Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Was mich immer traurig macht,...

Erstellt von wko, 02.11.2007, 11:11 Uhr · 45 Antworten · 5.277 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    47

    Standard

    #21
    Tja - ich kann den Erfahrungen von Moni und den anderen Mädels nur beipflichten. Auch ich werde sehr häufig regelrecht angelabert, weil ich als Frau eine 1100 GS fahre. Nicht nur, dass die Leute glauben, ich könnte im Keller Geldscheine drucken weil ich BMW fahre (Schwachsinn bei meinem Bike Bj. 1994 von einem Freund sehr günstig abgekauft), sondern weil ich dieses dann "ausgerechnet als Frau" mache.

    Hä?

    Also ich finde, das ist das normalste der Welt.

    Es gibt nur einen Rat: milde lächeln, etwas verträumt an die gerade gefahrene oder letzte Tour (Kurvenfahrt) denken und gar nix sagen.

    Bretoni

  2. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #22
    Also viel extremer ist das mit dem Gespann. Wenn ich mit meiner K100 mit Lastenboot unterwegs bin, quatscht mich nahezu jeder voll.

    Allerdings sind die Kommentare überwiegend positiv. Und wenn jemand mir sagt, das ihm der Umbau gefällt, so ist das ja durchaus gut für's Ego .

    Dummschwätzer sind natürlich auch dabei, da kann man dann am besten lächeln und zustimmend nicken und sich seinen Teil denken.

    Aber letztendlich fahre ich doch aus ganz persönlichen Gründen eben genau diesen Umbau und wen, bittesehr, geht das was an?

  3. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    332

    Standard

    #23
    Das kann man nur bestätigen!!!

  4. Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    160

    Standard Geist

    #24
    Hallo

    Mir gehen eher die Sprüche und Kommentare von anderen Motorradfahrern von Händlern und Verkäufern von HG,Polo & Co. auf den Senkel !

    z.B.:
    Welches ABS besser ist
    Welche Reifen 100%ig die besseren sind,
    Welches Öl taugt uvm.
    Welche Maschine bereits schon ausgiebig vom :-)lichen getestet wurde
    und
    Der Wheelie gehört zu jedem Start an der Ampel.
    Mir gehen die Blicke anderer Q-Treiber besonders vor BMW-Händlern auf den Geist...

    Soviel dazu ;-)
    Grüße aus Mainz
    Peter

  5. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von wko Beitrag anzeigen
    Ich fahre nun schon eine graume Zeit auf verschiedestens Fahrzeugen ( Moped, 4x4 ,6x6 ) durch die Lande. Meist irgendwie Offroad, wenn es der Gesetzesspielraum zulässt. Seit ich nun eine BMW GS 1200 habe, meint jeder mich von der Seite volldröhnen zu dürfen. Warum hast Du Stollenreifen drauf ( TKC 80 ), nach der Anwort meinerseits,die Reaktion, die ist doch viel zu schwer für das Gelände, Kotzen mit Reni weggedrückt und nur gesagt wenn Du meinst,.... . Als nächstes kommt mit Sicherheit und immer dieser Lastwechsel des Antriebstranges, " erneut ne Reni in den Rachen ". Sind die Alukoffer ( die von Touratech ) denn wirklich nötig,? ( nicht wirklich,brauche ich aber zur Aufwertung meines Egos,... breites grins von )..Warum meinen eigentlich so viele man könne Geld KACk... und würde nur aus Ansehen dieses Moped fahren,... und hätte von Mopeds keine Ahnung,...
    Ähnliches erlebt man auch mit einem Defender,...
    Ist es nur der Neid, die Mangelde Ahnung oder einfach nur sich Wichtig machen???

    Werde mir Bald ein Schild machen mit den Antworten und hinten auf die Kutte nähen und den Besserwissern nur noch meinen Rücken zeigen ;-) .
    Musste ich einfach mal los werden.

    Liebe Grüsse und einen schönen Tag
    Wolfgang
    Hm ich weis nicht, aber ich würde ein unter Allwetterbedingungen tauiglichen Defender nicht mit einer 1200 GS von BMW vergleichen wollen. Für den Defender braucht man den Freundlichen inklusive seiner Elektronikwerkstatt NICHT mitzunehmen. Wenn da was nicht funktioniert, dann hat einen Grund. BMW hat da leider zu viel MS drin ;-)

  6. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von bretoni Beitrag anzeigen
    Tja - ich kann den Erfahrungen von Moni und den anderen Mädels nur beipflichten. Auch ich werde sehr häufig regelrecht angelabert, weil ich als Frau eine 1100 GS fahre. Nicht nur, dass die Leute glauben, ich könnte im Keller Geldscheine drucken weil ich BMW fahre (Schwachsinn bei meinem Bike Bj. 1994 von einem Freund sehr günstig abgekauft), sondern weil ich dieses dann "ausgerechnet als Frau" mache.

