Seite 21 von 23 ErsteErste ... 111920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 229

Wer von Euch hat Erfahrungen mit dem BE Fuelsaver gesammelt?

Erstellt von MiraculixSertao, 09.12.2013, 10:28 Uhr · 228 Antworten · 27.487 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    Ob ich jetzt mal frage, ob schon jemand die Kerzen mit Xenon-Zündfunken getestet hat?

  2. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    Ob ich jetzt mal frage, ob schon jemand die Kerzen mit Xenon-Zündfunken getestet hat?

    Kannste vergessen, ich kennt jemanden, der kennt jemanden aus einen anderen Forum, da sind immer die Zylinder durchgeschmort. Die vom Typ Xenon-Bi-Power zünden immer nur im 4/4 Takt. Ein echter Fehler... aber probier es selber...

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.284

    Standard

    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Nö!
    Ich gunk in den späten '50ern bis in die frühen '70er zur Schule, da schrub man das nicht "GROß", wie so viele andere Dinge auch (weder "GROß", noch in einzelne Worte getrennt, noch wahllos mit drei aufeinanderfolgenden Konsonanten, noch ...), die seinerzeit anders (keinesfalls aber "anderst" ) geschrieben wurden.
    Im übrigen (auch "klein", damals, seinerzeit, ehedem ) würde ich das, sollte es falsch sein, jederzeit auf eine klemmende, prellende, o. sonstwie nicht richtig funktionierende Tastatur schieben (o. aber "GEHA"-Tinte im "Pelikan"-Füller, o. umgekehrt), o. gar auf eine ggn mich gerichtete, allgemeine Verschwörung mindestens dahier, eher im gesamten Internet ("Nur weil ich paranoid bin, heißt das nicht, daß sie nicht hinter mir her sind" ! Frei nach Terry Pratchet).


    Grüße
    Uli

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Nö, ich hab's bei einem Croissantes bewenden lassen ...damit meine "Bioprenschicht" nicht zu dick wird



    Ok, ok, ich weiß: So n "Gipfeli" hat auch derbe Kalorien
    Ja, ich kanns verstehen.

    Auf der anderen Seite, das ist etwas, was ich seit meinen Karlsruher Tagen echt vermisse. Kurz mal über die Grenze und gepflegt Flammkuchen essen.

    Das Zeuch, was sie hier als Flammkuchen verkaufen, kannst Du echt in die Tonne treten. Schade um die Lebensmittel und das Geld.

    Wir mußten heute nach knapp 70km bei superfeisten 9 Grad und Sonne feststellen, das es nix wird, mit dem Bauernfrühstück, von November bis März ist der Laden Mo und Di zu.

  5. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Nö!
    Ich gunk in den späten '50ern bis in die frühen '70er zur Schule, da schrub man das nicht "GROß", wie so viele andere Dinge auch (weder "GROß", noch in einzelne Worte getrennt, noch wahllos mit drei aufeinanderfolgenden Konsonanten, noch ...), die seinerzeit anders (keinesfalls aber "anderst" ) geschrieben wurden.
    Im übrigen (auch "klein", damals, seinerzeit, ehedem ) würde ich das, sollte es falsch sein, jederzeit auf eine klemmende, prellende, o. sonstwie nicht richtig funktionierende Tastatur schieben (o. aber "GEHA"-Tinte im "Pelikan"-Füller, o. umgekehrt), o. gar auf eine ggn mich gerichtete, allgemeine Verschwörung mindestens dahier, eher im gesamten Internet ("Nur weil ich paranoid bin, heißt das nicht, daß sie nicht hinter mir her sind" ! Frei nach Terry Pratchet).


    Grüße
    Uli
    Auch 10 - 20 Jahre später schrieb man das so. Teilweise sogar heute noch, 2013. Die Mitte der 90iger umgesetzte Rechtschreibereform muß zwar für vieles der eigenwilligen Schreibformen herhalten, die Ursachen sind jedoch oft an ganz anderer Stelle zu suchen.

