Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

Was mich immer traurig macht,...

Erstellt von wko, 02.11.2007, 11:11 Uhr · 45 Antworten · 5.277 Aufrufe

  1. Chefe Gast

    Reden Nix ist unmöglich...

    #31
    Zitat Zitat von Eveline Beitrag anzeigen
    ... da ich nur 164 cm lang bin, werde ich immer wieder mit der frage konfrontiert: wie kommt so ein gartenzwerg auf die große kiste? ...
    Hier ist die Lösung:



    Sorry, ist mir so rausgerutscht, geb' Dir am Freitag einen aus...

  2. Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    3.879

    Lächeln

    #32
    @ martin
    und da ich nicht immer eine leiter mit rumschleppen will, habe ich mir ein "kälbchen" bestellt...
    lg hermine
    leider nur 160cm groß

  3. Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    199

    Standard

    #33
    Moin Moin

    Ich hätte auch noch etwas Senf, den ich dazu drücken möchte...

    In meinen Augen wird mir hier im Beitrag das Wort "Neid" zu oft benutzt.
    Allerdings weiss ich nicht was für Leute ihr trefft.

    Bei uns in der Clique, und auch ausserhalb, läuft natürlich auch das übliche
    Geplänkel BMW gegen den Rest der Welt. Allerdings wird dieses Thema
    mehr aus Humor und volkssportlichen Verhaltens ausgeübt, als aus Boßheit
    oder Neid. Klar gibt es auch immer wieder Unwissende und ich nehme es
    ihnen bei Fragen auch nicht übel. Wenn ich was zum Thema Quantenphysik
    fragen sollte, würde ich mich sicher auch nicht immer sehr geschickt
    anstellen. Für manche Personen ist eine motorradfahrende Frau genau
    so rätselhaft, aus welchen Gründen auch immer.

    Ich fahre mein Motorrad einfach aus Überzeugung. Sie hat mich bei einer
    Probefahrt so in ihren Bann gezogen und ich habe nichts Vergleichbares
    für mich gefunden. Das hat mehrere Kriterien, die ich hier nicht noch
    schreiben will, weil der Beitrag sonst zu lang wird. Leisten konnte ich sie
    mir auch nicht, aber bei einer Finanzierung ist es egal welche Marke auf
    dem Tank steht.

    Diese typischen Kommentare ob ich reich bin, keine BMW vor dem 70sten
    Geburtstag oder Massenfahrzeug, haben doch folgenden Hintergrund.
    Entweder will dich jemand auf die Schippe nehmen, dann finde ich die
    passende Antwort, damit wir beide was zu Lachen haben. Oder er spricht
    aus seiner Überzeugung raus. Das muss und kann ich akzeptieren. So wie
    er/sie evtl. keine BMW fahren/haben will, muss ich auch sein Ratbike oder
    die Goldwing nicht schön finden oder fahren wollen. Damit muss er dann
    halt leben.

    Genau aus dem Grund hat es doch mit Geschmack und eigener Ansicht
    zu tun. Über beides kann man nicht streiten, denn sie sind Einzigartig
    und zeichenen die Persönlichkeit des Einzelnen aus.

    Der Rest der Fragenden sind dann nur noch im Promill-Bereich und gehören
    zu den wirklich Unwissenden oder Unverbesserlichen. Diesen Personen
    erkläre ich gern meinen Standpunkt, in der Hoffnung mit meinen
    Erfahrungen etwas helfen zu können.

    Mich stört es dann eher wenn ich in einem allgemeinen Forum ein
    ernsthaftes Problem und evtl. dessen Lösung poste und dann nur
    spöttische Antworten im Bezug auf die Marke meines Motorrades
    bekomme. Ich jedenfalls finde, alles hat seine Zeit. Wenn es um wirklich
    ernsthafte Dinge geht, die anderen Helfen können, muss ich wissen wann
    ich meinen Rand zu halten habe und wann nicht. Aber da sind wir dann
    wieder in der Region "der Promill-Rest" die selbst diese Grenze nicht
    erkennen können. Sie wird man auch nicht mehr ändern können...