    Hä?

    Also ich finde, das ist das normalste der Welt.

    Es gibt nur einen Rat: milde lächeln, etwas verträumt an die gerade gefahrene oder letzte Tour (Kurvenfahrt) denken und gar nix sagen.

    Bretoni
    KAnn ich nur bestätigen. Bei meiner Freundin sieht es ähnlich aus!

    Aber sein wir doch mal ehrlich ... das interessiert doch alles nicht oder?
    Wir kaufen uns doch das bike weils es UNS gefällt und nicht den anderen!

    Wenn man dann allerding anfängt z udiskutieren welches Motorrad für was, dann kommt man ganz schnell auf die Schiene 2 Ärzte 10 Meinungen :-)

    Linke Hand zum Gruße ;-) von einem nicht GS Fahrer

  7. Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    401

    Daumen hoch

    #27
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    Dem muß ich widersprechen
    Freundliche Blicke, Sympathie und manch gute Gespräche, das hat meine BMW bzw. das Moppedfahren mir vermittelt. .... es ist nicht immer ein "Anstarren" sondern ein erstaunter und bewundernder Blick.
    kann ich nur zustimmen. erlebe häufig dass auch autofahrer mir freundlich zuwinken und andere biker - egal mit welcher maschine - die daumen hochhalten

    natürlich hatte ich auch schon "typen" begegnet die nur die augen werdren wussten die sind die, die nur neidisch auf meine dicke sind

    gruß
    monika

  8. Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    227

    Beitrag

    #28
    wenn ich mal mit der kuh von meinem mann unterwegs bin - ich selber fahre hauptsächlich ein kälbchen -, werde ich von manchen männlichen und weiblichen zeitgenossen doof angesehen. da ich nur 164 cm lang bin, werde ich immer wieder mit der frage konfrontiert: wie kommt so ein gartenzwerg auf die große kiste? anfangs hats mich noch genervt, jetzt antworte ich nur: hingucken und hirn einschalten!

    wenn wir zu zweit fahren heißt es dann: habt wohl im lotto gewonnen! aber da schalten wir zwei auf durchzug und geben kaum noch eine antwort. wir haben uns die beiden motorräder nach vielen jahren sparen gekauft um unsere in den letzten zwei jahren wiedergewonnene freizeit sinnvoll zu verbringen - kinder sind zwischenzeitlich 14 und 20 jahre alt und kaum bzw. gar nicht mehr mit eltern unterwegs.

    dass die maschinen mit eisernem sparen angeschafft wurden, interessiert ja niemanden.

    aber trotz allem "negativen" geunke über die motorräder sind und bleiben wir überzeugte bmw-motorradfahrer. ich selber bin der meinung, dass die anderen alle nur neidisch darauf sind, dass wir einspurige bmws fahren und keine zweispurigen.

    lg eveline

  9. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    101

    Standard

    #29
    Ich würde ja behaupten, dass das Ganze einfach nur mit dem Klischee zusammenhängt, dass man als BMW-Mopped-Fahrer/in, im Geld schwimmen muss also einen hochdotierten Arbeitsvertrag hat o.ä.

    Ich tue dies definitv nicht und bezahle noch schön brav meine Raten für die Q.
    Leider sieht das aber wirklich keiner.
    Jeder der mich diesbezüglich Anspricht, dem erkläre ich gerne den Sachverhalt wie ich mir die leisten kann und warum es eine BMW sein muss.

    Wurde bisher nach solch einer kleinen Erklärung immer in anderem, positiven, Lich betrachtet. Ich fahre ne Q aus Überzeugung (die Fahrschule ist schuld, hat mich nämlich auf ner 80GS geschult) und weil sie mir einfach unheimlich Spaß macht.
    Und nur so am Rande, eine neue Supersportler will auch bezahlt werden und meines Wissens fangen die auch erst so ab 12000.-€ an...

    mfg Augustiner

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Eveline Beitrag anzeigen
    dass die maschinen mit eisernem sparen angeschafft wurden, interessiert ja niemanden.
    Stimmt wohl, zumal die meisten keinen Bock auf sparen haben und offenbar lieber finanzieren.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich bin neu und traurig
    Von Pistenmädel im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 22:52
  2. Bitte macht mich schlauer!
    Von wazmann55 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 08:30
  3. ABS Disco macht mich irre!! Wer weiß Rat?
    Von MatzeGS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 00:26
  4. Traurig.....
    Von NiGSer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 20:53
  5. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 21:55