Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 55

Zu alt um...?

Erstellt von nero4, 05.09.2014, 11:46 Uhr · 54 Antworten · 4.356 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.08.2014
    Beiträge
    18

    Standard

    #41
    Hi

    danke für Eure Beiträge. Wie geschrieben fühle ich mich noch ganz gut, auch auf 2 Rädern, habe mir nur ein paar Gedanken über die Zukunft gemacht. Ich wünsche mir da die Einsicht meines Vaters, der nicht ganz freiwillig (nach Diskussionen mit mir und meinen Schwestern) nach drei kleinen Parkremplern dann doch so vernünftig war seinen Führerschein abzugeben. Er lebte in München, gab seine Fahrerlaubnis auf dem Polizeipräsidium ab und erhielt dafür vom Münchner Verkehrsverbund eine Jahreskarte für alle U.-S. und Straßenbahnen. Es wäre wünschenswert, wenn andere Kommunen das ähnlich handhaben würden.
    Nebenbei bemerkt, habe gestern mit Freunden eine Tour ins Salzkammergut, Berchtesgaden-Hallein-Abtenau-Postalm (eine traumhafte Hochalm)-Wolfgangsee-Salzburg unternommen. 280km bei traumhaftem Wetter und relativ wenig Verkehr. Da kommt Freude auf. Ich wünsche Euch auch noch ähnlich schöne Erlebnisse für den Rest der Saison, wie lange sie auch immer noch dauern mag.
    Gruß Bernd

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von nero4 Beitrag anzeigen
    und erhielt dafür vom Münchner Verkehrsverbund eine Jahreskarte für alle U.-S. und Straßenbahnen. Es wäre wünschenswert, wenn andere Kommunen das ähnlich handhaben würden.
    das ist allerdings eine top Maßnahme, super Idee.

    Meine Mutter sieht seit ca. 10 Jahren immer schlechter und ich habe dann irgendwann verboten, dass sie meine Tochter mitnimmt, auf die sie nach der Schule immer aufpasste. Dann haben wir zusammen ihr Auto verkauft. das war und ist für sie zwar ganz schlimm, denn körperlich und geistig ist sie mit ihren 81 Jahren noch komplett fit, aber was nützt das, wenn man nichts sieht?

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von PapaSchlumpf Beitrag anzeigen
    Darüber hinaus bin ich mir ziemlich sicher, dass die Ärzte die ich so kenne eine solche Untersuchung herzlich gerne vornehmen werden - ganz ohne zu lachen. Von denen höre ich nämlich immer wieder, dass sie diese für ältere Verkehrsteilnehmer lieber verpflichtend sehen würden.
    da bin ich mir mal ganz sicher, aber aus anderen Gründen, wie du

  4. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #44
    Ich habe vor, zu fahren, so lange wie es geht, ohne dass ich eine Gefahr fuer andere darstelle. Und ich hoffe, dass ich zu dem Zeitpunkt ehrlich genug bin, es einzusehen, dass es nicht mehr geht und dann aufhoere. Ob's klappt, wer weiss das schon? Leider kenne ich nur wenige "aeltere", die dazu bereit sind, die Norm ist wohl eher Verleugnung sich selbst und anderen gegenueber.

  5. Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    178

    Standard

    #45
    Servus Bernd,

    fahre solange es Dir Spaß macht.
    Da Du ja nebenberuflich Schulbusfahrer bist und somit wie ich den Personenbeförderungsschein alle 5 Jahre erneuern musst, hast du ja dazu sowie das volle Programm:
    1. ärztliche Untersuchung: Blutdruck, Zucker, Gehör, Orientierung (Finger auf die Nase Spiel) usw.
    2. augenärzliche Untersuchung: Rot/grün, Sehsstärke mind. 80% und 100 % mit Sehhilfe usw.
    3. betriebsärztliche Untersuchung (MPU): Reaktionstest, Auffassungsgabe usw.
    Ich hab die Untersuchungen gerade erfolgreich absolviert und bin beim "Depperltest" doch ganz schön ins Schwitzen gekommen
    Also steht Dir aus ärztlicher Sicht nichts im Wege am Straßenverkehr teilzunehmen und wenn´s Mopedfahren noch Spaß macht dann genieße es
    Ich bin mir sicher das der Großteil der Führerscheininhaber, auch hier im Forum, noch nie so genau auf Fahrtauglichkeit untersucht worden sind und einige sicher nach einer solchen Untersuchung den Schein abgeben dürften! (Mann liest ja genug von Orientierungslosen, Geisterfahrern usw)
    Übrigens, meinen chinesischen Führerschein muss ich alle 5 Jahre mit einem Gesundheitstest erneuern lassen!
    Das sollte man für Deutschland auch überlegen.....dass ist aber nur meine Meinung