    Wobei eine (halbwegs) richtige Schreibweise und Grammatik nicht alles ist im Leben aber nach wie vor noch einen Großteil der eigenen nationalen Identität ausmacht. In Zeiten des Multi-Kulti ist alles was irgendwie mit national zusammenhängt zugegebenermaßen nicht mehr ganz so gefragt und auch nicht mehr ganz so einfach umzusetzen, will man nicht dem Vorwurf des Nationalismus ausgesetzt sein. Denn eigentlich sind wir ja mittlerweile ohnehin alle Europäer, wobei Europa selbst für eher konservativ denkende Menschen hinter dem Bosporus noch nicht zu Ende ist. Warum auch, da der Islam doch mittlerweile ja auch ein Teil Deutschlands ist. Dieser Eindruck drängt sich allerdings tatsächlich manchmal auf.

    Ich muß zugeben, auch ich fühle mich eher zu anderen Dingen als der deutschen Sprache hingezogen, was man dann gelegentlich auch merkt, zumal wenn der Hesse mit seinem "ch" und "sch" und dem "statts" durchschlägt, Sti(e)lblüten "die wo" man dann gelegentlich auch in Schrift und Wort wiederfinden kann.

    Aber auch hier gilt, wie in vielen Dingen des Lebens: die Einsicht ist der beste Weg zur Besserung. Vielen fehlt leider die Einsicht zur Einsicht. Und deswegen stehen manche dann halt ohne Ausbildungsstelle da, statt sich vorher mal bei ihren Bewerbungen etwas mehr zu bemühen. Und das ist für mein Empfinden das eigentliche Problem. Nicht ob man ein Wort gelegentlich falsch schreibt. Manche Wörter sind aber auch tüggisch.

    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Auch 10 - 20 Jahre später schrieb man das so. Teilweise sogar heute noch, 2013. Die Mitte der 90iger umgesetzte Rechtschreibereform muß zwar für vieles der eigenwilligen Schreibformen herhalten, die Ursachen sind jedoch oft an ganz anderer Stelle zu suchen.

    Wobei eine (halbwegs) richtige Schreibweise und Grammatik nicht alles ist im Leben aber nach wie vor noch einen Großteil der eigenen nationalen Identität ausmacht. In Zeiten des Multi-Kulti ist alles was irgendwie mit national zusammenhängt zugegebenermaßen nicht mehr ganz so gefragt und auch nicht mehr ganz so einfach umzusetzen, will man nicht dem Vorwurf des Nationalismus ausgesetzt sein. Denn eigentlich sind wir ja mittlerweile ohnehin alle Europäer, wobei Europa selbst für eher konservativ denkende Menschen hinter dem Bosporus noch nicht zu Ende ist. Warum auch, da der Islam doch mittlerweile ja auch ein Teil Deutschlands ist. Dieser Eindruck drängt sich allerdings tatsächlich manchmal auf.

    Ich muß zugeben, auch ich fühle mich eher zu anderen Dingen als der deutschen Sprache hingezogen, was man dann gelegentlich auch merkt, zumal wenn der Hesse mit seinem "ch" und "sch" und dem "statts" durchschlägt, Sti(e)lblüten "die wo" man dann gelegentlich auch in Schrift und Wort wiederfinden kann.

    Aber auch hier gilt, wie in vielen Dingen des Lebens: die Einsicht ist der beste Weg zur Besserung. Vielen fehlt leider die Einsicht zur Einsicht. Und deswegen stehen manche dann halt ohne Ausbildungsstelle da, statt sich vorher mal bei ihren Bewerbungen etwas mehr zu bemühen. Und das ist für mein Empfinden das eigentliche Problem. Nicht ob man ein Wort gelegentlich falsch schreibt. Manche Wörter sind aber auch tüggisch.

