Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Führerschein nicht bestanden wegen ...

Erstellt von lemmi+Q, 09.09.2008, 13:02 Uhr · 64 Antworten · 10.876 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    nicht angepasster Geschwindigkeit.

    Tach zusammen.
    Ich habe gerade einen Anruf von meinem Sohn bekommen. Er ist durch die prakt. Motorrad-Prüfung wegen nicht angepasster Geschwindigkeit gefallen. Nicht das er zu schnell war, nein er war dem Prüfer zu langsam?! Bei erlaubten 100 war er teilweise mit 70 unterwegs.
    Jetzt bin ich auch etwas verwundert. Kann das als Grund gelten die Prüfung nicht zu bestehen????

    Verwunderte Grüße
    Martin
    Hat er denn nen Grund gehabt, warum er nur 70 fuhr? Mich hat der Prüfer nach der Autobahn gefragt, warum ich im 130km/h Abschnitt nicht überholt habe, da hab ich gesagt, daß das nichts gebracht hätte, weil da ein Tunnel mit 80iger Begrenzung gekommen ist und ich an die Umweltschonende fahrweise gedacht habe! Nach dem Tunnel hab ich ´dann überholt! Dann war er zufreiden!
    Gruß an Dein Sohnemann und viel Glück im 2ten Teil

  2. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard Rendite

    #42
    Servus,

    nach Abzug aller Kosten (auch sein(e) Geha(ä)lt(er), hat der Betrieb einen Gewinn erzielt (oder auch nicht). Dieser Gewinn wird mit dem eingesetzten Kapital ins Verhältnis gebracht. Heraus kommt die Rendite als KPI.

    Einfach, rentiert es sich das zu machen?

    Wenn also ein Fahrschule 3 % Rendite im ø hat, dann zeigt dies den Faktor Gewinn zum eingesezten Kapital und nicht was er verdient hat.

    Die Rendite ist also eine Zahl oder ein Prozentsatz aber kein Gewinn in einer Währung.

  3. Motoduo Gast

    Standard

    #43
    Norberts, ich habe den NYPD gefragt...wenn sich der Geschäftsfüherer der Fahrschule im Monat 10.000 Euro ausfaßt und anschließend über die 3%Rendite jammert...ist das sicherlich fragwürdig...oder

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von LutzK Beitrag anzeigen
    OK, also am nächsten Sonntag fahren wir (z. B. der NYPDCollector und ich) aufs Land und nehmen jedem, der bei erlaubten 100 km/h nur 70 km/h fährt, den Führerschein ab - wg. unsicheren Verhaltens, behindernden Langsamfahrens, körperlicher Gebrechen, die zur Ungeeignetheit zum Führen von Kfz reichen, usw.
    Das an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden - und aus den Sonntagsfahrern werden Sonntagswanderer
    und uns: freie Fahrt für ................

    Ach, ich fahre ja gleich in Urlaub - noch Mal Glück gehabt, die Schleicher

    Trotz allem, mehr Glück und Erfolg dem Prüfling beim nächsten Mal - wir freuen uns über jeden Nachwuchs
    Sach ma Lutz, Kannich da mitkommen ??

    Und die nächste Frage ist : Wenn ich schneller bin ist das doch dann eher gut als ne OWi !? Wie Mederer sagt : Nur die ständige Mißachtung der Verkehrsordnung erhält den Verkehrsfluß...

  5. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    #45
    "... sicherlich fragwürdig.."

    sag ich doch. Nach Abzug ..... bleibt ein Gewinn oder keiner und ... dann kommt die Rendite. So is es das business.

  6. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #46
    Tach zusammen,
    ist schon erstaunlich was aus so einem thread wird.
    Aber auch gut.
    Ich habe meinen Sohn nicht näher gefragt warum er so langsam gefahren ist. Wie ich dann erfahren habe kam bei der Vollbremsung noch ein blockiertes Hinterrad dazu. Naja, er wird es noch mal versuchen und dann auch hoffentlich schaffen.
    Auch wenn ich das Thema noch mal anheize. Ich finde nach wie vor die Kosten für einen Führerschein ziemlich hoch. Rendite hin oder her, es muss sich doch wohl lohnen. Sonst würde es keiner machen.
    Was mich dann auch noch ärgert ist, dass ich den Fahrlehrer darauf aufmerksam machen muss, das aus einem Standrohr das Gabelöl raussifft und auf die Bremse läuft. Über das mit Tape geflickte Cockpit und Scheinwerfergehäuse habe ich dann mal nichts gesagt.
    So und jetzt vertragen wir uns alle und ich beschäftige mich wieder mit dem Daumen drücken für meinen Koten.

    Gruß
    Martin

  7. Motoduo Gast

    Standard

    #47
    Was ist denn am blockierten hinterrad nun wieder falsch

  8. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #48
    Bremsleistungsverlust = zu langer Bremsweg.
    Bei meinem Sicherheitstraining hat mein Instruktor gesagt im Notfall auf die Hinterrad Bremse verzichten und dafür die vorne optimaler bedienen. Bei ABS natürlich einfach zulangen.

  9. Motoduo Gast

    Standard

    #49
    Vorne dosiert - hinten blockiert -

  10. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    128

    Standard

    #50
    Eine blockierte Hinterradbremse führt nicht zum Durchfallen, solange das Fahrzeug dabei in der Spur bzw. unter Beherrschung bleibt. Außerdem darf die Übung einmal wiederholt werden. Grundsätzlich sind laut Prüfungsrichtlinie bei einer Prüfung der Klasse A insgesamt sechs Grundfahraufgaben durchzuführen. Davon dürfen bei fehlerhafter Ausführung drei Übungen jeweils einmal wiederholt werden.
    Der eigentliche Durchfallgrund war höchstwahrscheinlich das zu langsame Fahren. Sollte aber auch im Prüfungsprotokoll stehen, das der Fahrschüler nach nicht bestandener Prüfung erhält.
    Die Sache mit dem undichten Gabelsimmering ist schlichtweg fahrlässig! Leider habe ich das auch schon bei "Kollegen" gesehen. Das geflickte Cockpit finde ich nicht so schlimm, vorausgesetzt, es funktioniert alles.


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TÜV bestanden trotz Y-Rohr und ohne Kat?
    Von GS Jupp im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 21:24
  2. Welcher Führerschein für nicht EU-Bürger?
    Von philipwal im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 15:18
  3. ASU nicht bestanden !
    Von GS Runner im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 12:15
  4. Führerschein wech!
    Von Freelander im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 09:29
  5. AUK nicht bestanden
    Von Rainer aus dem Norden im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 12:12