Seite 24 von 27 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 267

Grüßen ODER nicht Grüßen...?

Erstellt von Adventure-Doc, 28.09.2008, 13:00 Uhr · 266 Antworten · 22.913 Aufrufe

  1. Garish Gast

    Standard Gruß

    Also ich als Moped-Neuling finde das Grüßen nett als "kleine"Geste. Man fühlt sich gleich nicht mehr so "alleine" auf der Strasse....

    Aber (ja, ich gebe es unverwunden zu) seit dem ich mir zu meiner eigenen Sicherheit ne Leuchtweste angelegt habe, werde ich das Gefühl nicht los, dass die Grüsse nachlassen......

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von Garish Beitrag anzeigen
    Also ich als Moped-Neuling finde das Grüßen nett als "kleine"Geste. Man fühlt sich gleich nicht mehr so "alleine" auf der Strasse....

    Aber (ja, ich gebe es unverwunden zu) seit dem ich mir zu meiner eigenen Sicherheit ne Leuchtweste angelegt habe, werde ich das Gefühl nicht los, dass die Grüsse nachlassen......
    das kann gut sein, denn die Mehrheit der Motorradfahrer findet das lächerlich

  3. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    Zitat Zitat von Garish Beitrag anzeigen
    Also ich als Moped-Neuling finde das Grüßen nett als "kleine"Geste. Man fühlt sich gleich nicht mehr so "alleine" auf der Strasse....
    Dem will ich beipflichten ... und selbst die Zweirad-berittene Rennleitung grüßt zurück.

    Zitat Zitat von Garish Beitrag anzeigen
    Aber (ja, ich gebe es unverwunden zu) seit dem ich mir zu meiner eigenen Sicherheit ne Leuchtweste angelegt habe, werde ich das Gefühl nicht los, dass die Grüsse nachlassen......
    Ist das eigentlich ne neue Mode, oder soll das nur ein Kennzeichen für Neulinge sein? Oder sind das gar Leute, die Angst haben, dass wenn sie nen Abflug machen, dass man sie dann nicht findet?

    Seit Wochen kommen mir immer mehr mit solchen Westen entgegen und ich dachte schon, die Krise hat jetzt auch schon den ADAC eingeholt und die "gelben Engel" müssen nun halt mit ihren privaten Mopeds ihren Dienst fristen.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    Zitat Zitat von tuxbrother Beitrag anzeigen
    ...
    Ist das eigentlich ne neue Mode, oder soll das nur ein Kennzeichen für Neulinge sein? Oder sind das gar Leute, die Angst haben, dass wenn sie nen Abflug machen, dass man sie dann nicht findet?
    ...
    moin,

    das was die leute da tragen ist eine WARNWESTE.
    damit warnt man vor einer gefahrenstelle.
    der träger will vermeiden, übersehen zu werden, weil er möglicherweise abgelenkt ist und selbst nicht so gut auf sich aufpassen kann.
    sowas tragen leute vom strassendienst, baustellenarbeiter oder andere personen, die auf der strasse herumstehen und den verkehrsfluss behindern.

    insofern habe ich die erfahrung gemacht, dass die träger von warnwesten das meist zu recht tun.

    aber eigentlich war das thema ja "grüßen" ...
    das handhabe ich wie in der fussgängerzone:
    wenn ich einen freund oder bekannten erkenne, dann grüße ich den auch. andere werden nicht gegrüßt.

  5. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    das was die leute da tragen ist eine WARNWESTE.
    damit warnt man vor einer gefahrenstelle.
    Sehr witzig ... dann bezeichnen sich also so mancher Mopedfahrer als Gefahrenstelle?
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    der träger will vermeiden, übersehen zu werden, weil er möglicherweise abgelenkt ist und selbst nicht so gut auf sich aufpassen kann.
    Mopedfahrer, die nicht selber auf sich aufpassen können, sollten dann vielleicht noch mal auf dem Verkehrsübungsplatz üben.
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    sowas tragen leute vom strassendienst, baustellenarbeiter oder andere personen, die auf der strasse herumstehen und den verkehrsfluss behindern.
    Bei den Personengruppen macht das auch Sinn, wie ich selber aus meiner Dienstzeit bei der Bahn erfahren durfte. Doch hatte ich es bezüglich Mopedfahrer.
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    insofern habe ich die erfahrung gemacht, dass die träger von warnwesten das meist zu recht tun.
    Im Bezug auf Mopedfahrern auch eine interessante Einstellung: Es sind also fahrende Gefahrenstellen, die nicht selber auf sich aufpassen können.

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    aber eigentlich war das thema ja "grüßen" ...
    Stimmt schon ... war hier doch etwas vom Thema abgekommen. Der eigentliche Konsens meiner Antwort war ja auch im ersten Teil zu finden.

