Ergebnis 1 bis 8 von 8

Kulanz beim Wettbewerb

Erstellt von MP, 20.10.2004, 17:43 Uhr · 7 Antworten · 965 Aufrufe

  1. MP
    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    1.159

    Standard Kulanz beim Wettbewerb

    #1
    Moin, moin,

    es wird ja immer mal gerne über die BMW-Werkstätten und BMW-Motorrad geschimpft. Nachdem ich u.g. Beitrag gelesen habe muss ich sagen, dass ich doch lieber bei meiner BMW bleibe:

    http://www.f650.de/forum/thread.php?id=47068

  2. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #2
    Hi,

    aus meiner Sicht:

    Ich zahle viel bei BMW, sowohl fürs Motorrad, als auch für den Service.
    Dafür bekomme ich aber auch z.B. ein Leihmopped, wenns zur Inspektion geht.

    Ansonsten kann ich "nur" mit Honda Erfahrungen dienen. Weniger fürs Motorrad etc. gezahlt, dafür wäre aber auch eine umsonst-leih-Maschine undenkbar gewesen.

    Ich denke das hält sich, im Moment noch, die Waage.

    Zu größeren Sachen kann ich (zum Glück) nichts berichten, da nie was war.

    Gruß Tobias

  3. Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    72

    Standard

    #3
    Ich habe viele Motorräder gefahren, unterschiedlichste Marken. Ich habe auch unterschiedliche Kulanzerfahrungen bei den unterschiedlichen Händlern erfahren.

    Die allerbesten Erfahrungen habe ich mit meiner jetzigen (ersten) BMW gemacht. Ich glaube, ich habe mit diesem Motorrad ein Stück guter Qualität gekauft und habe einen guten Händler.

    Im Nachhinein ärgere ich mich nur über eins....

    das ich nicht schon viel eher auf "meine" Marke umgestiegen bin.

  4. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard Am Rande

    #4
    Hallo
    Ich kann bis jetzt auch nur Gutes Berichten :!: Lobenswert der Service zuletzt bei meiner Bremse, such dir eine BMW aus die du fahren möchtest und zwar solange wie meine in der Werkstatt war EINE Woche. Nun es war schlechtes Wetter somit sind nur schlappe 620 km gefahren worden :!: Bei meiner sind die Teile getauscht und das Motorrad gewaschen worden alles Top :!:

  5. Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    72

    Standard

    #5
    Moin,

    ich glaube man muß auch differenzieren zwischen Marke und Service/Händler. Über die Qualität unserer Motorräder sind wir uns sicher einig.
    Einen guten (BMW-)Händler zufinden, mit einem gutem Service, guter Werkstatt und allem was dazu gehört ist sicher nicht ganz so einfach. Bestimmt mach jeder BMW-Händler eine gute Arbeit (hoffe ich zumindest), aber dafür bezahle ich ja auch. Eine gute Kundenzufriedenheit kann man dann sicher durch Extras erreichen wie zum Beispiel die kostenlose Leihmaschine für die Dauer der Reparatur. Was einen guten Händler ausmacht liegt sicher auch in der Erwartungshaltung (kostenloses Leihmotorrad bei Reperaturen, Tourenangebote und Ausfahrten, Urlaubsplanung, Bekleidungsservice...) eines jeden einzelnen; und die ist von Mensch zu Mensch natürlich auch unterschiedlich. Die "Chemie" muß halt stimmen..

  6. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #6
    Hi,

    @Capri-James

    ich gebe Dir grundsätzlich vollkommen recht.

    Ich muss aber zugeben, dass ich für das Geld was ich bei BMW mehr zahle, auch mehr erwarte. Sicherlich deckt ein Teil die Qualität, wobei die mich ja erst noch überzeugen muss, denn ich musste bereits nach 80km auf dem Tacho meine Adv. vom Servicedienst abholen lassen. Andereseits hätte ich keinen solchen Service gehabt, wenn ich nicht BMW fahren würde.

    Wie gesagt, bei mir hält sich das noch die Waage.....

    Gruß Tobias

  7. Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    72

    Standard

    #7
    @ Tobias

    ich denke das "Mehrgeld" geht für die Qualität drauf, bessere Verarbeitung und sicherlich auch ein Teil, weil die Produktion in Deutschland höhere (Lohn-)Kosten verursacht.

    Unterscheiden würde ich auch in deine Fall zwischen Service (Was biete ich als Händler zusätzlich) und KUlanz/Garantie (Wozu bin ich gesetzlich verpflichtet/ durch meinen Vertragspartner BMW verpflichtet).

  8. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #8
    Sorry, hatte doch irgendwie die Innentaschen für meine Adv.-Koffer vergessen, die ich als "Entschädigung" bekommen habe.

    Kann also mehr als zufrieden sein, bisher.


 

Ähnliche Themen

  1. Wettbewerb: skurrilste Erlebnisse gesucht...
    Von autmundis im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 09:14
  2. Kulanz, Garantie
    Von Boxer Ralf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 09:47
  3. Wettbewerb
    Von 9-er im Forum Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 22:35
  4. Kulanz
    Von Schneuzer im Forum Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 18:44
  5. Wettbewerb
    Von huub im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.2006, 18:42