    Gruß Thomas
    Ja, das buntiche Völksche der Hesse, die da haben ganz ähnliche Probleme als wie die Schwaben. Unsere sächsischen Midpürcher nicht zu vergessen. Och wir Berlina kommen mit ohne de Ottografie und den anneren Kram jut klar. Det kannst ma gloobn. Das = det und wird immer nur mit einem t geschrieben, egal in welchem Satz.

  7. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    765

    Standard

    Hallo !


    Jetzt habt Ihr mir endlich näher gebracht, warum GS - Forum.EU diesen Teil mit "Quatschen" betitelt.


    Nach 9 Tagen, 205 Antworten und 6713 Klicks wurde meine Frage, wer ERFAHRUNGEN mit dem Stick hat von exakt NULL Foristi beantwortet. Danke für das rege Interesse, vielleicht kommt ja noch ein Beitrag von einem/r mit Erfahrung.

    Die kalte Jahreszeit begünstigt natürlich den " Bike in der Garage - Frust " und die Blüten, die dieser treibt, sind ja hier in Euren Antworten versammelt.

    Mit dem Motorradfahren ists halt so wie mit dem S.. : Je mehr darüber am Stammtisch oder im Forum gequatscht wird, desto weniger ist in der Praxis los... oder?
    Zum Trost : Die nächste Biker Saison kommt bestimmt, und bis dahin kann der eine oder andere sonnige Tag ja auch zum Fahren genützt werden.

    Ich bereite lieber jetzt die nächste Tour Ende Feb/Anfang März nach Nordmarokko und Andalusien vor ( da ists um die Zeit blühend und grün, auch wenns Regen geben kann ).

    Außerdem muß ich noch Misteln schneiden ( ich werd aufpassen, damit ich mich nicht mit der goldenen Sichel in den Finger schneide, wie letztes Jahr ) und den großen Kessel für 3 Tage für meinen Miraculix Zaubertrank anfeuern . ( Das Rezept ist ein streng gehütetes Geheimnis, - da kommen geniale Zutaten dazu ... aber die verrat ich nicht ! Nach dem Genuß kannst wieder 1 Saison lang sehen, was hinter der Kurve auf Dich zukommt... aber das glaubt Ihr ja ohnehin nicht, oder? )

    Apfelrudi hat da sicher auch bestens illuminierende Mixturen, vielleicht verrät er sie Euch ?


    LG MiraculixSertao


    P.S.: Auf die ( mäßig ernst gemeinten ? ) Fragen nach /8 und Ölheizung : da hab ich keine Erfahrungen

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    MeinTipp an dich:

    Schütte doch deinen Zaubertrank in den Tank!

    Spart auch Sprit und ist obendrein billiger als der Zauberstab!

  9. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Zitat Zitat von MiraculixSertao Beitrag anzeigen
    Hallo !


    Jetzt habt Ihr mir endlich näher gebracht, warum GS - Forum.EU diesen Teil mit "Quatschen" betitelt.


    LG MiraculixSertao


    P.S.: Auf die ( mäßig ernst gemeinten ? ) Fragen nach /8 und Ölheizung : da hab ich keine Erfahrungen
    Was hast Du denn erwartet nach Deinem Eingangsbeitrag? Daß Edelstahl die physikalischen Gesetze aufhebt und andere auch an Wunder glauben.

    Eine Steilvorlage par Excelance.

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    Glaubst Du nicht auch, dass, wenn das Ganze wirklich funktionieren würde, da schon eine viel größere Verbreitung vorhanden wäre?


 

Ähnliche Themen

  1. Neu bei euch
    Von Barly im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 23:20
  2. Neu bei Euch :-)
    Von cyja im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 17:39
  3. Wie ist es bei Euch...
    Von thomas im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 15:35
  4. hi, bin neu bei euch!
    Von danny im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 17:22
  5. Bin neu bei Euch
    Von hoerm im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 20:20