Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 65

Österreich schreckt Verkehrssünder mit unangenehmen Maßnahmen ab

Erstellt von Trabbelju, 06.06.2011, 14:50 Uhr · 64 Antworten · 6.415 Aufrufe

  1. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    ....ist das wieder schön hier.......

    Habt ihr eigentlich nichts besseres vor als dauernd hier irgendwelchen Mist zu posten? Die im Anfangsposting zitierte Regel gilt schon seit vielen Jahren und irgendein Winkeladvokat will wohl mal wieder Kassa machen, verkauft er auch Rechtsschutz?

    Wie konnte ich bisher eigentlich in diesem schrecklichen, von Wegelagerern überfüllten Land überhaupt Mopedfahren? Und das schon viele, viele Jahre lang? Und wieso sind mir bei den ganzen Geschwindigkeitsbegrenzungen und Überholverboten die Zusatztafeln "Gilt nur für Ausländer" bisher nicht aufgefallen? Wieso muss ich als Innländer auch zahlen bei einer Gesetzesübertretung? Echt krank hier.

    Geh mal lieber wieder Moped fahren, das ist lustiger.

    Martin

    wie jetzt? Du beschwerst Dich und hast weder Chips noch Bier zur Hand???

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #52
    um die Uhrzeit geht ja nur das:


    Prost!

  3. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    3.034

    Standard

    #53
    Also ich versteh die ganze Aufregung nicht, kommt an einem Sonntag in den Schwarzwald, da finden immer und fast überall Kontrollen statt, war gerade in Österreich und in den Dolomiten, nur am Reschenpass habe ich 2 Kontrollen gesehen, in Richtung Italien, nach dem Motto, bevor ihr das Land verlasst, bitte zahlen. Und Wer sich an die Regeln hält, der zahlt auch nicht und in die Dolo´s fahr ich übers lange Wochenende nicht mehr, so viele Hirnlose auf einem Haufen hab ich noch nicht gesehen, selbst bei Regen auf dem Sella versuchen die noch zu dritt nebeneinander in einer Spitzkehre nen Bus zu überholen, überall standen kaputte Maschinen, eine steckte im Geländer an der Sottogudaschlucht, die Feuerwehr schaute nur ruhig übers Geländer.
    Ich bin gespannt wie lange die Südtiroler dem noch zuschauen, schade wenn mann dort dann auch nicht mehr hin darf.
    Freu mich jetzt schon auf den September, da ist es dort unten hoffentlich ruhiger.

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Echt krank hier.
    Dann geh doch 'rüber, wenn's dir hier nicht passt.

  5. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von SilberQ Beitrag anzeigen
    Also ich versteh die ganze Aufregung nicht, kommt an einem Sonntag in den Schwarzwald, da finden immer und fast überall Kontrollen statt
    Naja, wenn ich in Deutschland der Auffassung bin, nicht ordnungswidrig gehandelt zu haben, steht es mir frei, die Zahlung des Verwarnungsgeldes zu verweigern und mich stattdessen einem Bußgeldverfahren zu stellen.
    In Österreich zahle ich bereits bei dem Verdacht, ordnungswidrig gehandelt zu haben.

  6. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Dann geh doch 'rüber, wenn's dir hier nicht passt.
    Bin ja schon drüben, und da ist es viiiieeeeel schöner.

  7. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    3.034

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Naja, wenn ich in Deutschland der Auffassung bin, nicht ordnungswidrig gehandelt zu haben, steht es mir frei, die Zahlung des Verwarnungsgeldes zu verweigern und mich stattdessen einem Bußgeldverfahren zu stellen.
    In Österreich zahle ich bereits bei dem Verdacht, ordnungswidrig gehandelt zu haben.
    Tja, schon richtig, aber ich habe in Österreich noch nie und in Deutschland seit 24 Jahren kein Knöllchen mehr gezahlt, und langsam bin ich auch nicht immer unterwegs, nur auf den "üblichen" Strecken halte ich mich halt zurück
    Übrigens habe ich auch von meinen österreichischen Freunden solche "Verdachtszahlungen" noch nicht gehört, und da sie oft mit Gruppen unterwegs sind, sollten sie es wissen.

