Seite 79 von 174 ErsteErste ... 2969777879808189129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 790 von 1736

Eine Woche im Bikerhotel

Erstellt von Kuhjote, 23.01.2009, 15:37 Uhr · 1.735 Antworten · 622.878 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    11.493

    Standard


  2. Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    21

    Standard

    Einfach immer wieder klasse! Mehr davon!

    Hast Du eigentlich schon mal dran gedacht, die Geschichten in einem Blog zusammenzufassen?

  3. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Zitat Zitat von were Beitrag anzeigen
    Hast Du eigentlich schon mal dran gedacht, die Geschichten in einem Blog zusammenzufassen?

    Bisher noch nicht-aber ich werde mal darüber nachdenken.

    Heute, am heiligen Karfreitag habe ich doch tatsächlich die erste(aber wahrscheinlich nicht die letzte) Ablehnung meiner Manuskripte per E-Mail erhalten.

    Na gut, es war eine relativ junge und wahrscheinlich weibliche Lektorin...... mit Motorrädern schien sie ebenfalls keinerlei Erfahrung zu haben.

    Aber so ist das eben. Da muss man durch.

    Gut, dass ich nicht sensibel bin...

    Das ist in etwa so, als ob man als letzer Schüler in der Klasse die korrigierte Mathearbeit zurückbekommt. Noch nach dem Klassendeppen.
    Rein vom Gefühl her..
    Aber wie gesagt...nur gut, dass ich nicht sensibel bin....

    Gruß

    Michael

  4. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    175

    Blinzeln

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Gut, dass ich nicht sensibel bin...

    Das ist in etwa so, als ob man als letzer Schüler in der Klasse die korrigierte Mathearbeit zurückbekommt. Noch nach dem Klassendeppen.
    Rein vom Gefühl her..
    Aber wie gesagt...nur gut, dass ich nicht sensibel bin....

    Gruß

    Michael
    Gerade deswegen, wegen des Frusts etc pp usw usf, wünsche ich Dir - dankend für die wirklich unterhaltsamen Geschichten - ein Frohes Osterfest!
    Manchmal ist es wohl wirklich nicht "das business", das den Takt bestimmt, sondern die Zustimmung derer, die als Deine Fan-Gemeinde hier darauf warten, daß Du bitte weiterschreibst!

    Alles Gute aus dem Sauerland

  5. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Heute, am heiligen Karfreitag habe ich doch tatsächlich die erste(aber wahrscheinlich nicht die letzte) Ablehnung meiner Manuskripte per E-Mail erhalten.

    Na gut, es war eine relativ junge und wahrscheinlich weibliche Lektorin...... mit Motorrädern schien sie ebenfalls keinerlei Erfahrung zu haben.

    Aber so ist das eben. Da muss man durch.


    Du hättest die Seiten halt mit Pferdehormonen einsprühen sollen

    Gruß Marijn

  6. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    Vielleicht solltest du nicht nur deine Bikerhotel-Geschichte weiterschicken, sondern den ganzen fred hier mit all den positiven Meinungen. Denn für uns Leser soll das doch sein!!

    Wünsche dir trotzdem fröhliche Ostern und inspirierende Momente

  7. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    177

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Heute, am heiligen Karfreitag habe ich doch tatsächlich die erste(aber wahrscheinlich nicht die letzte) Ablehnung meiner Manuskripte per E-Mail erhalten.
    Hallo Michael,

    das ist in doppelter Hinsicht eine Sünde: einmal christlich und einmal inhaltlich. Nun gut, diese Ablehnung ist nur ein Zwischenergebnis.




    Ich hatte dir ja mal empfohlen, deine Texte an die verschiedenen Motorradverlage zu schicken und fand das damals eine gute Idee.
    Im Nachhinein könnte ich eine eventuelle Reserviertheit der Verlage jedoch gut nachvollziehen. In vielen deiner Geschichten spielt eine gewisse Überlegenheit der GS eine nicht unerhebliche Rolle. Dass es sich hierbei nicht nur um eine Phantasie sondern um eine Tatsache handelt, wird von "Uneingeweihten" gern als Überheblichkeit der GS-Fahrer gedeutet. Aber beim Mopedfahren wollen wir nunmal das Optimum. Da machen wir keine Kompromisse, da ist das Beste gerade gut genug! Ansonsten sind wir ja ein eher bescheidenes und eventuell langsam vergreisendes Völkchen von netten Menschen.

    Aber ich schweife ab. Lange Rede kurzer Sinn: Dem einen oder anderen Verlag wird ja hin und wieder eine übertriebene BMW-Freundlichkeit vorgeworfen. Von daher wäre es aus ihrer Sicht wahrscheinlich untaktisch, dann auch noch solche Geschichten zu veröffentlichen.


