion Rally in 140/80 -18 jetzt ca. 1000km auf dem HR der HP2 gefahren, davon 90% offroad auf steinigen, trockenen Böden (siehe z.B. Hannibaltour 2011 - 3 Tage Offroad durch die Provence ) und bin begeistert.

    Gute Traktion in allen Lebenslagen, kaum Verschleiss bisher. Kanten sind noch kantig, Profilblöcke haben eine Basis breit genug, um nicht gleich abzubrechen.
    Ist für mich inzwischen auf o.g. Terrain, eine sehr gute/bessere Alternative zu MEFO Stonemaster und Desert, er hat zusätzlich auch deutlich besserere Asphalteigenschaft.
    Wer im Schlamm spielt, findet bessere MC-Reifen, und gewünschte Laufleistung ist da ja auch nur ein Wochenende.
    Es gibt den PSR auch in 150/70 - 17 als tubeless.
    Zu Eintragungen habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, aber toll, dass Rüdiger hier so gut über seine Erfahrungen berichtet.
    Gruss
    Stefan

  5. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #55
    So und nun hier die Daten der Karoo T und Sahara3 von Metzeler.
    Hier eignet sich offensichtlich nur der Karoo T für die 18Zoll Felge der HP2 in Kombination mt M+S Aufkleber. Die 2.50 Zoll stellen also keine Hürde dar.

    Metzeler_HP2_21-18.pdf

    So nun warte ich noch auf Mefo und Donnerstag gehts zum TÜV. Bitte also mal dei Daumen drücken, damit ich Karoo T, TKC 80, Heidenau K60 Scout und Mefo eingetragen bekomme.

    Nachtrag: Also Mefo rief mich gestern an. Den Super Explorer geben sie nicht auf der 2.50 Felge frei. (Damit ist die Unbedenklichkeitsbescheinigung die es ja von Mefo gibt höchst bedenklich, hilft bei einem pingeligen TÜV Prüfer nicht weiter, aber die Rennleitung wird das wohl nicht interessieren)

    Gruß
    Rüdiger

  6. ulixem Gast

    Standard

    #56
    Ich fahre jetzt den K60 Scout auf der HP2. Ich bin fahrtechnisch sehr zufrieden, allerdings war die Optik des Karoo besser.

  7. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Rotes Gesicht was hilft die Optik.......

    #57
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Ich fahre jetzt den K60 Scout auf der HP2. Ich bin fahrtechnisch sehr zufrieden, allerdings war die Optik des Karoo besser.
    .......wenn jedes Wäldchen, mit nur nem Hauch Restfeuchte auf´m Teer,
    zur unberechenbaren Schlitterparie wird?

    Und ehrlich, der Scout ist schon schöner (auch haltbarer u. spurtreuer) als sein Vorgänger K60.

    Ich find, die günstige Alternative zum TKC 80.
    Doch das allerbeste: Es gehen jetzt auch 5-tagestouren, wo der TKC schon am 3. Tag sein zeitliches segnet.

    Gr, cowy

    (Aber der beste Allrounder bleibt, meiner Meinung nach, der TKC)

  8. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard Hurra alles eingetragen

    #58
    So Jungs, danke für das Daumen drücken.
    War heute beim TÜV und habe mit den Unterlagen (siehe vorherige Postings in diesem Thread) folgende Eintragungen bekommen:

    Vorne: Felge BMW/Behr 21MT1.60
    Hinten: Felge BMW/Behr 18MT 2.50
    Reifen: Conti TKC 80 M+S, Heidenau K60 Scout M+S, Metzeler Karoo 2 (T) M+S. Jweils in den Dimensionen 90/90-21 und 140/80-18

    AQ Tank habe ich auch eingetragen bekommen, kein Thema. Dann zum Straßenverkehrsamt, alles in die Papiere übernehmen lassen und bei der Gelegenheit ein kleines Nummernschild mitgenommen.

    .....heute ein König.....

    Gruß
    Rüdiger

  9. HP2Sascha Gast

    Standard

    #59

  10. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #60
    hallo,

    super,daß es endlich geklappt hat


    die von Dir eingetragenen reifen fahre ich jedoch auf 17 zoll...

    habe den 18 zoll saltz eignetlich nur gebrauch um richtige stollenreifen (wie auf meinen einzylindern) fahren zu können...


    aber hauptsache es hat geklappt mit dem was Du wolltest

    vg

    motsahib


 
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche ESA Einstellung fahrt Ihr !!!
    Von bara im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 20:19
  2. F 800 GS - Welchen Reifen fahrt ihr?
    Von Irländer im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 15:39
  3. HP2 MM Welchen Reifen fahrt Ihr ??
    Von sk1 im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 19:35
  4. Welche Scheibe bzw. welches Windschild fahrt ihr
    Von sopran im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 06:03