  8. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Naja, wenn ich in Deutschland der Auffassung bin, nicht ordnungswidrig gehandelt zu haben, steht es mir frei, die Zahlung des Verwarnungsgeldes zu verweigern und mich stattdessen einem Bußgeldverfahren zu stellen.
    In Österreich zahle ich bereits bei dem Verdacht, ordnungswidrig gehandelt zu haben.
    Ser's,

    das ist eindeutig falsch.
    Falls Du der Meinung bist, nicht ordnungswidrig gehandelt zu haben, kannst Du dich jederzeit einem entsprechenden Verfahren stellen.
    Dass der österreichische Staat bis zum Abschluß dieses Verfahrens bei nicht österreichischen "Delinquenten" eine Sicherheitsleistung einfordert, damit sich der Übeltäter nicht verkrümelt, ist ja wohl nachvollziehbar.

    Bei mir als Österreicher in D würde das genauso gehandhabt - oder?

    liebe Grüße

    Wolfgang

  9. Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    105

    Standard Biken in A

    #59
    ... lese nun die ganze Zeit die verschiedensten Meldungen und möchte nun auch dazu etwas sagen:

    die Österreichischen Pollizisten sind auch nur Menschen (zumindest die Meisten davon) und machen auch nur ihre Arbeit.

    Aber: das Abzocken bei den Motorrädern ist (zumindest) in Kärnten legendär - nirgends im gesamten Bundesgebiet habe ich soviele fixe Radarstationen erlebt, nirgends liegen sie so gemein auf der Lauer wie hier in Kärnten! Aus Telefonzellen heraus habe ich sie schon mit ihren Radarpistolen messen gesehen und die schönsten Motorradstrecken sind entweder gesperrt oder mit 70km/h limitiert (wo natürlich auch viele Kontrollen lauern...)
    Zuletzt habe ich auch schon einen zivilen Polizisten auf einer zivilen Honda hinter mir gehabt, der mich kilometerlang "verfolgt" hat, bis ich dann wirklich einmal etwas zu schnell (Freiland, kein Haus oder sonst was, nur "Landschaft" - 120km/h "schnell") war und dann hat er mich gestoppt - reinste Abzocke!!! 35€ hat mich das gekostet.

    Lange Rede, kurzer Sinn - ich fahre überhaupt nicht mehr in Kärnten mit dem Motorrad, hauptsächlich Italien und Slowenien, tw. in Kroatien - nirgends gibt es so viele und versteckte Kontrollen .... da kann man noch fahren (ich bin sicherlich kein Raser, aber zügig geht´s schon dahin...)

    An Feiertagen meide ich die Ausfahrten fast immer, weil da ists besonders arg und in den anderen Nachbarländern ist auf den Bergen zu viel los - da kann z.T nur im Schritttempo "gefahren" werden und das ist auch nicht lustig...

    Trotzdem allen gute und bullenfreie Fahrt weiterhin,

    Erich

  10. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    Ser's,

    das ist eindeutig falsch.
    Falls Du der Meinung bist, nicht ordnungswidrig gehandelt zu haben, kannst Du dich jederzeit einem entsprechenden Verfahren stellen.
    Dass der österreichische Staat bis zum Abschluß dieses Verfahrens bei nicht österreichischen "Delinquenten" eine Sicherheitsleistung einfordert, damit sich der Übeltäter nicht verkrümelt, ist ja wohl nachvollziehbar.

    Bei mir als Österreicher in D würde das genauso gehandhabt - oder?

    liebe Grüße

    Wolfgang
    glaube ich kaum, denn mit Österreich, den Niederlanden und der Schweiz hat Deutschland ein Bußgeld-Abkommen.

    Man müsste mal eine Saison Österreich komplett boykottieren, danach würden uns die "Bergpolizisten" sogar noch ein Begrüßungsgeld zahlen


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neu aus Österreich
    Von fips im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 15:22
  2. Neu aus Österreich
    Von fiGS im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:39
  3. Österreich
    Von GernotBMW im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:20
  4. BMW Treffen in Österreich?
    Von RAINI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 18:42
  5. Österreich im Mai 07
    Von eulbot im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 15:42