Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Ein LOB

Erstellt von Eaglebiker, 23.08.2011, 18:25 Uhr · 15 Antworten · 1.931 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    95

    Standard Ein LOB

    #1
    Ich möchte euch gerne eine Geschichte erzählen.....

    Es war einmal....
    Als ich am Sonntag meine kleine Tour machte verabschiedete sich mit einem leisen "knack"
    mein linker Blinkerhebel ich habe angehalten um zu sehen was los war und schaute nicht schlecht als ich da auf einmal nix mehr gesehen habe er war verschwunden.
    Ok ich halt meine Tour beendet und halt winkender weise wenn ich links abbiegen musste den Arm raus gestreckt,
    am Montag beim Freundlichen in Duisburg angerufen und nachgefragt ob sie den Schalterhelbel auf lager hätten antwort ne muss Bestellt werden auf die Frage hin was dieses ersatzteil den kosten würden kam nur keine ahnung würde man sehen wenn das teil da ist ich mir gesagt ok dann bestellt mal .
    Am Mittwoch dann zum freundlichem hin und gefragt ob es den nun da sei, und ihr glaubt es kaum ich bekam als Antwort " Nein Liefertermin erst am 14.9.11" ich habe mit gedacht so kannst du doch nicht weiter fahren ok ich andere Niederlassung angerufen um zu schauen ob ich das teil nicht doch anders beschaffen kann.
    Die Niederlassung in Essen gab mir dann einen Entscheidenden hinwies
    Die Niederlassung in Stuttgart hat noch so ein Ersatzteil vorrätig, ich in Stuttgart angerufen und sie hatten es Tatsächlich noch im Zentral Lager in Straßburg.
    Der nette Herr von der Ersatzteilabteilung bestellte mir dieses teil und es kam Heute mit der Post an.
    Ich voller Vorfreude den Umschlag auf gerissen und es purzelte mir entgegen ok dachte ich mir jetzt mal Fix an Gonzo dran gemacht und ich brauch nicht immer den Linken Arm heben wenn ich links fahren will
    doch dann die Überraschung ........... es fehlte was und zwar die Rechnung.
    Ich bei der Niederlassung in Stuttgart angerufen und gefragt ob es so seine Richtigkeit hätte
    die nette Dame am Telefon meinte dann zu mir da ich ja nur die Linke Seite bräuchte und es normaler weise ein kompletter Satz wäre wäre das halt ein Geschenk des Hauses, ich war im ersten Moment Sprachlos und habe mich dann rechtherzlich dafür bedankt.

    Ich muss ehrlich ein sehr gutes Lob an die BMW Niederlassung in Stuttgart aussprechen das die mir so schnell und kompetent geholfen haben.

    Ja das war mal eine kleine Erfolgsgeschichte über ein kleines Ersatzteil was regulär 4,98 eur gekostet hätte.

    Fazit nicht jede Niederlassung ist schlecht nur bei der in Duisburg bestelle ich garantiert nix mehr.

    Ende

    LG Ralf der mit seiner schwarzen Q

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Was sagen die anderen Niederlassungen dazu --> 'Das hatten wir ja noch nie'

    Glückwunsch zum Service

  3. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    873

    Standard

    #3
    oh, da hattest du jetzt aber glück gehabt, schön. ging mir aber auch schon so, also den knopf verloren, konnte aber auf andere ersatzteillager zurückgreifen.

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    Glückwunsch. So kann es auch gehen.

    Ich schenke dir dazu noch ein paar Satzzeichen wie Punkte, Kommata, Semikolon,....

  5. Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    186

    Standard

    #5
    ...und wie ist jetzt der Plural von Semikolon? ;-)

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.264

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Eaglebiker Beitrag anzeigen
    Fazit nicht jede Niederlassung ist schlecht nur bei der in Duisburg bestelle ich garantiert nix mehr.
    Hallo,
    wenn es der un:-) im Hafen ist, das ist doch gar keine NL.
    Gruß

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard mmmh

    #7
    Zitat Zitat von Toccaphonic Beitrag anzeigen
    ...und wie ist jetzt der Plural von Semikolon? ;-)
    Semikolen vielleicht?

    Is hier n Orthographie bzw Fremdwort-Seminar

  8. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.285

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Semikolen vielleicht?

    Is hier n Orthographie bzw Fremdwort-Seminar
    Nö, nich wirklich (man beachte die nicht regelgerechte Schreibweise, wobei wohl kaum ein Zweifel an der Aussage besteht, trotz Nichteinhaltung der Regeln).
    Wenn man allerdings unnötig Energie aufwenden muss, um überhaupt zu verstehen, was für ein Problem der Fragesteller o. Berichterstatter denn hat/hatte, bleibt vllt keine Energie mehr, um sich ernsthaft mit dem Problem zu beschäftigen (oder aber, es ist zwar noch ausreichend Energie dafür vorhanden, nur die Lust, weitere Energie -zusätzl. zur bereits unnötig vergeudeten- in die Problemlösung zu investieren, ist vergangen).

    Grüße
    Uli (der nicht an 90+% Durchseuchung der Bevölkerung mit krankhaft Legastheniebehafteten Personen glaubt, allerdings an ca. 99,xxx % Leute, die nur zu faul sind, einfachste (Rechtschreib-, Höflichkeits- u. andere) Regeln einzuhalten).
    Die Mehrzahl (der Plural) von "Semikolon" ist "Semikola", oder "Semikolons" (welch letzteres fast so "schön" ist wie "Semikolönner", aber immerhin korrekt).

  9. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #9
    Semikola oder Semikolons

    NIEMALS JEDOCH : Semikolata oder Semikoli(-ti)

  10. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    298

    Standard

    #10
    Semikolen, genauso wie Sofen und Penen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte