Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Vorbei fahren erlaubt???

Erstellt von Pseikobilly, 04.07.2010, 18:49 Uhr · 54 Antworten · 5.965 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    339

    Frage Vorbei fahren erlaubt???

    #1
    Servus miteinander,
    da sich die Dosenunfälle wieder etwas häufen hab ich da ne Frage....

    Wann ist das Überholen bzw das vorbeifahren an einer Kolonne erlaubt (z.B. Ampelstau, Baustelle...)
    Wie sieht es auf der Autobahn aus, darf ich im Stau zwischen den Dosen durchfahren??? (Standstreifen ist dabei TABU)

    Ist das vorbeifahren Legal???

    Mal so nebenbei, war am Freitag nachmittags auf der Autobahn unterwegs und bin in einen recht großen Stau gekommen (Unfallbedingt).
    Ich hab mich etwas mehr in der Mitte der beiden Fahrstreifen eingeordnet und wie auf Knofdruck sind die Dosen auf die Seite und haben mir Platz gemacht.
    Ich hatte durch Zufall an der Adv. die Zusatzscheinwerfer an (bin an dem Morgen sehr früh los) und bin mir net sicher ob dies der Grund war und mich jeder für ein Polizist oder Rettungsdienst gehalten hat Hatte auch noch ne Grüne Jacke an)... Aber war total OK von den Dosenfahrer!! Und somit mußte ich bei der Hitze nicht so auf der Q braten.

    Jetzt bin ich auf Antworten gespannt!!

    Gruß Pseiko

  2. Registriert seit
    31.07.2009
    Beiträge
    375

    Standard

    #2
    grundsätzlich ist es nicht erlaubt aber es wird geduldet.
    bei der hitze fahr ich auch überall vorbei, hauptsache kein stop.

  3. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Pseikobilly Beitrag anzeigen
    Servus miteinander,
    da sich die Dosenunfälle wieder etwas häufen hab ich da ne Frage....

    Wann ist das Überholen bzw das vorbeifahren an einer Kolonne erlaubt (z.B. Ampelstau, Baustelle...)
    Wie sieht es auf der Autobahn aus, darf ich im Stau zwischen den Dosen durchfahren??? (Standstreifen ist dabei TABU)

    Ist das vorbeifahren Legal???

    Mal so nebenbei, war am Freitag nachmittags auf der Autobahn unterwegs und bin in einen recht großen Stau gekommen (Unfallbedingt).
    Ich hab mich etwas mehr in der Mitte der beiden Fahrstreifen eingeordnet und wie auf Knofdruck sind die Dosen auf die Seite und haben mir Platz gemacht.
    Ich hatte durch Zufall an der Adv. die Zusatzscheinwerfer an (bin an dem Morgen sehr früh los) und bin mir net sicher ob dies der Grund war und mich jeder für ein Polizist oder Rettungsdienst gehalten hat Hatte auch noch ne Grüne Jacke an)... Aber war total OK von den Dosenfahrer!! Und somit mußte ich bei der Hitze nicht so auf der Q braten.

    Jetzt bin ich auf Antworten gespannt!!

    Gruß Pseiko
    In Deutschland ist das alles nicht erlaubt.

    Auszug aus dem Bussgeldkatalog:


    Außerhalb geschlossener Ortschaften rechts überholt 100,- EUR, 3 Punkte
    Seitenstreifen zum Zweck des schnelleren Vorwärtskommens benutzt 75,- EUR, 2 Punkte

    Nachzulesen hier:
    http://www.bussgeldkataloge.de/

    Trotz alledem nutze ich bei Stau auch immer die Mittelgasse. Obwohl das im Endeffekt teurer wäre als auf dem Standstreifen. Immer schön langsam. Von etlichen Polizisten wird das Durchschlängeln geduldet. Selbst schon erlebt. Aber wie gesagt - nicht erlaubt.

  4. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #4
    Auf doppelspurigen Strassen ist es erlaubt, wenn links max. 30 km /h gefahren wird (zäher Stau), dann darf man glaube ich bis 50 km/h am Stau rechts vorbeiziehen.
    Erlaubt ist das Vorbeifahren sonst generell nicht. Punkt!
    Aber oft wird es toleriert.

