Ergebnis 1 bis 6 von 6

Bluetooth Verbindung bricht ab - BMW Navigator 5 und Nolan N-COM B5

Erstellt von Muensterlaender, 24.08.2015, 08:46 Uhr · 5 Antworten · 3.246 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    16

    Standard Bluetooth Verbindung bricht ab - BMW Navigator 5 und Nolan N-COM B5

    #1
    Hallo!

    Nachdem ich mir nun die neue GS Adv. LC mit Navi-Vorbereitung zugelegt habe, bin ich auch von BMW N3+ und kabelgebundene Baehr Anlage auf den BMW Navigator 5 mit Bluetooth (und einer 32GB ScanDisk Ultra Class 10 (auf FAT 32 formatiert) umgestiegen. Ich habe meinen Nolan-Helm mit der N-Com B5 ausgestattet. Sowohl BMW-N5 als auch N-Com-B5-Anlage auf neuesten Softwarestand upgedatet. Auf der SD-Karte habe ich mp3´s kopiert, die auch einwandfrei vom BMW-N5 erkannt werden.

    Aber leider immer wieder das Problem, dass die (nur) Navigation des BMW N5 die Bluetooth-Verbindung "verliert".

    Die mp3 lassen sich im Alleinbetrieb des BMW-N5-Mediaplayers abspielen
    (Dank (!!) auch an den Beitrag Nolan N-COM und BMW Navigator 5 - Bericht)
    und die Bluetooth-Verbindung bleibt auch während der Fahrt bestehen.

    Sobald ich aber - egal, ob im Alleinbetrieb oder zusammen mit dem Media-Player - die Navigation nutze, geht die Bluetooth-Verbindung (aber erst nach einiger und unterschiedlicher Zeit und einwandfreien Sprachansagen) verloren (!Bluetooth nicht verbunden!, heißt es dann im Display).

    Die BMW-N5-Navigation läuft zwar weiter, aber ohne Bluetooth-Sprachübertragung. Schalte ich die N-Com-B5-Anlage aus und starte sie neu, kann keine Verbindung zum BMW-N5 mehr hergestellt werden.

    Auch der BMW-N5 läßt sich, wenn ich auf den Media-Player umschalte, nur langsam bedienen (denke, dass hat damit zu tun, weil ja die Bluetooth-Verbindung zum A2DP-fähigen N-Com5-Helm verloren ist.) und auch vom BMW-N5 aus kann ich keine Bluetooth-Verbindung zum N-Com-B5-Helm herstellen.

    Ich muss also die Maschine aus- und wieder anstellen und den BMW-N5 neu starten. Dann wird wieder eine Bluetooth-Verbindung zum N-Com B5 Helm hergestellt. Soll sie dauerhaft bestehen bleiben, muss ich z. Zt die N5-Navigation ausschalten und kann nur den N5-Media-Player nutzen.

    Ich habe auch schon etliche Male die Bluetooth-Verbindung vom BMW-N5 aus neu "gekoppelt"; sie besteht nur zum Nolan N-Com-B5.

    Hat(te) jmd. ähnliche Probleme und kennt vielleicht die Ursache/ Lösung?

    Schöne Grüße aus dem Münsterland

  2. Registriert seit
    09.12.2014
    Beiträge
    55

    Standard

    #2
    Bei mir läuft die Kombination Navigator V und Nolan B5 superstabil, seit dem letzten Softwareupdate keinerlei Aussetzer mehr.

    Wende Dich mal an den Nolan Support: 07159931623 Mo -Fr 10-17 Uhr Herr Rath wird Dir mit hoher Sicherheit weiter helfen können, ich habe da allerbeste Erfahrungen gemacht.

    Gruß aus München
    Peter

  3. ju7
    Registriert seit
    15.08.2014
    Beiträge
    39

    Standard

    #3
    Das Problem habe ich mit und ohne Navigation immer wieder. Allerdings mit dem Original BMW Helm und der integrierten Freisprechlösung.

    Die Verbindung geht meist, aber und zu aber nicht mal wenn ich das Motorrad starte. Dann fahr ich einige Zeit und plötzlich ist die Verbindung weg, auch beim Gespräch mit einem Anrufer. Dann hör ich mich doppelt, der Anrufer hört sich doppelt, wir uns aber nicht.

    Nach ca. 5-60 Sekunden kommt die Verbindung wieder, die meisten Kunden legen in der Zeit schon verärgert auf.

    Ich hab die FSE im Helm schon 3x getauscht, 1x das Navi, aber keine Besserung.

    Wenn ich beim Start des Bikes keine Bluetooth Verbindung zum Helm bekomme, ist auch keine Verbindung mit dem Handy möglich. Dann hilft meist, dass Bluetooth über das Menü im Navi zu deaktivieren, kurz zu waren und wieder zu aktivieren.

    Mir ist noch aufgefallen, fahre ich in einen Tunnel, ist GPS weg, eh klar, aber meist auch die Bluetooth Verbindung, die damit eigentlich nichts zu tun haben sollte.

    Ich glaub, dass es hier einen Serienfehler gibt, da die Original FSE von BMW und ein iPhone 5s wohl keine so exotische Kombination ist.
    Am liebsten würd ich den Navigator V BMW um die Ohren schmeißen.

