Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Wer kennt ihn noch - den "gelben Schal"?

Erstellt von Highlandbiker, 15.09.2007, 01:59 Uhr · 37 Antworten · 5.720 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard Wer kennt ihn noch - den "gelben Schal"?

    #1
    Hey an Alle,

    heute ist mir auf der Dosenbahn ein Biker auf dem Notstreifen aufgefallen, der einen gelben Schal am Lenker hatte. Mir war klar, der arme Kerl signalisiert, daß er ein Problem hat!
    Also angehalten und efragt, was los ist...Tank war leer. Der Biker, älteres Kaliber, wunderte sich, daß ich das Signal erkannt habe - zahlreiche andere Biker waren schon - freundlich grüßend - vorbei gefahren!

    Meines Wissens nach ist das auch ein internationals "Notsignal" - zumindest durfte ich das auf Reisen im Ausland so schon des öfteren erleben.

    Ich muß sagen, der Schal ist ein gutes Zeichen, und sollte ruhig wieder seinen Weg in das Unerbewustsein aller Biker finden. Selbst in Zeiten des Handys kann es immer noch passieren, daß man unterwegs mal Hilfe braucht!

  2. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #2
    Kenne zwar die Funktion des Schals, aber wer hat selber schon immer einen gelben Schal dabei?
    Wenn ich ein Problem mit dem Mopped habe kann ich auch mit Winken darauf hinweisen, dass was ist.

    Übrigens verlangsame ich bei jedem Biker, der "abnormal" am Strassenrand steht und "frage" ihn mit dem Daumen nach oben, ob alles ok ist. Die meisten schnallen die Frage sehr schnell und geben ebenfalls mit dem Daumen nach oben oder unten bekannt, ob sie Hilfe brauchen.

  3. Anonym3 Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Highlandbiker

    Ich muß sagen, der Schal ist ein gutes Zeichen, und sollte ruhig wieder seinen Weg in das Unerbewustsein aller Biker finden. Selbst in Zeiten des Handys kann es immer noch passieren, daß man unterwegs mal Hilfe braucht!
    Servus

    Bitte nicht falsch verstehen ...aber das mit dem gelben Schal an einem wartenden Krad ist mir bisher nicht aufgefallen ...gelb ...ADACpflichtbewußtes immer zahlendes Clubmitglied wartet auf Clubmitglied... alles roger ...und wenn es nach dem geht was es heutzutage alles bedeuten könnte

    ...was bedeuten aufgeklebte Fellohren auf dem Helm

    ...micro Teddybären auf der Gepäckbrücke... ...und so weiter und sofort...

    ...nix für ungut...

  4. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #4
    Moin,

    das mit dem Schal ist lange her,...ich weiß nicht ob es mir aufgefallen wäre. Doch einen Kradler der Probleme hat, erkennt man meist am Ort der "Pause" oder an seiner Körpersprache.

    Dennoch sollten wir diese Tradition mal wieder verbreiten! Gelbe Schals haben wir wohl keine mehr, wie schon ein Vorschreiber treffend feststellt, man könnte sagen,

    irgendein Schal an Lenker/Spiegel oder einen Handschuh auf den Spiegel gesteckt, sagt aus das man Hilfe benötigt.

    Willy

  5. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #5
    Also das mit dem gelben Schal ist verdammt lange her... Wurde mal Ende der 60ziger Jahre von der Zeitschrift MOTORRAD initiiert und "Klacks" (wer kennt den noch ) war einer der besonderen Befürworter. "Richtig" durchgesetzt hat er sich allerdings nie...

    Ich habe übrigens mal so einen Schal geschenkt bekommen, weil ich an einer Zuverlässigkeitsfahrt (gibt es so etwas eigentlich heute noch??) teilgenommen habe und meine damalige MZ nach 1260km Fahrstrecke (in 24 Stunden!) kurz vor dem Zielort mal wieder verreckte (Riss der Primärkette).

    Ist halt ein Relikt aus der guten alten Zeit...

    Gruß
    Manfred

  6. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Hertzi
    Servus

    Bitte nicht falsch verstehen ...aber das mit dem gelben Schal an einem wartenden Krad ist mir bisher nicht aufgefallen ...gelb .
    ...
    Seit dem es kaum noch Motorradfahrer sondern fast nur noch "Biker" gibt,
    die nicht mehr ohne ADAC- und BMW-Card fahren - pardon biken, ist die
    Bedeutung des gelben Schals mehr oder weniger in Vergessenheit geraten.

    Zu Zeiten, als man am Straßenrand mal eben seine Ventile einschleifen und
    den Reifen flicken konnte, war der gelbe Schal das Signal für "ich brauche
    Hilfe"

  7. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #7
    Heute spinnt die Elektronik, der Datenbuss springt nicht an, der Handyakku ist leer oder einfach nur der Tank trocken.....Pannen wird es immer geben.

    Willy

  8. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von GS-Pusher
    Also das mit dem gelben Schal ist verdammt lange her... Wurde mal Ende der 60ziger Jahre von der Zeitschrift MOTORRAD initiiert und "Klacks" (wer kennt den noch ) war einer der besonderen Befürworter. "Richtig" durchgesetzt hat er sich allerdings nie...
    (Besserwissermodus ein) Im Januar 1956 war das. Die Zeitschrift hieß "DAS MOTORRAD" und unterschied sich von der heutigen Motorrad wie der "Stern" von der "Apothekenumschau" (Besserwissermodus aus)

  9. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von hixtert
    (Besserwissermodus ein) Die Zeitschrift hieß "DAS MOTORRAD" (Besserwissermodus aus)
    Die Zeitschrift hieß "Das MOTORRAD" oder war's doch "Das Motorrad"???...Wenn schon denn schon...

    Hatte sie jedenfalls mehr als 10 Jahre abonniert;-)

    Gruß
    Manfred

  10. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #10
    Habe nach etwas "recherchieren" inzwischen auch herausgefunden, daß es "Das Motorrad" war und wie lange das her ist. Interessant, daß es eine dt. Erfindung war. Ich weiß von meinen Schotten, daß dies meisten einen solchen Schal mitführen - hat sich also gut verbreitet.
    Stimmt, es gibt auch andere Arten, auf sich hinzuweisen - aber wenn etwas, wie es scheint, grenzübergreifend bekannt ist?
    In Deutschland scheint es auf Grund der guten Versorgung mit "kleinen Schweinen in Not" (Notrufsäule ) in Vergessenheit geraten zu sein.

    Trotzdem - mir gefällt dieses alte Relikt und ich dachte, ich thematisiere es hier mal


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Rallye" Edition- wie lange noch zu kaufen?
    Von yello im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 18:14
  2. Noch einer aus "good old Austria"
    Von Baldhead im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 15:11
  3. "Made in Germany" ist doch noch was Wert... mein Leben nämlich
    Von cbk im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 23:19
  4. Kennt jemand den "neuen" Motorschutz
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 10:51