    Ich fahre oft auf dem Standstreifen - da die Autos bei mir immer so kreuz und quer stehen, da ist kein vernünftiges Durchkommen möglich ..... und für die Polizei auch nicht . Ich fahre dann so 30-40 km/h.

    ...... immer die Augen auf - und im ungünstigen Fall muss ich mich eben mit den Gesetzeshütern auseinandersetzen. Aber bei 30 oder 35° (oder Regen) gibt es bei mir kein Halten - dann finde ich immer einen Weg .

    Gruß Kardanfan

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.571

    Standard

    #5
    Mit der ADV machen sie mir im Stau auch gerne Platz auf der Mittelgasse.
    Ich bin auch schonmal "frei abgefahren" auf den nächsten Feldweg rechts der Autobahn und dann weiter..

  6. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    Mit der ADV machen sie mir im Stau auch gerne Platz auf der Mittelgasse.
    Ich bin auch schonmal "frei abgefahren" auf den nächsten Feldweg rechts der Autobahn und dann weiter..

    das hab ich auch schon gemacht, plöth geguckt haben die Leutchen,hehe, aber leider ist das hier unten nicht so oft möglich da selbst (wichtige) Bundesstrassen oft mit den Zäunen geschützt sind um Wildumfälle zu vermeiden...

  7. Chefe Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Pseikobilly Beitrag anzeigen
    ...Wann ist das Überholen bzw das vorbeifahren an einer Kolonne erlaubt (z.B. Ampelstau, Baustelle...)...
    Je besser man lernt, die Umstände zu interpretieren (Tageszeit, Staugrund, Mit-Fahrer, Wetter, Ort, mögliche Verkehrswege, mögliche Ziele, Herkunft nach Nummerntaferl - wobei Schätzen auch Fehlen kann...) um so eher kann man auch Kolonnen passieren - egal ob "erlaubt" oder "verboten". Ausschlaggebend für Wohl oder Wehe der Gesundheit (und die zählt am meisten) ist nicht das Gesetz, sondern das kollegiale Miteinander im Verkehr und da sind uns die als völlig zu Unrecht so verrufen bekannten Fahrer aus F oder I meilenweit voraus

  8. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Je besser man lernt, die Umstände zu interpretieren (Tageszeit, Staugrund, Mit-Fahrer, Wetter, Ort, mögliche Verkehrswege, mögliche Ziele, Herkunft nach Nummerntaferl - wobei Schätzen auch Fehlen kann...) um so eher kann man auch Kolonnen passieren - egal ob "erlaubt" oder "verboten". Ausschlaggebend für Wohl oder Wehe der Gesundheit (und die zählt am meisten) ist nicht das Gesetz, sondern das kollegiale Miteinander im Verkehr und da sind uns die als völlig zu Unrecht so verrufen bekannten Fahrer aus F oder I meilenweit voraus

    jetzt wo Du von den Toten auferstanden bist kannst Dich ja mal über den Tempolimitfred hermachen, hehe, da fehlt ein Komment von Dir eindeutig...

  9. Chefe Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    jetzt wo Du von den Toten auferstanden bist kannst Dich ja mal über den Tempolimitfred hermachen, hehe, da fehlt ein Komment von Dir eindeutig...
    !!! Da fahr' ich doch lieber mal wieder durchs Bäratal und über den Lochen zum schaffen

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    , sondern das kollegiale Miteinander im Verkehr und da sind uns die als völlig zu Unrecht so verrufen bekannten Fahrer aus F oder I meilenweit voraus
    ich finde hier sind unsere (meist) deutschen Verkehrsteilnehmer zu Unrecht in Verruf. Ich kann mich (jeden Tag im Münchner Verkehrswahnsinn) im Großen und Ganzen echt nicht beschweren, wo es geht wird Platz gemacht oder zumindest geduldet, dass ich links/recht/Mitte/Grünstreifen/Radweg nutze, wenn nix mehr geht.
    Seltenst kommt ein blöder Spruch, den ich (eloquent wie ich nunmal bin) auch gerne adäquat kontere.
    Tiger


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal vorbei schauen
    Von Greenspeed im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 17:48
  2. Gabelklappern endlich vorbei !!!
    Von ikser im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 14:53
  3. Aus, vorbei
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 08:39
  4. die Zeit des Lesens ist vorbei...
    Von silverclown im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2004, 08:05
  5. Am Aschermittwoch ist alles vorbei.....
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 23:13