Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 117

Polo meldet Insolvenz an

Erstellt von uweJ, 07.12.2011, 15:51 Uhr · 116 Antworten · 18.237 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #31
    diese Megastoremanie ist m.E. mit Schuld an der Misere. Da werden große Läden ausm Boden gestampft, mit riesen Grundfläche, sicher ebensolcher monatlicher Miete, angestammtes gelerntes (oder zumindest engagiertes) Personal gegen günstige Aushilfen getauscht und dann wundert man sich, dass sich das nicht trägt.
    mit billig allein ist kein Geschäft mehr zu machen, nicht in diesem Deutschland, das hat sogar Saturn erkennen müssen. Miese Quali läßt sich durch keinen noch so niedrigen Preis schönreden, allerdings läßt einen gute Quali viel leichter einen hohen Preis verschmerzen.

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #32
    vor ein paar Jahren gab es noch den Bekleidungshändler umme Ecke. Kleine Läden, meistens sehr bemüht und etwas teurer als die großen 3.

    als diese ganzen Läden so langsam von der Bildfläche verschwanden, krähte kein Hahn danach. In der Summe waren das garantiert mehr Arbeitsplätze als die genannte Zahl von Polo.
    Schade finde ich es auch für die Mitarbeiter, aber ich habe die leise Hoffnung, daß der kleine Händler um die Ecke wieder eine Chance erhält und, wie Phönix aus der Asche, wieder ein Markt entsteht.

    Sind nicht die kleineren der Polo-Läden Frenchise-Unternehmen? Dann werden die Guten in eigenem Namen weitermachen und hoffentlich überleben...

    Gruß
    Mac

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich bin auch der Meinung, dass immer "billiger" auf Dauer eine Sackgasse ist. Die Leute, Mopedfahrer, haben ja Kohle, das Preis-Leistungsverhältnis muß passen.
    Das kann ich so nicht ganz unterschreiben, die vielen Mofa-, Roller- und sonstigen Zweiradfahrer wollen ja auch angezogen werden und ich glaub nicht das jemand in z.B.Stadler Klamotten mit seinem Roller zur Arbeit fährt.

  4. Pouakai Gast

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    mit billig allein ist kein Geschäft mehr zu machen, nicht in diesem Deutschland, ...
    Wer billig kauft kauft 2x - sagt ein altes Sprichwort und das bewahrheitet sich immer öfters.
    Natürlich kaufe ich auch gern günstig ein, auch meine Vorfahren waren Jäger & Sammler, aber nicht um jeden Preis. Liegt wohl am Alter, dass die Seratonin-, Dopamin-, Noradrenalin-, usw... -Produktion nicht mehr mein komplettes Handeln steuern.

  5. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #35
    noch vor 20 jahren waren die 3 bekannten in "hinterhoflagen" und es klappte irgendwie heute geht man wie die übrige handelsszene in toplagen, auch fachmarktlagen genannt, dementsprechend natürlich die mietpreise

    weshalb ein motorradladen in einer solchen fachmarktlage sein muß, habe ich nie so recht nachvollzeihen können da es sich ja bei uns um ziel- und nicht um laufkundschaft handelt

    bestes beispiel der vor ca 2-3 jahren in aachen neu eröfnete magastore von polo auf dem kaninsberg in einer fachmarktlage. gut sortiert, freudlich und hell jedoch nur wenig los, was man nicht ganz nachvollziehen kann und luftlinie 7 km entfernt der louis laden, der brummt wie verrückt

    dieser megastore wird von polo selbst betrieben und garade in diesen läden hat man den eindruck, daß die mitarbeiter meist widerwillig ihre stunden absitzen. da laufen zwar einige nette mädels rum, doch viele von denen wären in einem fingernagelstudio besser aufgehoben

    anders die franchise läden, wie z.b. in düren. vergrößerter laden, auch sehr übersichtlich und hell und von thorsten selbst geführt, der auch dort der chef im ring ist, da er auf eigene rechnung arbeitet.

