Seite 59 von 68 ErsteErste ... 9495758596061 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 590 von 671

Downunder mit WWBTT.........

Erstellt von Kuhjote, 20.07.2008, 20:30 Uhr · 670 Antworten · 124.652 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    23

    Standard

    Oder er wacht auf, stellt fest, das er das alles nur geträumt hat, schaut zu seiner Frau 'rüber ....

    Marcel.

  2. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    ... und denkt an dem Louis Trenker seinen alten Lederrucksack......

  3. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Downunder mit WWBTT.....Teil 42

    … Die Nacht war ruhig. Und wenn ich ruhig sage, dann meine ich auch ruhig. Wenn es nach mir gegangen wäre, dann hätte es ruhig …
    Aber es geht eben nicht immer so, wie man es gerne hätte.
    Anke zickte ein wenig. Da Kerzen und Rotwein nicht greifbar waren und mir auch sonst spontan nichts wirklich Romantisches einfiel, musste ich mich in den Schlaf weinen. Weinen ist vielleicht ein bisschen übertrieben, aber …trotzdem. Man hat ja auch Gefühle.
    Normalerweise bin ich in solchen Situationen eher trotzig. Wer nicht will … der soll es eben lassen. Damit kann man mich nicht erschrecken.
    Wäre ja noch schöner.
    Aber hier machte ich mir wirklich ernsthaft Gedanken. Sollte vielleicht..?
    Selbst wenn. Das ist doch nur ein Urlaubsabenteuer. Oder etwa nicht?

    Mehrfach wachte ich in dieser Nacht auf. Am Dosenbier konnte es nicht gelegen haben. Da war ich diesmal sehr zurückhaltend gewesen.
    Bevor diese blöden Kookaburras wieder mit ihrem nervigen Gelächter loslegten, also vor Sonnenaufgang, war ich bereits auf dem Platz unterwegs. Getrieben von einer inneren Unruhe.
    Völlig untypisch machte ich mich daran, das Frühstück vorzubereiten.
    Das war eine Regel hier. Der Erste kocht Wasser. Bisher war ich noch nie der Erste. Was das Wasser kochen anbelangt, natürlich.
    Während ich also die Fressalien auf dem noch feuchten Klapptisch verteilte, lachten die ersten Vögel blöde vor sich hin.
    Eigenartige Situation … so als einsamer Küchengehilfe auch noch ausgelacht zu werden. Als unbefriedigter, einsamer Küchengehilfe, um genau zu sein. Eher unglücklich als unbefriedigt, um noch genauer zu sein. Was soll’s … irgendwann erwischt es eben jeden.

    Knut erschien als Erster. Schweigend schlürften wir gemeinsam heißen Kaffee-Extrakt aus diesen abgenutzten bunten Plastiktassen.
    Nach und nach krochen die Anderen aus ihren Zelten. Die Kookaburras kreischten laut und fast unerträglich ihren Ehefrust in die frische Morgenluft.
    Aber wenigstens gemeinsam. Monogame Viecher. Aber irgendwas wird sich die Evolution schon dabei gedacht haben. Vielleicht gibt es doch irgendwelche Vorteile … bei dieser Einehe.
    Ach ja, die Natur!
    Als Anke dann endlich erschien, ergriff mich sofort eine merkwürdige Unruhe.
    Gut sah sie aus. Obwohl noch ein wenig zerknittert … sah sie einfach gut aus. Viel besser als die anderen Frauen. Als die meisten anderen Frauen, die mir bisher so begegnet waren.
    So langsam dämmerte mir, dass ich mich wohl ernsthaft … oder zumindest ziemlich ernsthaft …
    So kann es gehen. Dabei hatte ich wirklich nie die Absicht mich hier irgendwie in irgendwelche komplizierten Beziehungskisten zu stürzen.
    Wirklich nicht!

    Genug jetzt. Das wäre ja noch schöner. Wenn man sich einen wirklich tollen Tag mit solchen gefühlsdusseligen Schwachheiten versauen sollte.
    Ich doch nicht! Nicht hier und nicht jetzt.
    Mopped fahren war angesagt. Alles andere ist Nebensache.
    Es gab die Möglichkeit sich einen Naturpark anzusehen.
    Pflanzen, Tiere, Sensationen. Oder als Alternative … ein wenig die Great-Ocean-Road zu befahren. Knut überließ uns die Entscheidung. Jeder, wie er will. Er selbst würde Heinz besuchen und dabei direkt den Jürgen einsammeln. Treffpunkt ist dann wieder dieser Platz. Irgendwann am Abend. Die Mehrheit entschied sich für den Naturpark.
    Ich wollte zurück auf die Straße.
    Westernhagen finde ich gut. Rein emotional …!
    Wieso komme ich jetzt auf Westernhagen?

    Mit einem eigenartigen, ein wenig flauen Gefühl im Magen, bestieg ich dann die Yamaha. Dieser verdammte Instantkaffee! Bisher hatte ich den eigentlich ganz gut vertragen. Aber vielleicht war es auch gar nicht der Kaffee.


    Fortsetzung folgt

  4. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Keine Panik......

    Ok ... Ok. Schon klar...

    Vielleicht eher was für die Frauen....

    Aber ich wollte auch mal ein wenig Courts-Mahler ...und nicht immer nur Lassiter...

    Gruß

    Michael

  5. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    Also mir fällt dabei nur Georg Danzer (Liebe Liebe) ein....Komm mir nicht mit Liebe Liebe

  6. Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    mir als Frauenversteher gefällts...
    Klasse...wie immer...

  7. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    Schööön,
    ich leg mal gleich eine Rosenstolz-CD meiner Liebsten auf, zünde ein Räucherstäbchen an, lasse den spanischen Rotwein dekantieren und werde ein Bad mit ätherischen Ölen nehmen....
    Seufz

  8. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Romantikertreffen......

    Wenn man euch so hört (liest) da kommen mir doch langsam Zweifel.

    Anstatt die ganze Zeit den Macho rauszuhängen...hätte ich vielleicht doch besser mehr von meiner femininen Seite zeigen sollen...

    Jetzt am Schluß ... zeigt ihr mir also euer wahres Gesicht.

    Aber besser spät, als nie.



    Gruß

    Michael

  9. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    Wenn dein Held jetzt so schmachtet und auch wegen der überraschenden Antworten der Leser hoffe ich, dass Anke erstmal hart bleibt und nicht zu früh einlenkt!!!!
    Das wäre nur gerecht für die anderen 40 Teile der Geschichte

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Variante 4: In einem passenden Moment spricht Anke Eva an und sagt zu ihr: Sag mal, hast du auch mit ihm..... ?
    Die Frauen solidarisieren sich, tauschen sich gegenseitig aus im Rahmen ihrer Möglichkeiten, und unser Held macht keinen Stich mehr...
    Mir gefällt diese Variante


 
Seite 59 von 68 ErsteErste ... 9495758596061 ... LetzteLetzte