Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66

BUS oder HÄNGER ??

Erstellt von sk1, 05.05.2010, 19:03 Uhr · 65 Antworten · 7.137 Aufrufe

  1. K-D
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    289

    Standard

    #31
    Hallo,
    Geld sollte keine Rolle spielen. Würde es nicht Sinn machen den Bus oder Anhänger für die Urlaubstour zu leihen? Wie oft würde der Bus oder Anhänger im Alltag wirklich gebraucht?

  2. Nero8 Gast

    Standard

    #32
    Finde ich immer lustig wenn verwöhnte Bubis die inmitten der tollsten Berge wohnen Anderen die getrailerte Anreise auf der kotzlangweiligen A7 z. B. verbieten wollen...
    ...der verwöhnte Bubi aus dem Allgäu lacht sich immer den Ast ab wenn BMW Motorräder auf einem Hänger durch die Gegend gezuckelt werden.

    BMW Motorrad... das Synonym für Zuverlässigkeit und Reiselust!!

  3. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    Echt...dann schaue die nächste Zeit einmal im Harztröt vorbei. Schiffchenfahren(nur unter Protest!! und nur auf Sardinien!!)...Hängerfahren...Busfahren...Bummelbä hnchen(siehe qTreiber) kommt für mich und meine Kiste ja überhaupt nicht in Frage. Entweder auf dem eignen Hintern die Strecke abreißen oder Neckermann und co. Bin ich jetzt schon wieder Hochmütig wegen meinem geschriebnen??
    Ich bin ja mal gespannt, ob du dieses Wochenende wirklich in den Harz kommst. In dem besagten fred hast du des Wetters wegen schon ganz anders geschrieben.
    Übrigens aktuell Regen und 6 Grad

  4. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    #34
    Hallo....
    Also,falls Geld und Platz doch eine Rolle spielen ist es für die meist 1-3 mal im Jahr die man mit Mopped in den Urlaub fährt auch ziemlich gut,sich einen Hänger zu leihen,das kostet hier bei uns ca. 40 Euro die Woche.
    Ein Freund von mir macht das gerade um mit Frau und Mopped in die Toscana zu fahren,Frau würde sonnst garnicht mitspielen.
    Das ist bei vielen Leuten die ich kenne das Hauptproblem,wenn mann mit Sozia unterwegs ist die auch sonnst nicht selber fährt kann man sich so weite Anfahrten einfach knicken.Ich persönlich kann das gut nach vollziehen,wollte nächstes Jahr mit der GS an die Ardeche,von hier aus gut 1000 km,aber Frau hat einfach keine Lust so lange zu fahren und dann das Gepäck für 2 Wochen auf dem Mopped mit zu nehmen,wird ein bisschen knapp.Und wenn ich ganz ehrlich bin macht sowas auch so gar keinen Spaß,von den eckigen Reifen rede ich garnicht.Ich habe vor 2 Jahren aus der Toscana nach Hause mit dem Auto 18 Stunden gebraucht,Stau,mieses Wetter,etc. Wenn ich mir Vorstelle das auf dem Mopped machen zu müssen gute nacht,da wäre ich zwischendurch in ein hotel gegangen und hätte geweint....

    In diesem Sinne,

    Oliver

  5. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #35
    Vielen Vielen Dank für eure Antworten ..............

    Also ein Bus T5 würde mir schon gefallen. Leider bin ich zu groß für diesen Kastenwagen. Komme gerade von einem Recaro-Händler (Originalsitz geht gar nicht) und konnte dort einen Recaro Ergometh Sitz in einem T5 "Probe-Sitzen" . Leider geht auch dieser Sitz nicht .

    Na ja dann muss ich mal schauen was ich so machen werde ..........

    Dieses Jahr gehts ja erst einmal per Bahn nach Narbonne und zurück per Moped.

    Stefan

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #36
    ich denke mal, dass man einen Hänger letzten Endes flexibler nutzen kann. Entweder man leiht ihn sich bei Bedarf, oder man braucht ihn oft, dann kauft man sich eben einen. Unterschiede in der Reisedauer sehe ich nicht großartig und man limitiert sich nicht bei der Wahl eines Autos

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Boah Doro, Treffer- versenkt

    Wie ist es denn schon so früh im Frühling auf Sardinien. Haben die noch Winterschlaf, oder blüht und grünt es schon aus allen "Rohren"? Reisezeitpunkt empfehlenswert?