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    das handhabe ich wie in der fussgängerzone:
    wenn ich einen freund oder bekannten erkenne, dann grüße ich den auch. andere werden nicht gegrüßt.
    Einerseits finde ich es einfach auch gut mit dieser kleinen Geste den gegenseitigen Respekt zu zollen. Andererseits kenn ich ähnliches Verhalten auch aus beruflichen Bereichen. Bei der Bahn hatten wir (die Bahnbediensteten) sich immer genauso gegenseitig gegrüßt, wenn man aneinander vorbei gefahren ist. D.h. Lokführer grüßt auch Gleisarbeiter und umgekehrt, auch ohne dass man sich persönlich kennt. Auch beobachte ich dieses Verhalten beim öffentlichen Nahverkehr. Bus- und Straßenbahnfahrer grüßen sich ebenfalls gegenseitig.
    Warum sollten sich also nicht gewisse "Minderheiten" im Straßenverkehr gegenseitig grüßen und somit ihre gleiche Verbundenheit kund tun?
    (Hab auch schon beobachtet, dass sich Quadfahrer gegenseitig gegrüßt haben.)

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    Zitat Zitat von tuxbrother Beitrag anzeigen
    ...
    Warum sollten sich also nicht gewisse "Minderheiten" im Straßenverkehr gegenseitig grüßen und somit ihre gleiche Verbundenheit kund tun?
    (Hab auch schon beobachtet, dass sich Quadfahrer gegenseitig gegrüßt haben.)
    vermutlich habe ich es schon weiter vorne mal ähnlich geschrieben ...
    meinetwegen sollen motorradfahrer (biker?) sich so viel grüßen wie sie wollen, nur sollen sie eben auch akzeptieren, dass ich da nicht mitmachen möchte.
    eine wirkliche minderheit sind motorradfahrer bei dem typischen wetter schon lange nicht mehr.
    und wenn ich mich an den typischen motorradtreffs umschaue, dann will ich vielen von denen, die dort sind auch gar keine verbundenheit kund tun, weil da eben keine verbundenheit besteht.

    bei quadfahrern kann ich die grüßerei noch eher verstehen, auf dem quad kommt mir auch nicht alle paar meter ein gleichmotorisierter entgegen.


    Zitat Zitat von tuxbrother Beitrag anzeigen
    ...
    Einerseits finde ich es einfach auch gut mit dieser kleinen Geste den gegenseitigen Respekt zu zollen. ...
    das hattest du zu meinem beispiel mit der fussgängerzone geschrieben.
    natürlich sollte immer ein gegenseitiger respekt bestehen, aber grüßt du dort jeden, der auch zufällig zu fuss unterwegs ist?



    edit:
    dies ganze ist bitte auch mit einem zwinkernden auge zu sehen, wobei es im kern schon ernst gemeint ist.

  7. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    ...
    bei quadfahrern kann ich die grüßerei noch eher verstehen, auf dem quad kommt mir auch nicht alle paar meter ein gleichmotorisierter entgegen.
    ...
    Hmm ... also in meiner Gegend fahren bald genauso viele Quads wie Mopeds rum ... wo ist da also der Unterschied (auf's Thema Grüßen bezogen)?

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    Zitat Zitat von tuxbrother Beitrag anzeigen
    Hmm ... also in meiner Gegend fahren bald genauso viele Quads wie Mopeds rum ... wo ist da also der Unterschied (auf's Thema Grüßen bezogen)?
    da sehe ich bei deiner gegend auch keinen unterschied ...
    hier bei uns kommt eher ein quad auf 20 moppeds (wenn überhaupt), daher meine einschätzung.

  9. Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    262

    Standard

    Moin!
    Um jetzt noch mal auf die Warnweste und das Grüßen zurück zukommen.....
    Hab mich richtig gefreut, als ich mit der Warnweste gegrüßt wurde! Gut...lag wohl auch daran, dass es meine erste Fahrstunde mit dem Motorrad war ;-) Mittlerweile trage ich die ja nicht mehr.

    MfG
    Wurtzel

  10. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    Zitat Zitat von Wurtzel Beitrag anzeigen
    Moin!
    Um jetzt noch mal auf die Warnweste und das Grüßen zurück zukommen.....
    Hab mich richtig gefreut, als ich mit der Warnweste gegrüßt wurde! Gut...lag wohl auch daran, dass es meine erste Fahrstunde mit dem Motorrad war ;-) Mittlerweile trage ich die ja nicht mehr.
    Also ich hab kein Problem auch Warnwesten-Fahrer zu grüßen - ich grüße ja auch die Zweirad-berittene Rennleitung ... und die scheinen sich da als richtig drüber zu freuen.

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    da sehe ich bei deiner gegend auch keinen unterschied ...
    hier bei uns kommt eher ein quad auf 20 moppeds (wenn überhaupt), daher meine einschätzung.
    Es würde mich nicht wundern, wenn sich das ändert. Einige Bekannte überlegen sich als alternative zum Auto sich ein Quad zu zulegen. Und hab ich auch schon ein paar Leute getroffen, die gar ihr Moped gegen ein Quad tauschen wollen. Das scheinen dann wohl die Quad-Fahrer zu sein, die auch Mopeds grüßen. Ist aber eher selten.


 
Seite 24 von 27 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grüßen
    Von animonda im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 19:54
  2. Grüßen in Österreich
    Von BMWHP2 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 18:03
  3. Unterfranken lässt Grüßen! :)
    Von Rascal im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 19:48
  4. Grüßen - ja, nein, vielleicht
    Von NOO1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 16:08
  5. Opa läßt Grüßen
    Von Opa ausem Ruhrpott im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 21:49