    Aus meiner Sicht gibt es für dich drei Möglichkeiten:
    1. Du verabschiedest dich von der GS-Perspektive deines Protagonisten. Für GS-ler wäre das schade und du müsstest die ein oder andere Folge umschreiben.
    2. Du bietest der Herstellerfirma des gelben Mopeds die Geschichten an.
    3. Du gibst nicht auf und hoffst auf einen kompetenten (Buchverlags-) Lektor, der das Potential deiner Geschichten erkennt. Bei dieser Variante wäre es vielleicht besser, ein vollständiges Werk vorlegen zu können.
    Bis es soweit ist, holst du dir hier im Forum deine Unterstützung und Verstärkung!


    Österliche Grüße ... Will

  8. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von CyberWill Beitrag anzeigen
    .................. In vielen deiner Geschichten spielt eine gewisse Überlegenheit der GS eine nicht unerhebliche Rolle. Dass es sich hierbei nicht nur um eine Phantasie sondern um eine Tatsache handelt, wird von "Uneingeweihten" gern als Überheblichkeit der GS-Fahrer gedeutet. Aber beim Mopedfahren wollen wir nunmal das Optimum. Da machen wir keine Kompromisse, da ist das Beste gerade gut genug! Ansonsten sind wir ja ein eher bescheidenes und eventuell langsam vergreisendes Völkchen von netten Menschen.

    Aber ich schweife ab. Lange Rede kurzer Sinn: Dem einen oder anderen Verlag wird ja hin und wieder eine übertriebene BMW-Freundlichkeit vorgeworfen. Von daher wäre es aus ihrer Sicht wahrscheinlich untaktisch, dann auch noch solche Geschichten zu veröffentlichen.


    Aus meiner Sicht gibt es für dich drei Möglichkeiten:
    1. Du verabschiedest dich von der GS-Perspektive deines Protagonisten. Für GS-ler wäre das schade und du müsstest die ein oder andere Folge umschreiben.
    2. Du bietest der Herstellerfirma des gelben Mopeds die Geschichten an.
    3. ...........
    Servus.

    Macht es nicht genau so einen Guten Lektor aus?
    Das Potential erkennen und genau Wills Argumente mit dem Autor besprechen und Fehler "auszumerzen" oder auch nur zu entschärfen?
    Na ja, mit dem heutigen Druck am laufenden Band Bestseller zu produzieren, ist mit Herbrenngeschichten für "Minderheiten" kein Preis zu holen - dann lässt man das halt.

    Welcher Verlag könnte eventuell noch ein Interesse haben solche Geschichten zu veröffentlichen?
    EHAPA?(Jo Bar Team,Asterix), Eichborn (der mit der Fliege), oder und da fällt mir gerade ein: Der Semmelverlach............

    Tante EDIT sagt: Semmelverlach gibt es nich mehr, Achterbahn war bankrott und jetzt is "Werner" bei EHAPA..............

    Frohes Ostereierkraulen,

    fuxel

  9. Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    21

    Standard

    Du könntest ja mal bei Brösel anfragen, ob der nicht ein paar Bilder dazu malt.

    Die extreme BMW-Markenbindung könnte in der Tat ein Problem sein (und dann auch noch eine ...........guzzi!... *duck) Aber erstens kannst Du halt immer nur eine fahren, zeitens kommen durchaus auch andere Fabrikate gut weg und drittens ist das bei Brösels Horex-Fixierung ja auch kein Problem gewesen...

    Wenn ich mich recht erinnere, fährst Du in den Geschichten ja nicht immer GS.

    Einfach weiter probieren.

    Edison hat mal gesagt: Es waren keine Fehlschläge, ich habe nur die nicht zielführenden Lösungswege erfolgreich eliminiert. (oder so ähnlich)

  10. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard 1 Woche Bikerhotel

    Hi Kuhjote!
    Das geht so nicht weiter !!! Das ist gegen die Genfer Konventionen ,Psychoterror !! Alle 2 Stunden klick ich hier alles durch in der Hoffnung,es gibt eine Fortsetzung !Man munkelt ja,Künstler brauchen mal ne Prise - ich fahr nach Holland und hol dir was - wenn das denn hilft !
    Hab doch etwas erbarmen mit uns Süchtigen !!
    Gruß
    Hans Peter


 

Ähnliche Themen

  1. eine Woche softenduro auf Kreta
    Von motsahib im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 08:19
  2. Eine Woche auf Korsika
    Von Jaybee im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 07:11
  3. Eine Woche Nachtdienst
    Von Isla im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 21:35
  4. Harz für eine Woche???
    Von thomas im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 21:47
  5. Noch eine Woche und ....
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2004, 09:24