Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 92

Motorradtest der neuen GS

Erstellt von confidence, 19.12.2009, 18:07 Uhr · 91 Antworten · 10.759 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #81
    Noch mal kurz zurück zur -gesprungenen- BMW-Brille:...wer sich in der aktuellen Ausgabe vom Anblick der neuen GS losreissen kann, dem wird sicherlich der zweite kapitale Motorschaden an der K1300GT nicht entgangen sein

    Wahrscheinlich bin ich da etwas altmodisch, aber letzendlich treffe ich meine Kaufentscheidung immer noch auf Basis der Probefahrt (in meinem Fall KTM vs. BMW). Wer mir jetzt erklärt, dass die ganzen Jungs die hier die Zulassungsstatistik nach oben treiben das Heft lesen, zum BMW-Händler laufen und die ~15t€ aufn Tisch legen...naja vielleicht ist halt doch was dran dass die GS kein schlechtes Mopped ist

  2. Nero8 Gast

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von Bön Beitrag anzeigen
    zum BMW-Händler laufen und die ~15t€ aufn Tisch legen...
    Räusper...75% davon sind finanziert

  3. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard

    #83
    was mich stört, ist daß bei dem Test keine aktuelle Stelvio oder Granpasso mitgestet wurde, das wäre doch interessant gewesen, stattdessen die Uralt Vandalero

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #84
    Genau den selben Test gab es schon in Motorrad 04/2008.

    Interessant ist, das die Punktewertung damals anders war als heute. Die Tiger und die Honda sind unverändert, die KTM hat ein neues Mapping bekommen und die BMW ist von der MÜ zur TÜ mutiert.

    Ergebnis 2010:
    1. BMW 701
    2. Triumph 639
    3. KTM 629
    3. Honda 629

    Ergebnis 2008:
    1. BMW 695
    2. Triumph 647
    3. Honda 635
    4. KTM 617

    Warum hat die unveränderte Honda plötzlich 6 Punkte weniger? Warum die TIger 8 weniger?
    Das neue Mapping bringt der KTM wenigstens 11 Punkte.

    Wenn man die Details genauer ansieht wird es noch lustiger:

    Durchzug: BMW MÜ ein Punkt mehr als TÜ.
    Lufruhe: BMW MÜ ein Punkt mehr als TÜ.
    Gesamtmotorwertung: BMW MÜ ein Punkt mehr als TÜ. (wozu die neue??)

    Die TÜ hat einen besseren Geradeauslauf als die MÜ? Kann nur an den Reifen leigen, TÜ mit EXP, MÜ mit TrailAttack getestet.

    Ergonomie Fahrer besser bei TÜ als bei MÜ? Was wurde da geändert?

    Dafür: Licht bei MÜ besser als bei TÜ, selten so gelacht!

    Interessant auch die unveränderte Honda: Motorcharakteristik und Getriebeabstufung plötzlich schlechter als 2008?

    Diese Liste lässt sich noch endlos fortsetzen, da sieht man mal wieder wie sinnlos solche Punktebewertungen sind. Wenigstens habens nicht alles vom alten Test abgeschrieben.....

    Gruß,
    Martin

  5. LGW Gast

    Standard

    #85
    Ich bezweifle, dass die Punkte Testübergreifend vergleichbar sind oder sein sollen.

    Ich versteh' eh nicht was der Hype soll. BMW bringt ne Modellüberholung, fettich. Das die kein neu erfundenes Motorrad darstellt, ist auch kein Verbrechen.

    Übrigens: wäre die neue ein neu erfundenes Motorrad (vielleicht ohne Kardan oder ohne Boxer), würde hier doch die Welt untergehen

    Gemeckert wird also immer - ich fahr' lieber. Das ist wie beim Audi... ich war vor drei Jahren sogar mit dem A80 noch stinkglücklich, und ohne Kaltverformungsproblem hätte ich wohl keinen Grund gesehen, einen Fabrikneuen A4 vor die Haustüre zu stellen. Seitdem hat es Audi auch nicht geschafft irgendwas an der Karre zu ändern, das wieder ein neuer fällig gewesen wäre (geschaut hab' ich, aber es ist dann doch auf Verlängerung des Leasings rausgelaufen...) - so is' das halt bei Premiumprodukten.

    Und ganz ehrlich: manchmal sehne ich mich sogar nach dem A80

  6. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Ich bezweifle, dass die Punkte Testübergreifend vergleichbar sind oder sein sollen.
    Da Motorrad eine "Bestenliste" veröffentlicht nach genau diesen Testergebnissen MÜSSEN die Punktewertungen testübergreifend vergleichbar sein!

    Aber das Heft ist eh für den Müll wenn man jemals den Reitwagen gelesen hat.

    Gruß,
    Martin

  7. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #87
    ...stimmt ! im Sprücheklopfen ist der Reitwagen UNERREICHT !

  8. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard

    #88
    ja vor allem wenn beschrieben wird, wie RRRR fährt

  9. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #89
    Ok wollen wir uns jetzt auch noch streiten welche Zeitung die besste ist und welche sich von welchem Hersteller sagen lässt welches Modell gewinnen soll?
    Ist doch Schwachsinn!
    Die GS wir seit 1980 gebaut und immer weiter verfeinert. Die Erfahrung ist da und die kann auch keiner weg diskutieren. Der Boxermotor ist Kult und gehört einfach zur GS. Wenn Telelever für 6 Meter wenige Bremsweg verantwortlich ist, verzichte ich gerne auf ein Quäntchen Rückmeldung von Vorderrad. Außerdem bleibt Bauartbedingt der Federweg komplett erhalten wenn man in Schlaglöcher bremst, was für mich auch einen Vorteil bedeutet, denn unsere Straßen werden immer schlimmer.
    Ein Gepäcksystem das ohne Koffer kaum auffällt und die Optik des Mopeds nicht stört hat die 4V gs schon von Geburt an. Gut ein Koffer ist kleiner und der Innenraum auch sehr zerklüftet aber dafür sind die Beiden Koffer der GS auch nicht breiter als der Lenker. Schaut euch da mal ne Varadero an. Und die häßlichen Zargesboxen an den noch häßlicheren Rohrträgern machen wirklich nur auf großer Reise sinn.
    Motorschäden der 1300er GT in den Vergleich der Reiseenduros ein zu bringen ist für mich auch ein Witz! Die langlebigkeit der alten K Modelle bring auch keiner vor, weil sie mit dem Boxer nichts zu tun haben. Und wer KTM sagt will seine Adveture auch nicht mit den LC4 Motoren in Verbindung gebracht wissen.
    Also kann man sich vielleicht darauf einigen das Leute die viel ins Gelände wollen eher eine KTM und Leute die mehr Gewicht auf Straßensport legen eine Triumph bevorzugen sollten. Und wir, die alles wollen fahren weiter GSen

  10. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Ok wollen wir uns jetzt auch noch streiten welche Zeitung die besste ist.
    Servus, setz di nieder und entspann dich!

    Streiten brauchen wir nicht, weil der Reitwagen eh besser ist. Basta.

    Hier noch was als Entspannungstherapie:

    Gruß,
    Martin


 
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem mit der neuen!
    Von Pantagruel im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 17:37
  2. An alle Neuen
    Von Di@k im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 23:34
  3. Neuen Tournace EXP ?????
    Von bja im Forum Reifen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 13:44
  4. Motorradtest HP2
    Von rwh im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 17:44