Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 69

Wie Räder vor Diebstahl sichern?

Erstellt von Alaska, 16.11.2011, 17:28 Uhr · 68 Antworten · 5.770 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Hinweise richtig verstanden habe, gibt es die Möglichkeit, sowohl das Vorder- wie das Hinterrad mit für Autors üblichen Felgenschlössern zu sichern. Das würde den Aufwand für den reinen Radklau zumindest behindern.

    Darüber hinaus könnte ein Xena-Bremsscheibenschloss wegen der integrierten Alarmanlage hilfreich zur Abschreckung sein. Wenn die mit ihren 6 Knopfbatterien deutlich länger als die BMW-Alarmanlage (4 Tage) hält und dabei nicht die Batterie leersaugt, wäre das auf jeden Fall sinnvoller, als sich eine zweite Batterie zu kaufen.

    Gruß Egbert
    Diebstahlsicherung gibt es nicht!
    Man kann nur die Klauzeit und den Aufwand durch Behinderungen des Diebes verlängern / vergrössern.

    Die DWA schaltet sich nach 7 Tagen ab, wenn die Batterie in Ordnung ist. Ich denke das reicht. Anscheinend wünschen sich die Leute immer ein Perpedum Mobile - eine DWA die immer funktioniert. Sorry, gibts nicht.

    Radklau ist doch nicht schlimm...von der Versicherung gibts einen neuen Reifen und ein frisch geputztes Rad...

  2. Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    145

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Äh, du meinst den Aufwand für den Klau erhöhen?

    hier werden sie beim üblichen Verdächtigen geholfen: Wunderlich Radsicherungsschrauben (nicht über den Preis erschrecken und zu ATU gehen?)
    http://www.wunderlich.de/frame.php?prodid=8140001
    Danke für den Link.

    Leider heißt es in der Fahrzeugzuordnung:

    Einsetzbar für die BMW-Modelle

    R 1200 GS + Adventure (nicht mit Speichenfelgen)


    Für Speichenfelgen scheinen die
    hier zu passen.

    Und reicht da eigentlich ein Schlüssel für alle Schrauben? Für Fahrräder kenne ich dieses Pitlocksystem mit 256 Varianten.

  3. Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    145

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    Diebstahlsicherung gibt es nicht!
    Man kann nur die Klauzeit und den Aufwand durch Behinderungen des Diebes verlängern / vergrössern.

    Die DWA schaltet sich nach 7 Tagen ab, wenn die Batterie in Ordnung ist. Ich denke das reicht. Anscheinend wünschen sich die Leute immer ein Perpedum Mobile - eine DWA die immer funktioniert. Sorry, gibts nicht.

    Radklau ist doch nicht schlimm...von der Versicherung gibts einen neuen Reifen und ein frisch geputztes Rad...
    Die Prognose für die Abwicklung lautet 3 (motorradfreie) Wochen!!!

    Mal abgesehen von den ganzen Scherereien. Und der Reifen war neu, ein Heidenau Scout 60. Die Smileys sind mir aber nicht entgangen.

  4. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #24
    Moin,

    mir haben sie 2 Harleys im Norden Berlins geklemmt, meine olle 1150 lassen sie nun in Ruhe.
    Habe aber inzwischen auch einen TG-Platz ergattert, 3 Minuten Fußweg...
    Gibts bei Dir keine Möglichkeit in der Nähe?

  5. Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    145

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen
    Moin,

    mir haben sie 2 Harleys im Norden Berlins geklemmt, meine olle 1150 lassen sie nun in Ruhe.
    Habe aber inzwischen auch einen TG-Platz ergattert, 3 Minuten Fußweg...
    Gibts bei Dir keine Möglichkeit in der Nähe?
    Berlin liegt wirklich zu nah am Osten.

    3 Minuten ginge ja noch. Ich sehe mich noch mal um. Aber das stellt einen meiner Kaufgründe auf den Kopf: Immer vor der Tür parken zu können.

    Radsicherungsschrauben in Verbindung mit einer immer funktionierenden Alarmanlage (nach den 7 Tagen das Xena Bremscheibenschloss draufklicken) verringert – hoffentlich – zumindest die Häufigkeit des Radklaus.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #26
    Die BMW- Anlage sieht man im vorbeifahren nicht, drum gleich das Scheibenschloss dran, zur Straßenseite.

  7. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Hinweise richtig verstanden habe, gibt es die Möglichkeit, sowohl das Vorder- wie das Hinterrad mit für Autors üblichen Felgenschlössern zu sichern. ...
    Nein, das klappt nur am Hinterrad. Vorne hast du eine Steckachse.

  8. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #28
    3 Minuten ginge ja noch. Ich sehe mich noch mal um. Aber das stellt einen meiner Kaufgründe auf den Kopf: Immer vor der Tür parken zu können.
    Mal alle Möglichkeiten abklappern, EKZ oder Bürogebäude mit TG´s und so...
    Ich fahr immer an Lawmans 1200er vorbei, habe sie damals ohne Rad stehen sehen, sah echt mitleiderweckend aus!
    Wenn Du deine jetzt da stehen lässt, ist sie u. U. regelmäßig Ersatzteilspender
    O.K., Bange machen ist Schxxsse

  9. Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    145

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von GStatten Beitrag anzeigen
    Mal alle Möglichkeiten abklappern, EKZ oder Bürogebäude mit TG´s und so...
    Ich fahr immer an Lawmans 1200er vorbei, habe sie damals ohne Rad stehen sehen, sah echt mitleiderweckend aus!
    Wenn Du deine jetzt da stehen lässt, ist sie u. U. regelmäßig Ersatzteilspender
    O.K., Bange machen ist Schxxsse
    Ich bin sowieso schon ein Hypochonder, der immer mit dem Schlimmsten rechnet.

    Vorne für die Steckachse etwas finden, das man mit normalen Werkzeug nicht aufbekommt, hinten zwei von diesen Radsicherungsschrauben und dazu noch das Bremsscheibenschloss mit Alarmanlage. Bei der ich nach längerem Stehen die Knopfbatterien austausche, so dass sie immer anspringt. Das dürfte Aufwand und Risiko eines weiteren Diebstahls in einem für mich vertretbaren Ausmaß erhöhen.

    Ich nutzte das Rad wirklich täglich. Mit Stiefeln, BMW-Weste und der Streetguard. Wenn ich damit jeden Tag eine halbe Stunde herumlaufen muss, weil ich eine Tiefgarage habe und das bei jedem Wetter, dann fahre ich lieber gleich wieder mit dem Fahrrad. Die ADV wäre dann wirklich "nur" noch eine Ausflugmaschine fürs Wochenende.

  10. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #30
    Wie ist es denn mit einer Gelenkkette/Panzerschloß am Stürzbügel (wenn vorhanden) als Sicherung für das Vorderrad ?


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Packtasche sichern
    Von andreashe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 08:56
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 23:28
  3. Schuberth J1 sichern
    Von cooli im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 16:19
  4. Motorrad sichern
    Von gsa2008 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 18:06
  5. Systemkoffer sichern
    Von Schorsch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 14:17