Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

F800 GS oder gleich 1200 GS

Erstellt von sewoja, 02.11.2015, 21:19 Uhr · 24 Antworten · 2.595 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.678

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von hinnack10 Beitrag anzeigen
    Weil die Kleine für die Gattin ist. Damit fahren keine Männer.

    Die Große hat der Nachbar. Die ist in aller Munde. Die ist in jeder Zeitschrift. Die will ich auch.
    Mag sein, dass dies für einige eine Rolle spielt. Aber selbst wenn dem so ist, diese "Legendenbildung" um die große Boxer-GS kommt eben auch nicht von ungefähr.

    @sewoja: Mach dir um Größe und Gewicht der "Dicken" nicht so viel Gedanken, viel schwerer ist der Boxer auch nicht, hat dafür aber einen tieferen Schwerpunkt. Wenn sie mal umkippt, kriegste die "Dicke" leichter wieder auf die Räder, da sie sich nur auf die seitlich herausstehenden Zylinder ablegt, während eine F flach wie eine Flunder (daher die Abkürzung) am Boden liegt.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    01.04.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    #22
    hm das sind ja echt super sachen die ihr mir da schreibt, natürlich ist es von der kohle auch ne sache, die riesige Kuh kostet gute 10 die kleine könnte für 5-6 gehn. mal sehn, das mit der probefahrt, ich weiß nicht ich infeziere mich so schnell.

  3. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #23
    Aber nur so funktionierts: Lass Dein Herz entscheiden. Alles andere taugt nix!

    Gruss
    Jan

  4. Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    309

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von sewoja Beitrag anzeigen
    mal sehn, das mit der probefahrt, ich weiß nicht ich infeziere mich so schnell.
    Kopf hoch! Ran an die Aufgabe!

  5. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    839

    Standard

    #25
    Guten Morgen Themenstarter,

    das Kürzel "GS" steht ja ursprünglich für Gelände/Sport, so wurde diese Modellreihe in den 80igern eingeführt. Nach meiner Auffassung haben die 1200 GS der neuesten Generation nur noch wenig mit dem "Urgedanken" ein zuverlässiges robustes und geländegängiges Motorrad zu bauen, zu tun.

    Ohne jede Frage hat BMW den Boxer immer weiterentwickelt, mittlerweile ist aber ein echter "Elefant" daraus geworden, der sicher phantastisch auf Langstrecken funktioniert, aber eben aufgrund des hohen Gewichtes, im schwereren Gelände nur bedingt Fahrfreude bereitet. Wie hier zu lesen, lassen die vielen elektronischen Helferlein die neueren Modelle auch nicht an Zuverlässigkeit gewinnen, Männer spielen zwar gerne an Knöpfen, wenn es aber nicht mehr funkt, werden sie ganz böse....

    Die F 800 GS ist meiner Meinung ein sehr zuverlässiges Motorrad, welches man auch im schwereren Gelände gut bewegen kann.

    Fernreisetauglich wird sie entweder in der GSA Version oder man pimpt die "normale" mit einem anderen Sitzmöbel ( unbedingt zu emfehlen ) und einem anderen Windschild auf.

    Da es sich aber um 2 total unterschiedliche Motorkonzepte handelt, wird, wie geschrieben eine Probefahrt Aufschluss geben, welches der Modelle für Dich geeignet sind.

    Die 800er laufen problemlos weit über 100.000km im 800GS Forum gibts dazu eine KM Statistik.

    Der Unterhalt ist auch deutlich günstiger ( Inspektionen etc. )


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Suche Suche R 1200 GS oder F 800 GS !
    Von dblaeser im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 16:37
  2. F 800 GS oder R 1200 GS ?
    Von HM1 im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 20:37
  3. GS oder Adventure 1200 ?
    Von D.R.Boxer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 17:58
  4. Suche R 1150 GS ab Bj. 2000 oder R 1200 GS
    Von Cruiser im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 06:37
  5. R 1150 GS oder R 1200 GS
    Von Samun im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2004, 23:48