    Ist der Helm direkt mit dem Handy gekoppelt, habe ich diese Probleme nicht, dafür aber keine Naviansagen bzw. kann das Handy nicht mit den Handschuhen bedienen. Mirrorlink kann ja der Navigator 5 nicht

  4. Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    16

    Standard

    #4
    Kurzer Sachstandsbericht:

    BMW um Unterstützung gebeten. Fehlanzeige! BMW teilt mit, man könne nicht das Funktionieren mit allen Fremdprodukten testen. Vorschlag: Ich sollte mit einem BMW-Helm mit Kommunikationsanlage testen. Den hatte mein BMW-Händler natürlich nicht. Man gab mir dort aber freundlicherweise ein BMW-NAV 5 mit nicht aktualisiertem Firmeware-Update. Tatsächlich funktionierte jetzt das Zusammenspiel mit dem Nolan B5 besser, allerdings kam es auch hier gelegentlich und allerdings erst nach ca. 30 Min. zu Bluetooth-Abstürzenl (Ansage wiederholt sich ununterbrochen bis zum Ausschalten der Maschine). Aber 30 Min. und nur gelegentliches Abstürzen ist ja schon mal ganz gut, oder?

    Am 25.08. Mail an NOLAN Deutschland geschrieben. Schon am 26.08. meldete sich besagter Herr Rath. Macht in der Tat sehr kompetenten und bemühten Eindruck, musste mich aber leider auf NOLAN Firmware-Update Ende Sept. verweisen. Er mailte mir altes Firmware-Update und schlug vor, damit sollte ich es mal versuchen (habe das leider zeitlich noch nicht geschafft und weiter akt. Firmware auf NOLAN B5 gelassen). Vielleicht - so vermutete er - hätte die akt. Firmware eine Macke ...

    Am letzten WE eine Tour mit dem Motorrad gemacht. Vorher mein akt. BMW Nav. 5 (wie das von BMW geliehene) auf alte Firmware zurückgesetzt und getestet. Im großen und ganzen hat es überwiegend gut geklappt - kein Aufhängen der BT-Verbindung, nur ab und zu kam es zu Verbindungsproblemen/ -störungen.

    Wenn ich jetzt lese, dass die BT-Verbindung imit dem akt. BMW Helm/ der akt. BMW Komm.-Anlage auch nicht klappen soll, kann ich das kaum glauben und sehne ich mich nach der alten Kabeltechnik zurück.

    Ich werde das Update der NOLAN-Firmware abwarten. Ob ich meinen BMW-Nav 5 mit akt. Firmware aktualisieren soll (??). Dann läuft´s wieder so gut wie überhaupt nicht - dauernd Abbruch "Bluetooth nicht verbunden".

  5. Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    101

    Standard

    #5
    Kauf Euch was richtiges: Blue Bike - dann funktioniert alles wie es sein soll. Das kostet zwar einmal etwas mehr - aber dafür gibt's danach keine Probleme. Wir haben vor 4 Wochen auf das System umgestellt (2 Bikes, 1x Navigator V, 2x Handy) und hatten früher immer BAEHR drahtgebundene Anlagen - das BlueBike-System ist ein Quantensprung! Und der Eigentümer Hr. Voit steht jederzeit 24 Stunden 7 Tage pro Woche sogar in den Ferien zur Verfügung bei Fragen. So einen Kundenservice habe ich noch nie erlebt.

    Wenn Ihr es nicht glaubt: sucht mal im Internet - nur positive Meldungen! Waren alle so zufrieden wie wir!

    Viele Grüße

    Kurt

  6. Overfrank Gast

    Standard

    #6
    Hallo,

    hab ein altes Nolan 2.1 zusammen mit dem N5 und inzwischen funktioniert es fast tadellos.

    Drei Umstände führten bei mir anfangs ebenfalls zu BT-Abstürzen:

    Zum Einen eine nachlassende Ladekapazität des Akkus des BT im Helm
    . Hierzu habe ich mir einen 4800er Akku gekauft, das Helmpolster nachgeschnitten und den Akku eingelötet mit gleich einer Anschlußbuchse zum Laden am unteren Helmrand. Der Akku hält nun etwa 6 volle Fahrtage mit Musik und Ansagen.

    Zum Zweiten das Koppeln mehrerer BT Geräte und das ständige Suchen nach weiteren BlT-Geräten. Hier möglichst wenig Geräte im N5 hinterlegen. Bei mir nur das Nolan BT und mein Handy. Das BT des N5 auf "Sichtbar deaktiviert" stellen. Beim Handy das Nolan BT bei den BT-Verbindungen rauslöschen und die Suche deaktivieren. Mir fiel auf das sich N5 und Handy um das Nolan BT "stritten" was zu Abstürzen führte.

    Zum Dritten funktioniert die Umschaltung bei einem Anruf meistens nicht und das Umschalten zwischen Sprachansage und Player des Navis selten nicht.
    Anrufe nehme ich nun nicht mehr an. Hier habe ich keine Lösung gefunden.
    Das Umschalten zwischen Musik und Naviansage geht zwar meistens, aber das Gequäke von "Marie" ging mir sowieso auf die Nerven und deshalb sind die Naviansagen bei mir nun abgeschaltet.

    Siehe da, jetzt gehts zuverlässig.

    Grüße


 

Ähnliche Themen

  1. Betrieb Baehr Sprechanlage Active mit Baehr Bluetooth Adapter und BMW Navigator V
    Von BMWGSFreund im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.09.2015, 09:09
  2. Nolan N-COM und BMW Navigator 5 - Bericht
    Von BMW-ler im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.2015, 08:50
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2014, 20:25
  4. Garmin Zumo 550 und Nolan N-Com
    Von Nightrider im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 17:31
  5. BMW Navigator und andere Teile
    Von motorradfahrer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 16:09