    Soviel als meine persönlichre Meinung zu dem Thema


    Mike

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #34
    da ich hauptsächlich Leute treffen, die keine BMW fahren und diese auch meist nicht mögen, bin ich es gewohnt, negative Kommentare zu bekommen. Oft im Spaß, manchmal ernst, aber in die Richtung Reichtum etc. kam noch nie etwas. Ich fahre sogar 2 dieser Luxusdinger, eine 12er GS und eine Megamoto. Ich bin in der glücklichen Lage, mir dieses (einzige) Hobby nicht absparen zu müssen und es ist mir auch fürchterlich wurscht, ob jemand mich als reichen Schnösel o.ä. empfindet.

    Ich versuche auch nicht, mit den Moppeds meinen kleinen Wohlstand zu dokumentieren, ich liebe es einfach, sie zu fahren, sie sind aber absolut kein Statussymbol.

    Ich bin weit davon entfernt, wem auch immer gegenüber zu zeigen, ob ich viel Geld habe oder wenig. Soll sich doch jeder seinen Teil denken.

    Ach ja, und nach dem Allerweltsmopped R1200GS dreht sich doch sowieso schon lange kein Mensch mehr um, sieht man doch 3 Meter weiter das nächste Mal.

  5. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #35
    Das würde ich nicht so sehen.Da ich aus dem Osten (Thüringen)komme,hast du tun das du überhaupt eine BMW siehst.Da dreht man sich noch rum.Der Neid ist hier auch ein großer Faktor.Das erste was man mir gesagt hatte,du mußt ja Geld haben.Ich hatte zuvor eine TDM900 das Interresse für das Moped hielt sich in Grenzen und die Sprüche auch.

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #36
    ja, das kann natürlich einen Unterschied ausmachen. Ich wohne hier im Vortaunus in derNähe von Frankfurt am Main.

  7. Anonym3 Gast

    Standard

    #37
    ...und bei uns erst im Allgäu...da stehen im Herbst zur " Viehscheid " Hunderte von Q-en auf einmal im Tal...

    Gruß

  8. Q-Freund Gast

    Standard

    #38
    Naja, sind die Neider dort denn nur auf die BMW neidisch? Die müssten dann doch auch zb. auf ne FJR neidisch sein. Ist doch alles Blödsinn meiner Meinung nach. Wer sich ne neue TDM kaufen kann, kriegt es auch hin, sich ne einjährige GS gebraucht zu kaufen oder eine neue teilweise zu finanzieren....

    Und es gibt soooooooo viele Motorräder, die genauso teuer oder noch teurer sind, ob es nun die Reisedampfer oder die Sportler sind.

    Viele Grüße
    Q-Freund

  9. Chefe Gast

    Standard

    #39
    Vielleicht liegt's auch daran, dass im allgemeinen Bewusstsein die Motorräder von BMW als High-End-Motorräder verankert sind. Abgesehen davon, dass das null Berechtigung hat - es gibt jede Menge Motorräder, die einiges besser können, als die Q, nur eben nicht so universell einsetzbar sind - hat jeder von uns andere Ansprüche an die Q und sieht sie genau damit auch erfüllt. Warum also großartig rumdiskutieren? Ich sag dann immer, genau von dem, was ich bei einem Moped brauch, gibt mir die Q am meisten von allen auf dem Markt. Punkt.

  10. Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    227

    Reden

    #40
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Hier ist die Lösung:



    Sorry, ist mir so rausgerutscht, geb' Dir am Freitag einen aus...
    leiterle ist nicht so lang, ist in der üblichen haushaltsgröße hintendraufgepackt - spass beiseite, ich packe meine 164 mit daytonastiefeln mit zwei-cm-innensohlenerhöhung an den füßen sowie runtergedrehtem federbein auf die kuh.

    lg eveline


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich bin neu und traurig
    Von Pistenmädel im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 22:52
  2. Bitte macht mich schlauer!
    Von wazmann55 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 08:30
  3. ABS Disco macht mich irre!! Wer weiß Rat?
    Von MatzeGS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 00:26
  4. Traurig.....
    Von NiGSer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 20:53
  5. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 21:55