Seite 15 von 43 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 427

Die Gefahr kommt von hinten.......geflogen

Erstellt von Mad1, 10.09.2011, 20:47 Uhr · 426 Antworten · 41.513 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    130

    Standard

    Es wäre interessant, wenn sich der Überholende hier meldet und seine Sicht des Vorgangs darstellt. Sonst bleibt die Diskussion sehr einseitig.

    Gruss, Alain

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard DAS

    glaub ich nun eher nicht (also dass derjenige sich meldet) Sollte er den Fred lesen würd ich ihm auch den Puls fühlen wenn er das tut

  3. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    Zitat Zitat von Alain Beitrag anzeigen
    Es wäre interessant, wenn sich der Überholende hier meldet und seine Sicht des Vorgangs darstellt. Sonst bleibt die Diskussion sehr einseitig.

    Gruss, Alain
    Vielleicht hat er den Überholvorgang sogar auf Video aufgenommen.

    Stefan

  4. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    Ich werde das Gefühl nicht los, dass einige Leute hier eine Anzeige automatisch mit Schuldspruch und Knast gleichsetzen.

    Dabei ist eine Anzeige im Grunde doch nichts anderes als die Vorbereitung dessen, eine unklare Angelegenheit von unparteiischer Stelle (Richter) klären zu lassen.

    Wenn man sich jedoch insgeheim schon eingesteht, dass das Verhalten des Überholers krass rechtswidrig war, dann könnte man in der Tat auf die Gleichung "Anzeige=Schuldspruch" kommen - was allerdings das heftige Gezeter einiger hier erklären würde.

    Interessant übrigens auch, wieviele Experten mit gefährlichem Verkehrsrechts-Halbwissen sich hier tummeln Muss man sich ja echt wundern, dass nicht mehr passiert...

  5. Lisbeth Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Wenn man sich jedoch insgeheim schon eingesteht, dass das Verhalten des Überholers krass rechtswidrig war, dann könnte man in der Tat auf die Gleichung "Anzeige=Schuldspruch" kommen - was allerdings das heftige Gezeter einiger hier erklären würde.
    sehr interessanter gedanke

    ihr habt bei eurer elendigen diskussion vergessen, dass der frederöffner sich erst nach viel überlegen und einholung einer polizeilichen meinung zur anzeige entschlossen hat. und wenn jemand mit einsicht in die akten rät, den typen anzuzeigen, dann darf man es wohl als berechtigt sehen. nö, ich finde es völlig korrekt und das hat nix mit petzen zu tun. es passiert mal was aus versehen und aus der situation heraus. aber offensichtlich ist der überholer kein unbeschriebenes blatt, dem man versehen unterstellen könnte.

    und der zweite gedanke ist, dass jeder eine andere toleranzgrenze hat. den einen juckt es nicht, wenn er derart überholt wird. passiert manchen vielleicht öfter mir zum beispiel passiert es extrem selten, um genau zu sein noch nie, dass ich bei 170 auf der linken spur überholt werde. ich gucke sehr oft in den rückspiegel auf der bahn, auch mit dem motorrad. wenn mir sowas passieren würde, würde ich entweder beim schreck-schlenzer stürzen oder kurz danach am herzinfarkt.
    also wo der eine noch nach solidarität und verständnis für die rebellen-kollegen schreit, sackt dem anderen das blut in die beine und er würde es begrüßen, wenn dem dödel die fahrerlaubnis entzogen würde. alles eine frage der sicht.

    aber da wir auch die schreckhaften haben, die ihre born-to-be-wild-phase glücklich und am leben vor 20 jahren überstanden haben, bin ich für anzeigen solcher gesellen.
    hugh und so.

  6. Momber Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Boxer-lust Beitrag anzeigen
    Was aber damals Uns nie durch den Kopf gegangen waere einen anderen Motorradfahrer der schneller faehrt bei der Rennleitung anzuschwaerzen...
    Vollkommen richtig. Wie sich zeigt haben wir beide 'versehentlich' ein deutsches Spießermotorrad gekauft und sind damit in eine Gesellschaft geraten, die voller Recht-und-Ordnung-Trolle ist. Hätte man vorher besser überlegen sollen. Jetzt ist's zu spät

  7. Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    247

    Standard

    ach,da gibts doch lösungen...

    einfach wieder verkaufen und dann zu den echten 1 % tern gehören,das wird

    schon wieder,fehler macht jeder mal....

    Oliver

  8. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    525

    Standard

    wenn ich auf der linken spur 170 fahre und dann noch links überholt werde, hätte ich eindeutig eher wieder die rechte spur nehmen muessen wenn sie denn frei war!!!

    ~mike

  9. Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    288

    Standard

    Wie stand so schön im ersten Beitrag?
    Zitat Zitat von Mad1
    Autobahn war dreispurig und wir überholen Fahrzeugkolonnen die auf der mittleren und rechten Spur fahren.

  10. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    man o man
    15 seiten diskusion über einen vorgang (dem man sicherlich nicht als gut bezeichnen kann) aber mal ehrlich hätte man auch gar nicht hier erst schreiben müssen.

    wenn ich mir vorstelle wie viele so genannte experten und moppedhelden mir in kurven schon auf meiner fahrbahnseite entgegen gekommen sind........... wenn ich da jeden angezeigt hätte


    im übrigen sollte ich mir mal gedanken machen wenn die gefahr von hinten kommt.
    bei einer autoschlange sind nicht die hinterherfahrenden die dödel


 
Seite 15 von 43 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gefahr aus dem GS Zylinderkopf
    Von Logu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 20:01
  2. voll OT: mit denen bin ich auch ein paar mal geflogen
    Von Alex Mayer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 16:45
  3. Auch auf die Gefahr...
    Von Fischkopf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 09:33