Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Wer kennt ihn noch - den "gelben Schal"?

Erstellt von Highlandbiker, 15.09.2007, 01:59 Uhr · 37 Antworten · 5.713 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von spitzbueb
    Kenne zwar die Funktion des Schals, aber wer hat selber schon immer einen gelben Schal dabei?
    Wenn ich ein Problem mit dem Mopped habe kann ich auch mit Winken darauf hinweisen, dass was ist.

    Übrigens verlangsame ich bei jedem Biker, der "abnormal" am Strassenrand steht und "frage" ihn mit dem Daumen nach oben, ob alles ok ist. Die meisten schnallen die Frage sehr schnell und geben ebenfalls mit dem Daumen nach oben oder unten bekannt, ob sie Hilfe brauchen.
    So tu ich es auch habe dieses Jahr schon zwei Ducs "gerettet" der eine hatte kein Sprit mehr der andere kein Öl, beide sagten sind schon viele vorbei gefahren...., der ohne Sprit freute sich zudem über meine Flasche Limo die ich immer dabei habe und ne Zigarette (er hatte schon ein paar km geschoben der Arme).

    Den gelben Schal kenne ich auch noch von Erzählungen aber die Biker Etikette hat mir damals zu meinen 80er Zeiten ein Freund beigebracht (grüßen, anhalten wenn einer in Not ist auch ohne Schal). Sollte meiner Meinung eigentlich auch in der Fahrschule gelehrt werden (als Prüfungssituation ein Biker in Not am Wegesrand).

  2. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Highlandbiker
    Habe nach etwas "recherchieren" inzwischen auch herausgefunden, daß es "Das Motorrad" war und wie lange das her ist.
    Nein, die Zeitschrift hieß definitiv "Das MOTORRAD". Ich habe gerade mal Bücher von "Klacks" Ernst Leverkus aus der Bücherwand genommen und in "Die faszinierenden Motorräder der 70er Jahre" die Testberichte über BMWs nachgelesen. Da gab's noch richtige Tests auf dem Nürburgring. Abgebildet wurde das Ganze mit einem Nürburgring-Höhendiagramm mit Geschwindigkeits- und Drehzahllinien.

    MEINEN gelben Schal habe ich allerdings noch NICHT wiedergefunden

    Gruß
    Manfred

  3. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard Da isser ja

    #13
    Hallo Leute,
    nach langem suchen habe ich meinen alten Gelben Schal gefunden und so gleich mal ein Foto gemacht damit ihn alle mal sehen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gelber-motorradschaal.jpg  

  4. Registriert seit
    21.09.2005
    Beiträge
    638

    Standard

    #14
    Hallo Leuts,
    die Reaktionen hier sind ja nicht negativ, die großen Shops haben noch keinen gelben Schal im Angebot. Kann eventuell im Shop hier der gelbe Schal eingebracht werden? Was dürfte er kosten, damit Ihr Ihn kauft?
    Alles erst mal ein Brainstorming, von einem der auch mal einen gelben Schal hatte...

  5. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von xxl_tom
    Kann eventuell im Shop hier der gelbe Schal eingebracht werden?
    Ja eine Gute Idee Tom,
    die Maße sind 25 cm Breite und Länge 125 cm die Farbe ist natürlich gelb, dann aber ein Schönes GS Logo am besten in Nachtreflex-Farbe für die Sicherheit.
    So das ist mein Senf dazu

  6. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard Preisfrage

    #16
    Die Idee ist nicht schlecht, was ich dafür ausgeben würde ist schwer zu sagen, aber da ich manchmal auch anderen Schnickschnack kaufe, denke ich ein Preis so 10-15 Teuro incl. Porto würde ich investieren!
    Also wäre das die erste Bestellung für einen solchen Schal wenn es nicht teurer wird!

    Wobei die Masse macht den Preis!

    Einen schönen Start in die kommende Woche!

  7. beak Gast

    Standard Gelber Schal

    #17
    Hi Marcus,

    also, ich find die Idee mit dem Schal ziemlich gut! Ein Handy kann ja auch mal ausfallen und außerdem, wenn man alleine unterwegs ist, dann kannst ja nicht jedesmal einfach Deine Freunde anrufen und die um Hilfe bitten. Benzin könnten einem gegebenenfalls auch "Vorbeifahrende" besorgen. Ich kenne den "Brauch" auch schon länger und würd ihn auch anwenden. Wenn man ein "sensibler" Biker ist, dann muß da nicht unbedingt ein gelber Schal hängen. Ich würde auf alle Fälle anhalten, falls einer am Straßenrand steht mit Schal am Lenker (egal, welche Farbe).

    Und am Rande bemerkt, ich hab die Erfahrung gemacht, dass man als Frau (meistens) leichte Vorteile bei einer Panne hat.

    LG

    Gabi

  8. Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    91

    Standard gelber Schal

    #18
    Hat schon mal jemand von Euch versucht, einen gelben Schal / Halstuch zu kaufen ? Gibbet nicht !!!
    Jedenfalls nicht in einem Gelb, das wie GELB aussieht.

    Habe sogar letztes Wochenende noch in Paris nach gelben Halstüchern gekuckt, während meine Ex-Verlobte die anderen Abteilungen in verschiedenen Läden durchstöberte. Bei DIOR war ich allerdings nicht.

    Meine bH hat mir vor einiger Zeit aus richtig gelbem ! Stoff ein Halstuch mit Druckknöpfen genäht, das ich über viele Jahre (sommers) benutzt habe.

