Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Die optimale Gepäcklösung für Fernreisen

Erstellt von oggimann, 13.12.2012, 09:39 Uhr · 18 Antworten · 5.206 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    294

    Standard Die optimale Gepäcklösung für Fernreisen

    #1
    Hallo zusammen!
    Im Oktober haben wir in Uyuni / Bolivien das perfekte Gepäck System für Fernreisen entdeckt.
    Möglicherweise ein Erlkönig von Touratech oder Hepco und Becker?

    Viele Grüße aus Großostheim

    Jürgen




    img_9648.jpgimg_9647.jpgimg_9646.jpg

  2. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #2
    Naja, da kann man geteilter Meinung sein. Nach meiner Meinung bedeutet "viel Gepäck" nicht unbedingt "optimale Gepäcklösung"!

    Wenn man schon der Ansicht ist mit so viel Gerümpel zu reisen, dann hätte man mit einem Buggy oder ähnlichem wahrscheinlich mehr Fahrspaß....

  3. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    #3
    In jedem Fall ist dieses System Praxiserprobt.

    D.h. der Besitzer dieses Motorrades hat sich Gedanken gemacht und sich ganz bestimmt in diesem Forum anhand ähnlicher Beiträge seine persönliche Lösung erarbeitet.

    Ironiemodus an:
    Er fährt nun mal keine ADV von Eisdiele zu Eisdiele!!

  4. Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    294

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von oggimann Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!
    Im Oktober haben wir in Uyuni / Bolivien das perfekte Gepäck System für Fernreisen entdeckt.
    Möglicherweise ein Erlkönig von Touratech oder Hepco und Becker?

    Viele Grüße aus Großostheim

    Jürgen




    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9648.jpg 
Hits:	1356 
Größe:	70,7 KB 
ID:	82263Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9647.jpg 
Hits:	1266 
Größe:	64,9 KB 
ID:	82264Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9646.jpg 
Hits:	1191 
Größe:	66,4 KB 
ID:	82265
    Hallo, Ich möchte nur mal klarstellen, dass es sich hierbei um einen Beitrag handelt, den man nicht so ernst nehmen und zum Schmunzeln anregen soll!
    Viele Grüße
    Jürgen

  5. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    3.034

    Standard

    #5
    Ich finds geil, aber versucht euch mal das Gesicht eines uniformierten Bewegungsmelders vorzustellen, der dich auf so einem Gefährt gerade in einer Fahrzeugkontrolle angehalten hat

  6. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #6
    Hallo Jürgen,

    keine Angst: ich seh das nicht sooo verbissen, wie es sich evtl liest! Habe schon Dein "Augenzwinkern" erkannt!

    Ich persönlich finde es halt allgemein etwas befremdlich, wenn immer über das hohe Gewicht gewisser Reiseenduros gejammert wird ... und dann trotzdem noch 2 Zentner "nice to have" dran und drauf gepackt wird!

    Natürlich entscheidet das jeder für sich selbst, aber meine Erfahrung zeigt mir: Weniger ist oft mehr!

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #7
    wenn ich soviel Gepäck brauche, dann löse ich das so. Einrad"anhänger" gelten nicht als Anhänger, man darf schneller als 60 fahren und ich bring mehr unter, hab überhaupt kein Graffl am Motorrad und einen konkurrenzlos niedrigen Schwerpunkt


  8. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    502

    Standard

    #8
    Ist sicher ein entfernter Verwanter von "Chefe"

  9. Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    318

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Mike463 Beitrag anzeigen
    Ist sicher ein entfernter Verwanter von "Chefe"
    Oder eher von Vladimir Yaret, einem taubstummen Weißrussen, der seit 2000 auf Weltreise ist.

    Wir haben ihn im Frühjahr 2011 auf unserer Rückreise von Madeira im Hafen von Funchal getroffen.

    Gegen den fährt der Bolivianer mit einem leeren Moped rum.

    dsc04390_resize.jpg

  10. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von oggimann Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!
    Im Oktober haben wir in Uyuni / Bolivien das perfekte Gepäck System für Fernreisen entdeckt.
    Möglicherweise ein Erlkönig von Touratech oder Hepco und Becker?

    Viele Grüße aus Großostheim

    Jürgen




    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9648.jpg 
Hits:	1356 
Größe:	70,7 KB 
ID:	82263Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9647.jpg 
Hits:	1266 
Größe:	64,9 KB 
ID:	82264Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9646.jpg 
Hits:	1191 
Größe:	66,4 KB 
ID:	82265
    ...das ist doch nicht optimal! Wenn ich das sehe, hat der nicht mal einen Kaminofen und ein Schwimmbad dabei!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HP2 Enduro Fernreisen - Wann welche Defekte?
    Von baggerhans im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 17:08
  2. Optimale Standgasdrehzahl
    Von ICY im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 11:52
  3. Optimale Stellung vom Windschild
    Von gebbi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 14:15
  4. Der optimale Tankrucksack???
    Von YounGSterboxer im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 18:01
  5. Die optimale Scheibe für die GS ????
    Von Anonym1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 12:07