Seite 1 von 39 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 389

Studie BMW R 95 G/S

Erstellt von AmperTiger, 17.02.2012, 07:18 Uhr · 388 Antworten · 42.181 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Studie BMW R 95 G/S

    #1
    in der Motorrad von heute hat der rührige Stefan Kraft mal wieder seine Phantasie spielen lassen und eine R 95 G/S gezeichnet. Sehr schön, die tät ich kaufen, obwohl Kardan. Sollte für ~90 PS gut sein, angedacht wären 185kg Gewicht.
    Seine Überlegung war, wenn der WC-Boxer Richtung noch mehr Gewicht und ~125PS entschwindet, dann ist drunter Platz für ein leichtes Konzept.
    Angelehnt an die G/S hat er ein modernes Gerät gezeichnet, hat ein klein wenig von einer HP.
    schick. hab nur ein Teilbild bei "MOTORRAD" gefunden


  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    in der Motorrad von heute hat der rührige Stefan Kraft mal wieder seine Phantasie spielen lassen und eine R 95 G/S gezeichnet. Sehr schön, die tät ich kaufen, obwohl Kardan. Sollte für ~90 PS gut sein, angedacht wären 185kg Gewicht.
    Seine Überlegung war, wenn der WC-Boser Richtung noch mehr Gewicht und ~125PS entschwindet, dann ist drunter Platz für ein leichtes Konzept.
    Angelehnt an die G/S hat er ein modernes Gerät gezeichnet, hat ein klein wenig von einer HP.
    schick. hab nur ein Teilbild bei "MOTORRAD" gefunden

    Was soll denn Krafts Meinung nach der Antrieb sein? Mit der F-Reihe gibt es bereits ein leichteres Konzept. Und Blinker in den Handschützern gehen ja mal gar nicht

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #3
    ein Boxer Steffen, wie der Name schon sagt, R 95 G/S, also die Behörderversion des aktuellen luftgekühlten Boxers... die eh schon läuft.
    Stefan Kraft ist nicht bei BMW beschäftigt, da kann er die Blinker hinzeichnen wo er mag es kommt eh anders

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Mit der F-Reihe gibt es bereits ein leichteres Konzept.
    nicht wirklich, vollgetankt 230kg treffen auf 85 PS

  4. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard Ist nicht abwegig ...

    #4
    ... ne GS mal wieder für Fahrer und nicht für Poser

    Chic!

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #5
    Meiner Meinung nach wird sich BMW da nicht einkaufen. Das ist in vielen Punkten ein Teil was auch ich nicht wollte. Die Handschützer mit Blinkern und diese Spiegel wie auf dem Bild hier, nee.

    Ich stelle mir eine R 1200 GS Classic vor. Mit Telelever, und alles was nicht essentiell ist weglassen. 90 Ps, bei Drehmoment- und verbrauchsoptimiertem Motor. Wäre ohne großen Aufwand zu machen. Das oben ist dagegen ein neues Modell.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #6
    also mal ehrlich, das ist eine Studie von Motorrad zu einem neuen Konzept, das leicht für BMW zu verwirklichen wäre, weil "alles" eh im Regal liegt und ihr hängt euch an Spiegeln und Blinkern auf
    die soll reduziert sein, ein schlankes Boxereinsteigermodell

    ne 1200erGS Klassik? die müßte ja sein, wie die momentan gebaute, weil wenn du Telelever ABS und Kardan doch wieder so willst, dann ist sie weder leichter noch billiger als jetzt die GS, wozu das?

    die gezeigte Studie soll den XT-Fahrer unter den GS-fahrern ansprechen. Telegabel, alles schön leicht und sie soll einen Einstieg ins Boxerleben ermöglichen, wenn die WC-GS mal Richtung 125 PS und 250 kg entschwunden ist.

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    Tiger, Telelever weglassen, war aber gebe ich gerne zu unklar formuliert. Der Kardan wird sich nicht eliminieren lassen.

    Warum? Weil ich vermute, dass es mehr Leute gibt die eine luftgekühlte R 1200 einer wassergekuehlten R 1250 vorziehen, als eine "Pseudo-Transalp-on-Steroids" mit Boxer nachfragen.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #8
    achso, ja hab ich falsch verstanden.... ich denke man wird den lufgek. 1200er gehen lassen, wenn es den WC 1250er gibt. Da bietet sich ein kleineres und günstigeres Einsteigermodell an. Sollte der 1200er in einer abgespeckten Version weiterleben kann es uns ja nur recht sein.

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #9
    Und der Motor würde in den nächsten 10 Jahren weltweit alle Abgas- und Geräuschvorschriften erfüllen? Da bleibt ein Restzweifel

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #10
    achso, ja hab ich falsch verstanden.... ich denke man wird den lufgek. 1200er gehen lassen, wenn es den WC 1250er gibt. Da bietet sich ein kleineres und günstigeres Einsteigermodell an. als Austattung nur ein schönes Vorderrad-ABS ohne sinnlose Mappings und den anderen elektronischen Kram.
    Sollte der 1200er in einer abgespeckten Version weiterleben kann es uns ja nur recht sein.

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Und der Motor würde in den nächsten 10 Jahren weltweit alle Abgas- und Geräuschvorschriften erfüllen? Da bleibt ein Restzweifel
    muß er das? die nächsten 5 Jahre würden genügen und die schafft er. Sogar die neuen KTMsingels sind schon auf Euro 5


 
Seite 1 von 39 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Studie ...
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 14:30
  2. R1100 GS Paris-Dakar Design Studie
    Von AndiP im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 16:22
  3. Neue Studie im Netz
    Von Chris13 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 07:23
  4. Studie: zu viele Kinder können nicht Schwimmen
    Von agustagerd im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 09:22
  5. Studie offenbart weltweite Unzufriedenheit mit Kapitalismus
    Von WoSo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 17:11