Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 76

Womit reinigt Ihr Euer Visier ??? Microfasertuch ???

Erstellt von mmo-bassman, 12.09.2016, 19:49 Uhr · 75 Antworten · 7.265 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    898

    Frage Womit reinigt Ihr Euer Visier ??? Microfasertuch ???

    #1
    Hallo Leute, jetzt bin ich verunsichert, hab über SuFu das hier gefunden:
    Reinigen eines Visires Schuberth C2

    Hab zwar keinen Schuberth, sondern nen BMW Evo6, aber das mit der Visierreinigung lässt mir keine Ruhe.
    Zuhause, kein Problem, nasses Zewa auflegen, warten, mit Geschirrtuch trockenwischen und gut ist.

    Für unterwegs hab ich ne kleine Pumpflasche mit Wasser (H2O), einsprühen, warten, dann wisch ich mit nem kleinen sauberen Microfasertuch ab und gut isses (seit 1,5 Jahren dasselbe Visier). Neulich, auf ner Tour mit meinem Kumpel auch so gemacht, kriegt der ne mittelschwere Krise und belehrt mich, dass man NIE ein Microfasertuch fürs Visier nehmen soll , würde angeblich alles zerkratzen. Ich mach das fast täglich, seh aber keine Kratzer.

    Was ist da dran? Gibts da Probleme mit Microfaser, oder ist das Quatsch. Möchte natürlich alles vermeiden, was die Lebensdauer meines (vergoldeten BMW-) Visiers verkürzt.

    Eure Meinung? Feuer frei!

  2. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    4.853

    Standard

    #2
    Ich nehm das und bin sehr zufrieden!

  3. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    3.477

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von mmo-bassman Beitrag anzeigen
    Gibts da Probleme mit Microfaser, oder ist das Quatsch.
    Moin Reiner,

    ist Quatsch. Reinige seit >500'000 km meine Visiere mit angefeuchtetem Mikrofasertuch und hatte noch nicht einen Kratzer deswegen.

    Gruß
    Serpel

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    25.305

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von mmo-bassman Beitrag anzeigen
    Hallo Leute, jetzt bin ich verunsichert, hab über SuFu das hier gefunden:
    Reinigen eines Visires Schuberth C2

    Hab zwar keinen Schuberth, sondern nen BMW Evo6, aber das mit der Visierreinigung lässt mir keine Ruhe.
    Zuhause, kein Problem, nasses Zewa auflegen, warten, mit Geschirrtuch trockenwischen und gut ist.

    Für unterwegs hab ich ne kleine Pumpflasche mit Wasser (H2O), einsprühen, warten, dann wisch ich mit nem kleinen sauberen Microfasertuch ab und gut isses (seit 1,5 Jahren dasselbe Visier). Neulich, auf ner Tour mit meinem Kumpel auch so gemacht, kriegt der ne mittelschwere Krise und belehrt mich, dass man NIE ein Microfasertuch fürs Visier nehmen soll , würde angeblich alles zerkratzen. Ich mach das fast täglich, seh aber keine Kratzer.

    Was ist da dran? Gibts da Probleme mit Microfaser, oder ist das Quatsch. Möchte natürlich alles vermeiden, was die Lebensdauer meines (vergoldeten BMW-) Visiers verkürzt.

    Eure Meinung? Feuer frei!
    Du machst das täglich seit 1,5 Jahren und hast keine Kratzer......

    also machst Du nichts falsch, wo ist das Problem?

    Entspann Dich und lass Deinen Kumpel seine Blutdruckkrise alleine durchmachen

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    25.665

    Standard

    #5
    ich nehme alles was da ist. Brillenputztücher, geschirrhandtücher (Mutti nix sagen) ich nehme Klopapier und auch mal Helmpolsterreiniger und einmal, da hatte ich nur ein trockenes Taschentuch und eine Million tote Fliegen aufm Visier, ja da hab ich draufgepinkelt und es mit dem Taschentuch trocken gerieben. der Geruch verfliegt beim fahren

  6. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    25.305

    Standard

    #6
    PS: DAS ist keine Microfaser, vor allem nicht die grüne Seite
    abwaschschwamm-1240913.jpg

  7. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    898

    Standard

    #7
    Siehste Serpel, das dachte ich mir doch, sonst würde die Louise das doch nicht extra zu diesem Zweck verkaufen.
    Extra Reiniger brauch ich nich, Wasser tuts bei mir auch.
    Vielleicht gabs da früher mal Probleme, als die Besschichtungen noch nicht so gut waren, und mein Kumpel hat sein Halbwissen mit in die Neuzeit gerettet.

    Aber wie bringe ichs ihm schonend bei?

  8. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    898

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ... und einmal, da hatte ich nur ein trockenes Taschentuch und eine Million tote Fliegen aufm Visier, ja da hab ich draufgepinkelt und es mit dem Taschentuch trocken gerieben. der Geruch verfliegt beim fahren
    Hab früher Kopierer repariert, wenn der Kunde nicht in der Nähe war ham wir immer kräftig auf die Glasscheibe gerotzt, gibt nix besseres um eingebrannten Schmodder schonend zu entfernen. Funktioniert im Notfall auch beim Helm, aber vorher absetzen, sonst triffts nur das Pinlock ...

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    25.665

    Standard

    #9
    lecker

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    25.305

    Standard

    #10
    Amylase......löst alles, was aus Kohlehydraten besteht, findet sich im Speichel.....


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 13:29
  2. Wie reinigt Ihr die Zylinder-Kühlrippen
    Von Spunckie im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.09.2013, 11:07
  3. Wie reinigt Ihr eure Innenpolster??
    Von sk1 im Forum Bekleidung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 13:03
  4. Wie oft erneuert ihr euer Visier(e)?
    Von jonnyy-xp im Forum Bekleidung
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 23:09
  5. Wie sichert ihr euer Moped auf Reisen?
    Von V-Twin-Maniac im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 18:42