    Viele Grüße,
    Grafenwalder
    In dieser Jahreszeit ist mit dem Wetter noch alles möglich und wir hatten riesiges Glück. 10 Tage kein Regen und ja dort war alles schon wunderschön grün

    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    ...der verwöhnte Bubi aus dem Allgäu lacht sich immer den Ast ab wenn BMW Motorräder auf einem Hänger durch die Gegend gezuckelt werden.

    BMW Motorrad... das Synonym für Zuverlässigkeit und Reiselust!!
    Hey meine Japanerin ist auch schon mit 2 Gefährtinnen nach Sardinien gezerrt worden, glaub mir auf dem Rückweg war ich echt dankbar für den Anhänger. Es hat die halbe Rücktour über nur geschifft, am Brenner Schneefall....da war ich echt dankbar im Auto zu sitzen.

    Schneefall und Gewitter hatte ich auch schon auf der Mopete in den Tauern, oder Rückfahrten aus Kroatien im Dauerregen....mache ich alles mit, aber wer sagt das das dann noch Spaß macht, dem kann ich nicht so ganz glauben

  8. Registriert seit
    03.02.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    #38
    Ich habe mir meinen Anhänger 2002 mit kompletter Ausstattung für ca. 1700,- Euro gekauft. Mittlerweile kamen mit damit über 30000 km Autobahn auf Fahrten in den Süden zusammen. Immer mit zwei Boxern beladen. Das hat uns also 60000 km langweilige Autobahnfahrt auf den Motorrädern und diverse Zwischenübernachtungen erspart. Somit hat sich der Anhänger für unsere Zwecke schon lange bezahlt gemacht.

    Ein Transporter der zwei Boxer aufnehmen kann, wäre mir im Alltag zu groß. So reicht ein kräftiger TDI mit 320 Nm Drehmoment als Zugfahrzeug und macht auch im Alltag Spaß.

    In Frankreich darf ich mit dem Gespann 130 km/h fahren, mit unserem Anhänger kein Problem. Nervig sind nur Fahrten nach Italien durch Deutschland und Österreich. Immer dieser angstvolle Blick in den Rückspiegel, schon wieder deutlich schneller als 100...


    Gruß, Volker

  9. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von speedy1200 Beitrag anzeigen
    ....

    In Frankreich darf ich mit dem Gespann 130 km/h fahren, mit unserem Anhänger kein Problem. Nervig sind nur Fahrten nach Italien durch Deutschland und Österreich. Immer dieser angstvolle Blick in den Rückspiegel, schon wieder deutlich schneller als 100...


    Gruß, Volker
    Hi Volker,
    warum die "angstvollen Blicke"

    Gib einfach Gas beim Überholen und versuch nicht, mit Tachoanzeige 100km/h so etwa 25 LKW zu überholen. Das sind die Leute, die extrem nerven. Mir (u. vielen anderen) ist's total egal, wenn Du beim Überholen aufdrehst. Nur mit (echten) 90km/h, Tachoanzeige 100,0001km/h auf der linken Spur neben zwei LKW (GPS 102 hatte letztens einer beim Hinterherfahren, ~85 sind normal langsam) "stundenlang" im Weg rumzustehen ist absolutes "no go" (ebenso wie Wohnmobile mit ~85.537612km/h, die den, allerdings nur bergauf, nur 85.49km/h schnellen LKW zu überholen versuchen).
    Stoff beim Überholen, moderat höhere als zulässige Geschwindigkeit ansonsten, kein Problem (gemeinhin auch nicht mit grün/weiß /blau/silber, meine Erfahrung der letzten Jahrzehnte mit Mopeds u. Booten auf Trailern).

    Grüße
    Uli

  10. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #40
    Hallo Uli !!
    Gib hier nicht kluge Ratschläge - üb lieber für die nächste Autozug tour - du weißt - die Sache mit der Schaffnerin - daß du nicht deine ganze Harleygilde blamierst !!


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.02.2015, 18:48
  2. Suche Hänger für 1150
    Von Lucy im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 18:11
  3. Fixierung der GS auf'm Hänger
    Von wadadli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 17:25
  4. Motorrad auf Hänger
    Von XXL-KUH im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 09:07
  5. Suche Suche Hänger
    Von scubafat im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 13:54