Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 111

Helm durch Steinschlag ruiniert :(

Erstellt von Michal15, 21.10.2014, 15:47 Uhr · 110 Antworten · 11.449 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Dutchgit Beitrag anzeigen
    Ich hab so das gefuehl das das nix wird mim video aus den GoPro
    Willst du eh nicht sehen. Da ist nämlich keine orangefarbene Maschine drauf.

  2. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Standard

    Pursche,

    <(Nur so als Anhaltswert: Wenn du mit 50km/h unterwegs bist, dann brauchst Du für die 50m 3,6 Sekunden und der Stein müsste aus einer Höhe von 65m fallen)>

    willst Du etwa die Größe des Traktors und des Hängers anzweifeln ?

    Gruß
    Christian

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.287

    Standard

    Hi Micha,
    mit "dem "Klugscheißer da" meinst du wohl mich, gell.
    Danke, ich hab dich auch lieb.
    Die Winkelgeschwindigkeit der Traktorräder (ohne "c" nach dem "a", bitte) könnte ich leicht berechnen (stell doch mal das "wie Deo" rein, dann kenne ich die Größe der verursachenden Räder wenigsten ansatzweise, was zur Berechnung der Winkelgeschwindigkeit äußerst hilfreich wäre), ebenso wie die daraus resultierende Flughöhe u. Flugbahn. Wobei, zumindest in diesem Fall muß ich Dir zugestehen, daß man da stark vereinfachen muß, denn die korrekten Daten (formabhängiger Widerstand) zur genauen Berechnung der ballistischen Flugbahn des "tellergroßen Erdklumpens" sind nat. nicht bekannt, und zudem von seiner jeweiligen Lage, bzg.en auf die Flugbahn, abhängig.
    Ansonsten sind, für die einfache Berechnung von Fallgeschwindigkeiten unter dem Einfluß der örtlichen Gravitation (vereinfacht, im Mittel, wird mit 9.81m/s² gerechnet) und linearen Geschwindigkeiten (und Orten des Zusammentreffens zweier, sich mit unterschiedlicher Geschwindigkeit in gleicher Richtung bewegender Teile) keinerlei "Vereinfachungen" nötig. Die einzige, bereits zu deinen Gunsten getroffene Annahme war, daß der Kiesel, der deinen Helm ruinierte, unmittelbar nach Verlassen des Hängers seine -unzweifelhaft vorhandene- Geschwindigkeitskomponente in Fahrtrichtung des Treckers verloren hat, und einfach nur senkrecht nach unten gefallen ist. Und selbst dann hätte er dich, bei 50m Abstand und max. 60km/h des vorausfahrenden Traktors, nicht getroffen!
    Die "Winkelgeschwindigkeit" zu berechnen erspare ich mir, du hast ja bereits die bereits genannten, simpel zu berechnenden Zahlenwerte und die dazugehörigen Gegebenheiten nicht nachvollziehen können (ansonsten wäre dir vllt. das "Klugscheißer" nicht entglitten), da wirst du, mit Winkelgeschwindigkeiten und parabelförmigen Flugbahnen konfrontiert, sicher noch mehr Verständnisschwierigkeiten haben (nicht nur Du , vor allem dann, wenn die -konkret zu berechnenden- Zahlen nicht zu den eigenen Vorstellungen passen).

    LG
    Uli
    PS
    Ob du bewußt lügst, mußt du selber entscheiden. Fakt ist, daß in deinem Beitrag (#10) von "Tellergroßen Brocken Erde" die Rede ist, die den Helm "ruiniert" haben. Später werden daraus Kieselsteine, die vom Hänger herabgefallen sind (und ein "Sandsturm").
    Für eine der Versionen hättest du dich im Vorfeld entscheiden sollen, ansonsten könnten ev. leichte Zweifel an deiner Glaubwürdigkeit aufkommen. Daß du darauf bestehst, 50m Abstand gehalten zu haben, obwohl das physikalisch eine Unmöglichkeit darstellt, einem Beschuß durch herabfallenede Steine ausgesetzt zu sein, trägt weiterhin nur wenig zur Glaubwürdigkeit bei.
    Btw.
    Es ist relativ unerheblich, ob der Trecker beschleunigt, oder nicht. Die Flugbahnen der "Tellergroßen Erdbrocken" (und der vom Hänger herabfallenden Kieselsteine und des, ob der "fürchterlichen Geschwindigkeit" strahlenden Sandes) werden davon nur wenig beeinflußt (eine Vereinfachung. Ich weiß).

  4. Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    78

    Standard Helm durch Steinschlag ruiniert :(

    Wie, geht's hier gar nicht mehr weiter?