    hier weht dann auch ein anderer wind, da er erfahrung mt shops hat und auch technisch in jeder hinsicht sehr kompetent ist. dieser laden ist zwar bei weitem nicht so groß wie die klamotte in aachen, aber es macht spaß, dort rumzustöbern, und was nicht vorrätig ist, wird zur ansicht oder abprobe in kürzester zeit besorgt, ohne kaufzwang

    ich kann nur hoffen, daß es irgendwie weitergeht denn wenn hg auch noch den bach runtergeht, dann wird louis die taktzahl alleine vorgeben

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Das kann ich so nicht ganz unterschreiben, die vielen Mofa-, Roller- und sonstigen Zweiradfahrer wollen ja auch angezogen werden und ich glaub nicht das jemand in z.B.Stadler Klamotten mit seinem Roller zur Arbeit fährt.
    Und ob ihr es glaubt oder nicht: Es gibt auch heute noch Motorradfahrer mit kleinem Einkommen, die ihre BMW finanzieren und abstottern und niemals das Geld für Stadler haben werden. Oder denen das Mehr an Qualität solcher Monsteranzüge nicht das Mehr an Geld wert ist, welches sie kosten.

    Offenbar aber immer weniger.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Und ob ihr es glaubt oder nicht: Es gibt auch heute noch Motorradfahrer mit kleinem Einkommen, die ihre BMW finanzieren und abstottern und niemals das Geld für Stadler haben werden. Oder denen das Mehr an Qualität solcher Monsteranzüge nicht das Mehr an Geld wert ist, welches sie kosten.
    Offenbar aber immer weniger.
    so war das ja nicht gemeint, zwischen der 99 €-Jacke von Polo und der 1000€ Jacke von Rukka, BMW, Stadler gibts ja immer noch ein bischen was. Ich kaufe generell nicht bei denen, weil es mir schlicht zu teuer ist, die Qualität, die ich bezahlen kann/will kommt von Held, Dane und Konsorten. (und da gerne bei Kollektionswechsel, da gibts dann mal 10%)

  8. Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #38
    Nicht bloß die "Geiz ist Geil"-Mentalität hat Polo kaputt gemacht, ich glaube auch diese Mega-Partys waren nicht immer ein finanzieller Erfolg. Man müßte da mehr Wissen!

  9. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    195

    Standard

    #39
    Klar, Rukka, Stadler und Co sind teuer (und Gut?).
    Aber im mittleren Preissegment darunter habe ich oft bei Polo die für mich besten Klamotten gefunden. Jacken und Hosen mit Lederbesatz, wertige Verarbeitung und vernünftige (Marken)Membranen.
    Dazu besondes das Polo-Adjust-System. Damit kann man gut die Hose von eng auf weit verstellen. Je nachdem ob der dicke Pulli da noch mit rein muß oder nicht.
    Das haben die Mitbewerber oft nicht.
    Ich würde es schade finden wenn es den Bach runter ginge...

    Andreas

  10. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    diese Megastoremanie ist m.E. mit Schuld an der Misere......
    Ich denke, dass wir Polo und Louis schon was gutes zu verdanken haben!
    Als ich anfing Motorrad (frühe 80er Jahre) zu fahren gab es in Düsseldorf Hein Gericke, der konnte wenigstens Ersatzteile für Japaner besorgen, wenn auch oft mit 3-5 Wochen Wartezeit für einen Bremshebel etc.
    Der örtliche Hondahändler hatte gerade mal zur Inspektion eine Ölfilter auftreiben können, aber mehr war nicht drin. Ein defektes Blinkerglas war schon ein richtig großes Problem.
    Die Konkorrenz war nicht da und dem entsprechend gab es nicht einfach einen Katalog aus dem man unter 30 verschiedenen Blinkermodellen zum Billigpreis wählen konnte.
    Also ich bin froh, dass es so Megastores gibt und man nun Auswahl hat !!


 
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WP-Germany Offline / Insolvenz / Uebernahme?
    Von ElchQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 10:35
  2. Polo Insolvenz
    Von Spark im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 15:59
  3. Fahrzeugkauf nach Insolvenz des Herstellers
    Von Koni im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 13:23
  4. Islandfahrer 2008, meldet Euch
    Von AndiP im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 22:32
  5. Neuling meldet sich zu Stelle
    Von gsforever im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 12:11