    Seit letztem Jahr benutze ich so einen elastischen Stoff-Schlauch ("hat" ?), den man auch als Mütze/Gürtel/Knebel/Stirnband verwenden kann. Dank der Fußball-WM ist er außer richtig Gelb ! noch rot und schwarz


    Ach so, anno 1977 bin ich auf dem Weg in die Südalpen mit meiner 50er Hercules im Schwarzwald auf einer randstreifenfreien Serpentine mit plattem Hinterreifen gestrandet, so dass ich am sprichwörtlichen Straßenrand einen Ersatzschlauch einziehen musste.
    Meinen Helm hatte ich vor der Kurve, hinter der ich werkelte, auf einen Leitpfosten gesteckt und meinen GELBEN Strickschal herumgebunden.

    Das Schlauchwechseln hat ca. 15 min. gedauert und war kein Problem; so weit ich mich erinnerne, haben bis auf ganz wenige Ausnahmen ALLE vorbeifahrenden Moppedfahrer, Holländer waren auch dabei, ihre Hilfe angeboten.

    Mag sein, dass der gelbe Schal "von damals" ist, ich bin es ja auch und bestimmt auch einige von Euch - ich bleib jedenfalls dabei: Gelb soll er sein.


    Habe Euch hoffentlich nicht gelangweilt

  9. beak Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von LutzK
    Hat schon mal jemand von Euch versucht, einen gelben Schal / Halstuch zu kaufen ? Gibbet nicht !!!
    Jedenfalls nicht in einem Gelb, das wie GELB aussieht.

    Habe sogar letztes Wochenende noch in Paris nach gelben Halstüchern gekuckt, während meine Ex-Verlobte die anderen Abteilungen in verschiedenen Läden durchstöberte. Bei DIOR war ich allerdings nicht.

    Meine bH hat mir vor einiger Zeit aus richtig gelbem ! Stoff ein Halstuch mit Druckknöpfen genäht, das ich über viele Jahre (sommers) benutzt habe.

    Seit letztem Jahr benutze ich so einen elastischen Stoff-Schlauch ("hat" ?), den man auch als Mütze/Gürtel/Knebel/Stirnband verwenden kann. Dank der Fußball-WM ist er außer richtig Gelb ! noch rot und schwarz


    Ach so, anno 1977 bin ich auf dem Weg in die Südalpen mit meiner 50er Hercules im Schwarzwald auf einer randstreifenfreien Serpentine mit plattem Hinterreifen gestrandet, so dass ich am sprichwörtlichen Straßenrand einen Ersatzschlauch einziehen musste.
    Meinen Helm hatte ich vor der Kurve, hinter der ich werkelte, auf einen Leitpfosten gesteckt und meinen GELBEN Strickschal herumgebunden.

    Das Schlauchwechseln hat ca. 15 min. gedauert und war kein Problem; so weit ich mich erinnerne, haben bis auf ganz wenige Ausnahmen ALLE vorbeifahrenden Moppedfahrer, Holländer waren auch dabei, ihre Hilfe angeboten.

    Mag sein, dass der gelbe Schal "von damals" ist, ich bin es ja auch und bestimmt auch einige von Euch - ich bleib jedenfalls dabei: Gelb soll er sein.


    Habe Euch hoffentlich nicht gelangweilt
    Hi LutzK,

    eigentlich sollt er schon gelb sein (Dior ist für die ganz luxuriösen und edlen Biker, zu denen gehöre ich nicht), aber es gibt Ausnahmen, wenn´st nix "Gelbes" dabei hast. Wie gesagt, ich würd auch auf andere Farben reagieren (weil ich einfach eine einfühlsame und hilfsbereite Bikerin bin )

    LG

    Gabi

  10. Registriert seit
    17.04.2005
    Beiträge
    312

    Standard Richtigstellung

    #20
    Tach zusammen,

    leider muß ich Euch mitteilen, das Eure Aussagen zur Entstehung des gelben Schals alle nicht zutreffen.

    1958 wurde von einer 15 Köpfigen Gruppe, die sich gelber Schal nannte, das 1 Markenoffene Elefantentreffen in Bad Dürkheim veranstaltet.

    Im August 1958 wurde dann aus der Gruppe gelber Schal, der Bundesverband der Motorradfahrer, dessen erster 1. Vorsitzender Ernst Leverkus war.

    Somit hat der gelbe Schal zwei Bedeutungen. 1. Notsignal für Motorradfaher mit einer Panne und 2. Name des Vorläufers des BVDM ( Bundesverband der Motorradfahrer ).

    Die ganze Geschichte könnt Ihr unter www.BVDM.de Wir über uns, Entwicklung nachlesen, wobei es überhaupt Interessant ist, sich auch die anderen Seiten mal anzuschauen. Ihr werdet Staunen, was die Jungs und Mädels unbermerkt von der Öffentlichkeit für uns Motorradfahrer so alles erreicht haben. Als Beispiel: Unterfahrschutz an Leitplanken, Kampf gegen Streckensperrungen usw. usw.

    Übrigens, die Zeitschrift DAS MOTORRAD, hat den gelben Schal lediglich verkauft, Ihn aber keineswegs erfunden.


    Viele Grüsse

    Ingo


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Rallye" Edition- wie lange noch zu kaufen?
    Von yello im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 18:14
  2. Noch einer aus "good old Austria"
    Von Baldhead im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 15:11
  3. "Made in Germany" ist doch noch was Wert... mein Leben nämlich
    Von cbk im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 23:19
  4. Kennt jemand den "neuen" Motorschutz
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 10:51