Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63

Maschine zu hoch ?

Erstellt von Biker-1974, 16.12.2015, 20:41 Uhr · 62 Antworten · 7.090 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #21
    Wenn ich nicht mehr lässig auf mein Moped rauf käme, würde ich es mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit verkaufen.

    Bei der angesprochenen Gewichtsklasse würde ich auch die Beweglichkeit eingeschränkt vermuten und damit auch "Sonderaufsteigvorgänge" als nur begrenzt sinnhaft betrachten.

    Wünsche dem TO viel Glück, das er eine zufriedenstellende Lösung findet, ganz einfach stelle ich mir das nicht vor.

  2. Registriert seit
    02.09.2015
    Beiträge
    396

    Standard

    #22
    Möglicherweise hilft die Technik der Altvorderen, ab 5:08 gut zu erkennen:



    Sorry, aber das war 'ne Steilvorlage.

  3. Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    192

    Standard

    #23
    Hallo,

    ich arbeite auch in der selben Gewichtsklasse.

    Ich kann jetzt leider nicht den Höchenunterschied zwischen 650 und 800GS ADV.

    Bei mir reicht es einfach die niedrige Sitztbank draufzumachen ...

    sollte dies nicht reichen, würde ich persönlich die Maschine mit Seitenkoffern auf den Hauptständer stellen und aufsteigen.

  4. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    839

    Standard

    #24
    Von tiefer legen kann ich nur abraten. Die Technik des Aufsitzens will gelernt sein und auch ich mit 1,93 muss bei montiertem Topcase auf meiner F 800 GSA ( die ist höher als die GS ) den "Enduroschritt" machen.

    D.h. Knie auf die Sitzbank legen und Bein rutscht auf der SB und Topcase durch.

    Viel wichtiger aber, ist dass Du mit beiden Beinen wirklich auf den Asphalt kommst. Solltest Du es nur mit den Fussspitzen schaffen, dann die niedrige Sitzbank montieren.

    Ansonsten läßt sich die GS sowohl mit Seiten- oder Hauptständer erklimmen.

  5. Registriert seit
    13.12.2015
    Beiträge
    20

    Standard

    #25
    Am besten verkauf ich meine Maschine und leg mir ein chopper zu.. in diesem Sinne

  6. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    513

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Biker-1974 Beitrag anzeigen
    Am besten verkauf ich meine Maschine und leg mir ein chopper zu.. in diesem Sinne
    Wichtig ist auch das die Motorradhose im Schritt weit genug ist
    Aber du hast ja schon ein Paar Kilos abgenommen,da sollte die Hose locker sitzen.

    Gruß Reinhard

  7. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Biker-1974 Beitrag anzeigen
    Am besten verkauf ich meine Maschine und leg mir ein chopper zu.. in diesem Sinne
    Ser's,

    das - so glaube ich - ist die schlechteste Option.

    Dies würde Resignation bedeuten, und Resignation heisst vor dem Problem kapitulieren und aufgeben.

    "Aufgeben tut man einen Brief - aber niemals sich selbst" - soll einmal Konfuzius gesagt haben

    Probier' lieber die diversen Vorschläge der Kollegen, das Aufsteigen über die linke Fußraste bei ausgeklapptem Seitenständer habe ich schon öfter bei kleinen Fahrern gesehen.

    Und zusätzlich versuche mittels Gymnastik deine Gelenkigekeit zu erhöhen.

    Ich denke, du wirst im Frühjahr ein erhebendes Gefühl erleben - wenn du den Fuß frei stehend über den Sitz zirkeln (oder stechen) kannst.

    Und abgesehen davon: wenn du mit einer GS Freude hast, wirst du mit einem Chopper auf Dauer nicht glücklich.

    Liebe aufmunternde Grüße
    Wolfgang

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    Ser's,

    das - so glaube ich - ist die schlechteste Option.

    Dies würde Resignation bedeuten, und Resignation heisst vor dem Problem kapitulieren und aufgeben.
    Ich denke, es ist eine realistische Option, die mit Resignation nichts zu tun hat, sondern damit, den Gegebenheiten ins Auge zu schauen. Er müsste ja nicht von der GS zum Chopper umsteigen. Es gibt ausreichend niedrigere Motorräder, mit den er trotzdem bequem und flott unterwegs sein kann.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Biker-1974 Beitrag anzeigen
    Am besten verkauf ich meine Maschine und leg mir ein chopper zu.. in diesem Sinne
    sicher eine option, die frage ist dann nur, ob du damit nur besser aufsteigst oder ob du damit auch gut fährst.

    wir spielen beim verhältnis länge/gewicht in derselben liga, ich habe bezüglich des aufsteigens nur das glück etwas länger zu sein.
    solltest du wegen des einen oder anderen kommentars verschnupft sein, kann ich dich gut verstehen.
    nicht jeden ist es gegeben, im zweifel mal die finger still zu halten.

    mir fällt da dann immer der spruch ein:
    ich bin dick und du bist doof ... ich kann abnehmen, was kannst du?

  10. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #30
    Das Problem liegt wohl weder am Gewicht noch an der Größe, sondern eher in der Kombination von beidem und einer mangelnden Beweglichkeit.

    Mein Sohn kann die genannte Gewichtsklasse locker überschreiten, kommt aber ebenso locker auf die GS oder auf seine kleine GS oder gar auf meine Baghi (93 cm SH). Meine Wenigkeit mit knapp 120 kg aber halt auch 185 hat keine Schwierigkeit. Weder mit Koffern noch mit Topcase oder gar zusätzlicher Rolle.

    Die Stechschrittvariante ist eine Herausforderung der besonderen Art, insbesondere wenn man "nur" 175cm groß ist und 130 kg wiegt. Von Cross-Stiefeln rede ich in dem Zusammenhang erst gar nicht. Ich mach es, je länger der Tag, umso schwieriger wird es allerdings, insbesondere bei meinem Sitzbankriesen.

    Mein Vorschlag: üben. Es geht! Den Chopper mit 63 cm Sitzhöhe kann man anschließend ja immer noch nehmen.

    Gruß Tom


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Standgas zu hoch
    Von okman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 22:31
  2. Abblendlicht zu hoch - selber machen?
    Von Sirius im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 01:55
  3. Standgas zu hoch?
    Von mekkimarv im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 20:34
  4. Standgas bei wamen Motor zu hoch
    Von bergischeQ im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 11:59
  5. Leerlaufdrehzahl zu hoch
    Von AMGaida im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 10:36