Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 100

Spritpreise vor Feiertagen

Erstellt von sprinter, 03.04.2012, 17:34 Uhr · 99 Antworten · 5.626 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #41
    Prozentualer Anteil von SUVs bei den Neuzulassungen in D: 15%
    Tendenz: steigend.

    Wer hiernach meint, immer noch über die Höhe des Benzinpreises diskutieren zu müssen, den ist kaum noch zu helfen.

    CU
    Jonni

  2. CBR Gast

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Prozentualer Anteil von SUVs bei den Neuzulassungen in D: 15%
    Tendenz: steigend.

    Wer hiernach meint, immer noch über die Höhe des Benzinpreises diskutieren zu müssen, den ist kaum noch zu helfen.

    CU
    Jonni
    Ja und ich fahre unter anderem auch so ein Teil mit knapp 300 Dieselpferden und da rennen im Schnitt 8 L/100 km durch die Leitungen, der gleiche Motor bei mir im Kombie macht 1 l weniger.

    Vor 10 Jahren hat so ein ein Motor noch locker über 12 L durchgelassen.

    Jetzt könnte man ja mal rechnen ob der Sprit da überhaupt teurer wird.
    Verbrauch gegen Preis.

    Wir könnten natürlich auch alle Smart CDi fahren, den ich auch sehr gerne fahre und der begnügt sich mit 3 L / 100 km Diesel

    Nur wenn ich da meinen Hänger dranhänge bewegt der sich nicht weit vom Fleck.

  3. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Daumen hoch

    #43
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Staatliche Eingriffe haben bei uns noch nie zu Preissenkungen geführt. In der DDR schon. Aber wollen wir beim Einkaufen Schlange stehen?!

    Ob wir wollen oder nicht, wir tun es ja schon - alle stehen an der billigsten Tanke der Umgebung.

    Ich bin nach wie vor dafür eine Interessengemeinschaft einzurichten und ALLE interessierte endlich mal dazu zu bewegen

    einen Monat nur bei Aral
    einen Monat nur bei Jet
    einen Monat nur bei....

    usw.

    Und wenn das dann noch nicht geholfen hat, dann macht man jeweils zwei Monate daraus und dann drei.

    Da wäre ich mal gespannt was bei den Multis los ist wenn die Gehälter der Verwaltungsübermacht am Monatsende nicht gezahlt werden könnte weil der Cashflow des Unternehmens nicht stimmt. Das ist aus meiner Sicht der einzige Weg wirklich etwas zu verändern.

  4. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #44
    Lass es

    ist ja nur ne Milchmädchen Rechnung . Zum Schluss hat es sich Kompensiert.
    Denk mal drüber nach. Der Ansatz war gut

  5. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von AT86 Beitrag anzeigen
    Ob wir wollen oder nicht, wir tun es ja schon - alle stehen an der billigsten Tanke der Umgebung.
    Ich kann nur für mich sprechen : Ich nicht.
    Selbst vier Cent pro Liter machen bei meiner Dose 2,40 € pro Tankfüllung aus.

    2,40 € !
    Also wenn ich am Ostersamstag auf meiner Strecke OL <-> KI anstelle 140 Km/h 130 Km/h fahre, spare ich zehn €uro.

    Ich stehe doch nicht wie ein Lemming am Abzocktempel ...

  6. Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    281

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Prozentualer Anteil von SUVs bei den Neuzulassungen in D: 15%
    Tendenz: steigend.

    Wer hiernach meint, immer noch über die Höhe des Benzinpreises diskutieren zu müssen, den ist kaum noch zu helfen.

    CU
    Jonni
    Hallo Jonni,
    auch einen VW Tiguan kannste mit 6l /100km fahren. Jeder kann doch fahren was Er/Sie möchte. Oder warum fährst du keine Enfield Diesel?
    Gruß Alex

  7. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    Ja und ich fahre unter anderem auch so ein Teil mit knapp 300 Dieselpferden und da rennen im Schnitt 8 L/100 km durch die Leitungen, der gleiche Motor bei mir im Kombie macht 1 l weniger.

    Vor 10 Jahren hat so ein ein Motor noch locker über 12 L durchgelassen.

    Jetzt könnte man ja mal rechnen ob der Sprit da überhaupt teurer wird.
    Verbrauch gegen Preis.

    Wir könnten natürlich auch alle Smart CDi fahren, den ich auch sehr gerne fahre und der begnügt sich mit 3 L / 100 km Diesel

    Nur wenn ich da meinen Hänger dranhänge bewegt der sich nicht weit vom Fleck.
    Wer einen Hänger ziehen muss, der kann auch einen Kombi in der Größe 5er oder E-Klasse wählen und fährt dann nicht mit einer monströsen Schrankwand durch die Gegend. Oder er nimmt - wir viele Schausteller - einen 7er oder eine S-Klasse.

    Wenn du mit deinem SUV 8 ltr. verbrauchst, wärer der Verbrauch eines modernen Kombis mit Dieselmotor sicher noch 1,5 ltr. geringer.

    Wer einen echten Geländewagen braucht, der muss zum G-Modell oder zum Landy greifen. Das machen aber nur sehr weinge. Warum wohl? Antwort des Fahrers eines Cayennes gestern im TV: ich fahr den aus Gründen des Images. Endlich jemand, der ehrlich zugibt, warum er ein SUV fährt. Aber bitte anschließend nicht jammern, dass der Benzin- bzw. Dieselpreis zu hoch ist.

    CU
    Jonni

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #48
    Im realen Leben geht es übrigens um absolute und nicht um relative Verbräuche, der 4Liter Polo mit 20000 km pro Jahr braucht deutlich mehr Sprit als das 10 Liter SUV mit 5.000 km pro Jahr.

  9. CBR Gast

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Wer einen Hänger ziehen muss, der kann auch einen Kombi in der Größe 5er oder E-Klasse wählen und fährt dann nicht mit einer monströsen Schrankwand durch die Gegend. Oder er nimmt - wir viele Schausteller - einen 7er oder eine S-Klasse.

    Wenn du mit deinem SUV 8 ltr. verbrauchst, wärer der Verbrauch eines modernen Kombis mit Dieselmotor sicher noch 1,5 ltr. geringer.


    CU
    Jonni
    Hab ich doch oben geschrieben ich habe eine M Klasse 350 cdi und eine E Klasse Kombi 350 CDi, die E Klasse liegt ca 1 L unter der M Klasse und beide haben die gleichen Motoren.

    Die modernen Diesel sind schon richtig sparsam wenn man mal die Leistungen betrachtet.

    Und ich hab letztes Jahr meine komplette beluchtung im Haus auf LED umgestellt also ich spare am Strom :-)

  10. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Daumen hoch

    #50
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Im realen Leben geht es übrigens um absolute und nicht um relative Verbräuche, der 4Liter Polo mit 20000 km pro Jahr braucht deutlich mehr Sprit als das 10 Liter SUV mit 5.000 km pro Jahr.
    An der Stelle kann ich nur voll zustimmen !!!


    Wobei die Abzockerei trotzdem eine riesen Schweinerei ist.


 
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spritpreise zur Weihnachtszeit?
    Von Schwabe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 12:55
  2. Aktuelle Spritpreise in Salzburg: :-)
    Von AlpenoStrand im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 08:38
  3. Spritpreise
    Von Igi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 15:58
  4. Spritpreise
    Von GS-Neuling im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 16:45
  5. Diese Spritpreise sind ein Horror!
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 21:18