Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 109

Kein Strom für Gäste...

Erstellt von Christian S, 06.08.2013, 08:47 Uhr · 108 Antworten · 10.679 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #61
    Christian, zumindest dient Deine Geschichte als gutes Argument, fallsdie neue bSvA zum neuen Helm eine Gegensprechanlage möchte. . .

  2. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Christian, zumindest dient Deine Geschichte als gutes Argument, fallsdie neue bSvA zum neuen Helm eine Gegensprechanlage möchte. . .
    Hallo,

    ...bSvA...?
    https://www.google.de/search?q=bSvA&...hrome&ie=UTF-8

    Hilf mir bitte. Übrigens, die Gegensprechanlage hat sich bei uns in einem Punkt als überaus praktisch erwiesen. Oft fährt der bessere, schnellere Fahrer vor. Das schaut dann gefühlt alle 3 Sekunden in den Rückspiegel. Gut der / die Nachfahrerin kann ein bißchen auf die Linie schauen, fühlt sich aber durchaus auch mal hinterhergezerrt...

    Mit Funk fährt nun meine Partnerin vor, klappt prima, ich habe stressfrei alles im Blick usw.

  3. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #63
    bSvA = beste Sozia von Allen????

    Da Sie neu ist hat er wohl genug Vergleich bisher gehabt. Aber wer nicht?

  4. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #64
    LOL ich habe schön gelacht beim lesen der verschiedenen Meinungen-- leider fehlt den Beschwerdeführern wahrscheinlich die persönliche Erfahrung aus dem jahrelangem Betrieb einer Gastronomie. Jeder Gastronom kennt die lustigen Geschichten vom Windelnwechsel auf dem Tresen- über zugesaute Toiletten,gestohlenem Inventar und den lieben Kinder der Gäste die Fange über die Tische spielen usw. Na klar ist es eine Kleinigkeit dem Kunden zu gestatten sein Gerät aufzuladen- aber wenn das Kundengerät durch welchen dummen Zufall auch immer mein Stromnetz killt- und dadurch diverse Kühlgeräte ,Licht,PC's etc. ausfallen dann sagt der Kunde ups sorry und ist weg--- und ich habe den Nerv und den Schaden !!! Wenn ich keine extra abgesicherten Steckdosen o. ähnliches habe, bekommt das Personal ganz klar die Ansage das mitgebrachte Geräte nicht angeschlossen werden dürfen !!! Wenn ein lieber Gast das nicht akzeptieren kann,dies persönlich nimmt und dann evtl. auch noch pammpig wird- tut es mir leid - und TSCHÜSS !!!! Ich könnte Kotz...... wenn ich diese All- Inklusive- Mentalität sehe-- weil ich als Kunde evtl. 1-20 € in einem Restaurant auszugeben gedenke hat mir alles zu Füßen zu liegen. - Wer ein freundliches NEIN einer Angestellten nicht akzeptieren kann ist vielleicht auch kein Gast !
    zum Wohl

  5. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    77

    Standard

    #65
    bin da ganz bei qhammer. sich einfach mal mit jemanden unterhalten der in der gastronomie arbeitet. da kommt halt nicht nur einmal im monat ein freundlicher mensch der kurz sein handy laden will. da hört es mit der gutmütigkeit irgendwann mal auf, weil man sonst nur noch der dumme ist

  6. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #66
    Prost qhammer.

    Also ich habe auch lange in der Gastronomie gearbeitet und ich kenne sehr gut die so schön von Dir beschriebenen Kinder und Ihre Muttis. Hat mir mal 10 verbrühte Fingerkuppen beschert so ein Kind das vor meinen Füßen spielen musste und ich die kochend heißen Rührei Schüsseln nicht abstellen konnte. Das die Mutti mich dabei nett anlächelte hat nicht so sehr geholfen.

    Aber es hat imho nichts mit all inklusive Mentalität zu tun, wenn ein Gast um einen kleinen Gefallen bittet. Das ist einfach nur eine kleine Nettigkeit. Selbst im Krankenhaus durfte ich vor 3 Wochen mein Handy laden - auf der Zwischen-Intensiv! Deren Geräte sind auch nicht zu verachten.....

    V. G.

    Burkhard

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #67
    Da hat der Martin Recht, Christian. Den Ausdruck könnteste schon mal bei mir gelesen haben. Ich hoffe aber jedesmal, daß es die letzte bSvA ist die ich anlerne. . .

  8. Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    387

    Standard

    #68
    Na, da bin ich ja mal auf die Geschichten gespannt wenn erstmal die geburtenstarken Jahrgänge im Rentenalter ihre Pedelecs unterwegs aufladen wollen bei der Rast
    Was "schräges" ist mir mit dem Moped noch nie passiert, ausser in den Kurven
    Gruß, Bernd

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    Wer ein freundliches NEIN einer Angestellten nicht akzeptieren kann ist vielleicht auch kein Gast !
    zum Wohl
    Erstens arbeiten in vielen Gastbetrieben Menschen im Service, bei denen man sich fragt, warum die nicht lieber Kühe melken - wenn ihnen doch der Kontakt mit Menschen offensichtlich so schwer fällt. Und zweitens wäre es, wenn ein Gastbetrieb schon so ein marodes Stromnetz hat, dass ein, zwei Handy-Ladegeräte die Sicherungen zum Fliegen bringen, doch am vernünftigsten, der geizige Wirt würde seinen Bedienungen sagen, warum die Gäste nix anschließen dürfen. Die verstehen das dann vielleicht auch.

    Meine Frau verträgt keine Milchprodukte, deshalb möchte sie ihren Salat mit Essig und Öl - und nicht mit Yoghurt- oder Sahnedressing. Damit sind rund 30 Prozent aller Kellner/innen überfordert. Kein Wunder, dass die bei der Frage nach einer Steckdose fürs Handy 'nen Freakout bekommen...

    Bikers welcome, ja ja.

  10. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #70
    @sampleman-- ja das mit dem Personal ist ein ganz besonderes Thema- um ihm das schwierige selbständige denken und entscheiden teilweise ab zunehmen gibt es "betriebliche Anweisungen" - die heißt dann ganz klar "keine Fremdgeräte" egal ob Babyflaschenwärmer, Wasserkocher, Handy, Navi's, Kamera, keine Notebooks,kein Wlan, keine USB-Sticks,keine HDD (am besten noch unter Verwendung von lustigen Reiseadaptern) und daran hat sich das Personal zu halten ohne "wenn und aber". Und nein wir wechseln keine 500,200, und 100 € Scheine - für ein Glas Wasser. usw............................................... ............. nein Pfandflaschen nehmen wir auch nicht in Zahlung.


 
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kein Strom bei der Benzinpumpe
    Von Torti21 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 20:34
  2. R 80 GS kein Strom mehr
    Von mzfahrer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 19:26
  3. Navi kein Strom über CAN-Bus
    Von ZinZinGER im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 22:11
  4. kein Strom am Rücklicht
    Von Fachi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 21:19
  5. Kein Strom mehr in der Adv !
    Von Schmied im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 14:48