    Dieser Thread ist mit 2-3 anderen doch das, was hier richtig amüsant ist.

    Wird ein junger, von massiver Legasthenie geplagter, zum Dramatisieren neigender Jetzt-neuerdings-Landwirt-Freund von mit teils wissenschaftlicher Akribie fungierenden Hobbydetektiven der Unwahrheiten überführt und entsprechend zurechtgestutzt!

    Das ist der Stoff von dem das Forum lebt! Genau wie der "die schwächen des wasserboxers"- oder "Schwachen des Wasser Boxers"- ... oder welche Varianten da noch zu lesen sind .... Thread.

    Oder der C-Treiber in seinem unwürdigen Hexenhaus mit durchgedrehtem Nachbarn im nicht-denkenden Berlin.

    Weiter so ... sonst wird es langweilig!!

  5. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    Bekannter von uns fährt ner 12erADV-LC und hat nen Lackabplatzer am Tank, Sollen wir ihm nun raten, die Kiste stehn zu lassen, da der Tank ruiniert is? Möchten da kein Risiko eingehen, ihn auch nicht mit nem ruinierten Mopped auf Tour schicken ... sind da echt unsicher....

    Nur ein Witz, aber du, werter Themenstarter hast da noch Einiges zu lernen.
    Ruiniert heißt: hin, unbrauchbar, ncht mehr zu verwenden
    In deinem Falle, ob des klitzekleinen Schädelkchens hätte man schreiben können: puh, bisken kaputt und dat nach nichma 20 Minütkes, oder auch
    ich ärger misch nen Wolf, dat Helmken is grad ma 20 Minuten alt und schon isser nich mehr jungfräulisch... usw, usf

    Ruiniert........................................

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.779

    Standard

    Zitat Zitat von in66 Beitrag anzeigen
    ... Genau wie der "Schwächen des wasserboxers"- oder "Schwachen des Wasser Boxers"- ... oder welche Varianten da noch zu lesen sind .... Thread.
    ...
    Und ich dachte es müsste "Die (wer auch immer) schwächen den Wasserboxer" lauten ...

  7. Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    78

    Standard

    Da weiß niemand mehr, worum es eigentlich geht. Irgendwas mit "schwächen" und "Boxer" .... spielt ja auch keine Rolle mehr. Es geht ja nicht um das Motorrad sondern ums Ego!
    Mein Motorrad, mein Haus, mein Landwirt, dem ich stolz beigebracht habe, seine Reifen mit dem Spachtel sauber zu machen .....

  8. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    Zitat Zitat von in66;1463506
    Mein Motorrad, mein Haus,[B
    mein Landwirt, dem ich stolz beigebracht habe, seine Reifen mit dem Spachtel sauber zu machen[/B] .....
    und gerade da zweifel ich stark, denn mir kann Niemand erzählen, daß ein Landwirt, also der Inhaber eines landwirschaftlichen Betriebes so dermaßen dummgläubig ist und einen kleinen Abplatzer an einem Motorradhelm zur Veranlassung nimmt, dem "Geschädigten" ohne Prüfung der Sachlage 2/3 des Neupreises eines Helmes, der auch bereits auf dem Polo-Parkplatz vom Mopped gefallen sein kann, einfach so zu erstatten. Die Landwirte, die ich im Laufe meines Lebens kennengelernt habe, waren knallharte Verhandlungspartner und nicht von der Sorte "hau mich blau"

    Ich möchte dem TE keine Lügen unterstellen, aber ohne Nachweise ist dies hier für mich alles im Bereich der Sagen und Fabeln angesiedelt. Meine ehrliche Meinung zu dem Thema!!

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard


  10. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    Unkommentierte Zitate aus ersten Beiträgen:

    - ... ich habe mir gestern einen neuen Helm geleistet auf dem heimweg vom polo, hat mir ein Bauer 1. die vorfahrt genommen und dann ist noch kiloweise Dreck abgefallen.

    - ... hab mir das Kennzeichen gemerkt und alles mit der GoPro gefilmt.

    - ... Helm war ca 20 min alt.

    - ... wenn von dem Anhänger Tellergroße Brocken Erde abfliegen und der geladene Sand runterweht

    - ... wollte ned unbedingt mitten in der Nacht auf ein durchnässtes Feld ballern

    - ... hier im Umkreis ist es jedes Jahr der Horror die Straßen sind Total versaut...




 
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölkühler undicht durch Steinschlag?
    Von brutzler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.06.2014, 13:44
  2. Heiße Birne durch schwarzen Helm?
    Von Aurangzeb im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 16:23
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 10:25
  4. Fahren ohne Helm
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 15:08
  5. ABS-Blicken durch schwache Batterie...
    Von Mister Wu im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 16:33