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #46
    ich seh schon, solange wir noch nicht ganz in dem Alter von Bernd sind, sind wir natürlich dafür, dass strengstens, am besten gesetzlich geregelt, die Fahrtauglichkeit überprüft wird. warten wir mal 15-20 Jahre ab-......

  7. Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    178

    Standard

    #47
    Klar, dieses Thema ist ein heißes Eisen, für Alle!
    Auch für uns wird der Tag kommen, sich darüber Gedanken zu machen!
    Deshalb finde ich es super von Bernd mal das Thema anzusprechen, aber gerade bei Ihm ist ja da Fahrtauglichkeit kein Thema!
    Wieviel Fahrer, ob Auto oder Moped haben Zucker und wissen es nicht? Wievel haben weniger als 50 % Sehstärke ja ja, nur die Augen ein wenig zusammenkneifen dann geht´s schon usw.
    Auch mir wird im Alter das Thema Mobilität heilig sein, aber wenn ich selber nicht mehr einschätzen kann wann´s genug ist aufzuhören, dann doch lieber jemand der mir ins Gewissen redet!
    Wie gesagt das ist nur meine Meinung

  8. Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    467

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich seh schon, solange wir noch nicht ganz in dem Alter von Bernd sind, sind wir natürlich dafür, dass strengstens, am besten gesetzlich geregelt, die Fahrtauglichkeit überprüft wird. warten wir mal 15-20 Jahre ab-......
    Siehste, sag ich doch.

  9. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Fredl Beitrag anzeigen
    ....
    Übrigens, meinen chinesischen Führerschein muss ich alle 5 Jahre mit einem Gesundheitstest erneuern lassen!
    Das sollte man für Deutschland auch überlegen.....dass ist aber nur meine Meinung
    Hallo Fredl,
    also ich glaube wir Deutschen sollten das auf die deutsche Art lösen. Das bedeutet eine technische Lösung, Stichwort: Fahrerassistenzsysteme. Und ich denke mal im Bereich Auto ist es da nicht mehr lange hin; fürs Motorradfahren wird es da etwas schwieriger sein.....
    Im Zweifel wäre ich eher bereit, mich von einem technischen System bevormunden zu lassen, welches ggf. abschaltbar sein sollte, als vor einer überbordenden staatlichen Verwaltungsbürokratie, und ich möchte nicht wissen, was einige alte "Säcke" veranstalten würden (Einspruch, Beschreitung des Rechtsweges), wenn sie meinen, daß ihnen zu Unrecht der Schein "gezwickt" wurde?
    .... ist aber auch nur meine Meinung.
    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    178

    Standard

    #50
    Servus Thomas,
    ja, vielleicht ist das mit den Assistenzsystemen ein Weg für die Mobilität im Alter, wer weis?
    Sicher ist, das nach der dritten EG-Führerscheinrichtline die seit 2013 gültig ist, alle neuen Führerscheine zeitlich begrenzt sind und die alten noch Bestandsschutz bis 2033 haben. PKW/Motorradführerschein haben eine Gültigkeit von 15 Jahren und können dann ohne weitere Prüfung/Untersuchung verlängert werden. Bei LKW/BUS gilt nach wie vor eine Gültigkeit von 5 Jahren, die dann mit dem üblichen Prozedere eines Gesundheitstest usw. / 35 Stunden Weiterbildung verlängert werden kann.
    Vielleicht kommt ja dadurch die Verlängerung mit Gesundheitstest usw für Auto und Motorradfahrer durch die Hintertür
    Lass uns mal schaun was die Zukunft so bringt....wird sicher spannend


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wilbers baut WESA zu ESA um
    Von ADVent im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 12:23
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 11:47
  3. Zu alt für ne MM ?!
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 06:48
  4. Werden die GS-Fahrer langsam zu alt...
    Von RayCharles im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 21:41
  5. na wer hatt lust am 01.12.07 seine dicke zu bewgen um München rum. :o))
    Von biker_lars im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 02:09