Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 117

Polo meldet Insolvenz an

Erstellt von uweJ, 07.12.2011, 15:51 Uhr · 116 Antworten · 18.207 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    1.207

    Standard

    #11
    Wundert mich ehrlich gesagt auch nicht; bei Polo musste immer alles bestellt werden und das trotz des Riesen Ladens hier in Wattenscheid.
    Bei Louis in Essen war immer alles vorrätig, was ich wollte und auch das Personal schien mir bei Louis um Längen kompetenter zu sein.
    Da fahre ich gerne mal 30km weiter.

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #12
    Hi
    Scheinbar hat POLO in relativ vielen Standorten andere, ziemlich grosse Geschäfte eröffnet. Bei der (Nicht)Kompetenz der verkäufer stimme ich zu.
    Die Mädels nett, hilfsbereit aber selten mit Ahnung, die Jungs nett, überall den Durchblick und erzählen Bullshit.
    Als Nicht-Polokunde werde ich eine Insolvenz kaum bemerken.
    gerd

  3. Geronimo Gast

    Standard

    #13
    Für die Mitarbeiter tut es mir leid, ansonsten es ist mir ziemlich egal.
    Dieses ewige "nur der Preis ist wichtig" wird noch mehr Opfer fordern, da bin ich mir sicher.

    Im übrigen glänze ich bei den grossen 3 recht gleichmässig mit Nichterscheinen.

    grüße,
    Jürgen

  4. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    710

    Standard

    #14
    Also ich find's schade. Weniger Konkurrenz ist nie gut. Vieleicht findet sich ja ein Käufer.

    Fehlende Kompetenz, d.h. selbstbewusstes Auftreten bei totaler Ahnungslosigkeit, kann ich auch bestätigen. Ins Zeugnis würde ich schreiben "Sie waren stets bemüht den Anforderungen zu genügen". Das liegt natürlich letztendlich an der Führung. Bei Louis oder HG wird man in DDF oder Köln besser beraten.

    Gekauft habe ich hin und wieder auch da, Ersatzteile oder Werkzeuge.

    VG
    Michael

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #15
    schade drum ...

    ich bin bei solchen ketten onlineshopper, daher kenne ich die läden fast gar nicht. habe zu jedem min 60km einfach.

    bisher bin ich bei jacken und hosen oft bei polo fündig geworden ...
    helm, stiefel und handschuhe eher bei louis.

    wenn ich allerdings die onlineshops von polo und louis vergleiche, dann war der poloshop die beste werbung für louis

    hg war in meiner region noch nie eine alternative.

  6. Registriert seit
    05.11.2006
    Beiträge
    367

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Scheinbar hat POLO in relativ vielen Standorten andere, ziemlich grosse Geschäfte eröffnet. Bei der (Nicht)Kompetenz der verkäufer stimme ich zu.
    Die Mädels nett, hilfsbereit aber selten mit Ahnung, die Jungs nett, überall den Durchblick und erzählen Bullshit.
    Als Nicht-Polokunde werde ich eine Insolvenz kaum bemerken.
    gerd
    Kann ich leider nur bestätigen, schade für die Jungs und Mädels, sie verlieren ihren Arbeitsplatz, werden aber sicher in der Pizzeria um die Ecke oder bei Kaufland einen neuen finden.

    Thorsten

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.550

    Standard

    #17
    da stand nur was vom "polo expressversand" - ob die ladengeschäfte anderst firmieren weiss man nicht

  8. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    da stand nur was vom "polo expressversand" - ob die ladengeschäfte anderst firmieren weiss man nicht
    das ist nicht nur der Expressversand. Hier nachzulesen.

    http://www.handelsblatt.com/unterneh...e/5933696.html

  9. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    430

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Finn Beitrag anzeigen
    Allerddings verteilen sich relativ wenig Kunden auf sehr viele inkompetente, unfreundliche und äußerst gelangweilte und lustlose Mitarbeiter. Und das nicht erst seit kurzem!

    das kann ich genauso für berlin unterschreiben.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #20
    viell ein Folge der ständigen %-Aktionen? wie ist denn vernünftiges Wirtschaften möglich, wenn es wegen jedem Furz dauernd irgendwelche Preisnachlässe gibt.
    War es vorher zu teuer? oder muß der Ramsch weg? wie kann ein Handel funktionieren, wenn, wie jetzt grad eben mal wieder 20% auf einen Einkauf gegeben werden. Gewinnspanne?
    Praktiker geht bei uns auch grad den Bach runter, obwohl sie dauernd den ggü liegenden Obi im Preis unterbieten, die Ware immer ramschiger wird....


 
Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WP-Germany Offline / Insolvenz / Uebernahme?
    Von ElchQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 10:35
  2. Polo Insolvenz
    Von Spark im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 15:59
  3. Fahrzeugkauf nach Insolvenz des Herstellers
    Von Koni im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 13:23
  4. Islandfahrer 2008, meldet Euch
    Von AndiP im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 22:32
  5. Neuling meldet sich zu Stelle
    Von gsforever im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 12:11