Seite 34 von 89 ErsteErste ... 2432333435364484 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 885

8x Reiseenduro im Vergleichstest bei MOTORRAD 9/2012

Erstellt von YAHA, 29.03.2012, 18:58 Uhr · 884 Antworten · 112.173 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    148

    Standard

    Alle acht Testmoppeds sind doch 90% oder mehr "Tourer", offroad, naja, die KTM, ein bisserl die GS, damit läßt sich auch noch etwas rumdrecken, aber der Rest, TE oder Versys oder Honda, was ich damit offroad fahren kann, das kann ich auch mit meiner alten R100, die war auch schon des öfteren in unwegsamem Gelände

    ... und ne DUC auf Schotter ..... nun ja, auch vor Eiscafes gibts manchmal geschotterte Plätze

    (Das ist jetzt keine DUC-Abwertung, aber mit 17" vorne hätte ich sie schon gar nicht in den Vergleich genommen, sondern ne F800GS, ne Tiger 800XC, auch ne V-Strom usw.)

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Kunststück, die meisten der Testteilnehmer sind ja gar keine Reise-Enduros wie die R 1200 GS.

    Da gibt es "Sit-Up Sports Tourer" wie man im englischen sagt, "aufrechtsitzende Sporttourer" müsste man in der direkten Übersetzung sagen, Paradebeispiel ist die Versys 1000. Die gehoert genau in die Tiger 1050 Kategorie. Andere sind direkte Konkurrenten zur ADV, aber nicht so sehr zur R 1200 GS. Es gibt seit vielen Jahren keine wirkliche direkte Konkurrenz zur GS. Das ist ja gerade das traurige.

  3. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Ja. Aber eben nur 90% Straße - wenn man das so ausdrücken möchte. Offroad wird es ja sicher auch nur im gemäßigten Rahmen sein, macht auch nur einen Teil des gesamten Tests aus. Ich finde gut, dass es gemacht wird. Denn sonst kann sich demnächst auch jede RT zum Reiseendurovergleich anmelden.

    “offroad“.

    Was die Duc angeht wird sie nicht die besten Karten mitbringen, sie wird das aber bestimmt besser durchziehen wie ein tatsächlich ganz gewöhnliches Straßenbike. Möglicherweise sogar besser wie die Honda, die eigentlich technisch nur noch so viel SUV mit bringt wie ein Geländewagen ohne Allrad, die Versys hat bereits überrascht-das mit Abstand günstigste Motorrad ledert jede andere im Durchzug ab... vielleicht tritt sie noch mal ähnlich überraschend in Erscheinung?

    Was Duc und Versys angeht, wäre ich mir nämlich noch nicht mal so sicher wieviel Dreck die ab können. Gegen BMW und KTM wohl kein Stich. Aber für die gewünschten “10%“ langts vielleicht...
    Denn sie sind leicht!

    Schon einmal hat eine Testmannschaft sich über akzeptable Geländeeigenschaften wundern müssen, als der Fotograf vom Tourenfahrer Reiseenduros für einen Vergleich auf einer 950SM begleitet hatte - und man nebenbei bemerkte, dass die all die Anforderungen fast genau gleich erfüllen würde.

    Es reicht manch einem ja vielleicht zu wissen, dass er für einen Ukraine, Balkantrip auch mit der Duc ausreichend gut bedient ist. Motor und Fahrwerk stecken bereits manche Straßenmaschine locker in die Tasche, vielleicht macht sie das gar auch mit mancher Mogelpackung, die nur nach Reiseenduro aussieht?

    Eine kleine Offenbarung wieviel Anteil Enduro und Reise in den Maschinen steckt, finde ich jedenfalls durchaus angebracht und sogar notwendig.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Wer sagt den, dass es sich im Off-Road Erfahrungen handeln muss? Steht das in der Ankündigung? Abenteuer, Grenzerfahrungen - kann man auch mit den anderen.

  5. Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Wieso alle meinen, dass die GS für Offroad geeignet sei......tsss.
    Ist auch nur ein Reisedampfer, der aufpassen muss, dass er mit seinen Zylindern nicht zwischen zwei Baumstümpfen hängen bleibt.
    Sicherlich ist eine Tenere mindestens so geländegängig, eher einiges besser.
    Davon abgesehen, dass wahrscheinlich 99% der GS Treiber gar kein Gelände fahren können und im Falle des Falles völlig überfordert wären.

    Für mich ist so ein breiter Motor ein absolutes No go im richtigen Gelände.
    Und ja, damit kenne ich mich aus.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von JN75 Beitrag anzeigen
    Wieso alle meinen, dass die GS für Offroad geeignet sei......tsss.
    Ist auch nur ein Reisedampfer, der aufpassen muss, dass er mit seinen Zylindern nicht zwischen zwei Baumstümpfen hängen bleibt.
    Sicherlich ist eine Tenere mindestens so geländegängig, eher einiges besser.
    Davon abgesehen, dass wahrscheinlich 99% der GS Treiber gar kein Gelände fahren können und im Falle des Falles völlig überfordert wären.

    Für mich ist so ein breiter Motor ein absolutes No go im richtigen Gelände.
    Und ja, damit kenne ich mich aus.
    Womit kennst du dich aus? Damit, keinerlei Ahnung zu haben? Das glaube ich gern. Nur weil bei dir der Horizont so eng steht, dass die Zylinder des Boxers daran hängenbleiben heißt das nicht, dass man mit der GS im Geländer nicht arbeiten kann - und bei dem Gewicht auch muss.

    Grüße
    Steffen

  7. Hertzi Gast

    Standard

    Zitat Zitat von JN75 Beitrag anzeigen
    Für mich ist so ein breiter Motor ein absolutes No go im richtigen Gelände.
    Psssst...nicht soooo laut Jehova rufen...manche sind hier sooo sensibel.

    Auch ich habe mich von dem breiten Motor verabschiedet. Ob im Urban- Modus in den vollgestopften Städten, oder beim vorbeischlängeln an den Bürgerkäfigen in den Bergregionen...aaaaber deshalb gleich das böse Wort benutzen.

  8. CBR Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Womit kennst du dich aus? Damit, keinerlei Ahnung zu haben? Das glaube ich gern. Nur weil bei dir der Horizont so eng steht, dass die Zylinder des Boxers daran hängenbleiben heißt das nicht, dass man mit der GS im Geländer nicht arbeiten kann - und bei dem Gewicht auch muss.

    Grüße
    Steffen
    Ich liebe ja diese Schlauscheißer die alles aus ihrer blauen Glaskugel daheim herauslesen.

    Und mal ganz nebenbei bevor der Boxer sich irgendwo einkeilt hat man schon den Lenker abgerissen beim durchschlängeln.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    Und mal ganz nebenbei bevor der Boxer sich irgendwo einkeilt hat man schon den Lenker abgerissen beim durchschlängeln.
    Oder die Außenspiegel der Kfz

    Für die Stadt kann ich mir auch ein praktischeres Zweirad vorstellen als eine 12er GS, aber was solls, so oft bin ich mit meiner ja nicht in der City.

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    moin,

    worum geht es hier eigentlich?


 
Seite 34 von 89 ErsteErste ... 2432333435364484 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 21:23
  2. Motorrad-Benefizfahrt Skalica * 02.06.2012
    Von Dragon im Forum Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 14:13
  3. Motorrad Reiseenduro Vergleichstest
    Von Sean im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 11:16
  4. Motorrad Linz * 10.-12.02.2012
    Von Dragon im Forum Events
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 10:36
  5. MOTORRAD Vergleichstest: 1200 ADV die beste GS?
    Von fwgde im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 12:49