Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Cartool-Stecker mit LED und Zumo 220 / 210

Erstellt von Q-leap, 29.05.2011, 12:34 Uhr · 40 Antworten · 15.146 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    8

    Standard Cartool-Stecker mit LED und Zumo 220 / 210

    #1
    Hallo, Freunde der Navigation...

    Ich habe mein Zumo 220 (mit dem ich sehr zufrieden bin) an den Cartool-Stecker meiner R1200GS-2010 angeschlossen.

    Gründe:

    • Ich wollte keine Dauerstrom-Versorgung ("Grünspan", tamper-proof) über die Batterie.
    • ... und wollte auch nicht meine Standlicht-Leitung anzapfen.

    Wenn ich bei angeschlossenem Zumo die Zündung ausschaltete, funktionierte alles wie gewünscht: Nach ca. 1 Minute fragte mich das Zumo, ob es abgeschaltet werden soll.

    Leider musste ich die Feststellung machen, dass bei nicht angeschlossenem Zumo der Cartool-Stecker unter Spannung bleibt. Ich konnte also auch nach mehreren Stunden ohne aktivierter Zündung mein Navi anstecken, und es schaltete sich sofort ein.
    Anscheinend lässt der Spannungswandler im Anschlusskabel so wenig Strom fließen, dass es die Bordelektronik nicht kapiert, abschalten zu müssen.
    Leider schaltet dann auch die ZFE nicht ab, was bei mir zu einer erkennbaren Batterie-Entladung geführt hat.

    Ich wollte dann schon die Relais-Lösung machen, die ich irgendwo im Forum gelesen habe, bin dann aber auf eine andere funktionierende Idee gekommen:
    Ich habe zusätzlich eine LED angeschlossen, die

    • den Standby-Strom soweit erhöht, dass die Elektronik zuverlässig abschaltet.
    • ... und gleichzeitig eine Ausschaltkontrolle darstellt.

    Ich habe eine 3mm-LED mit 560 Ohm-Vorwiderstand verwendet, die ich parallel zu Plus und Minus hinter dem Cartool-Stecker gehängt habe.

    Falls es jemand nachbauen möchte und in Elektronik nicht so bewandert ist: Es gibt fertige 12V-LEDs zu kaufen. Beim Anschluss der LED natürlich auf die Polung achten.
    Info gibt es im Internet: http://lmgtfy.com/?q=led+12V+Anschluss

    Hier noch ein paar Fotos... Uuups, darf ich noch nicht....

    Anyway, vielleicht hilfts auch so jemandem.

    Q-leap

  2. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #2
    Das ist mal eine sehr coole Idee, die ich demnächst auch mal direkt umsetzen werde, vielen dank!!

    Grüße

  3. Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    37

    Standard Cartool-Stecker mit LED und Zumo 220 / 210

    #3
    Hallo Q-leap,

    du hast mich richtig irritiert. War gerade noch mal in der Garage. Habe mein Zumo
    660 in die Halterung gesteckt -- es blieb aus :-)) !
    Habe auch die Verbindung über den Cartool-Stecker.
    Offensichtlich scheint das Problem nicht immer aufzutreten, evtl. liegt es an der
    Softwareversion der Q. Ich habe eine ADV, Baujahr 2007.

  4. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    518

    Standard Cartool-Stecker mit LED und Zumo 220 / 210

    #4
    Hallo Q-leap,

    War auch gerade noch mal in der Garage. Habe mein Zumo
    550 in die Halterung gesteckt , und es ist Aus geblieben !
    Zusätzlich habe ich mit einem Stromprüfer die Pins gemesssen,
    auch kein sogenannter Kriechstrom vorhanden.Alles Prima.
    Habe auch die Verbindung über den Cartool-Stecker.
    Besitze eine R1200GS, Baujahr 2009.


    Gruß
    D.R.Boxer

  5. Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    279

    Standard

    #5
    Das Problem kenne ich auch.
    Da willst du los und hörst nur ein klack.
    Leider ist das nur sporadisch, meistens schaltet sich der Stecker sromlos.
    Ich habe das Steuerplus für die Nebelscheinwerfer auch vom Cartool Stecker genommen. Wenn ich die an lasse schaltet alles zuverlässig ab. Allerdings hängen die solange dann an der Batterie.
    Die Diode habe ich nun bestellt und habe so die Kontrolle ohne großen Verbrauch.
    Übrigens war das schon früher mit dem SP3 so.
    Gruß qdriverle

  6. Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    #6
    Scheint ein interessantes Phänomen zu sein.

    Vermutlich ist man hier in einem Grenzbereich der Elektronik. Bei sehr kleinen (Standby-)Strömen scheint die Abschaltung ja zu klappen, sonst könnten die, die an den Cartool-Stecker ein Relais mit sehr geringer Stromaufnahme hängen, nicht von Erfolg berichten.
    Ebenso scheint die Abschaltung bei einem größeren Strom zu funktionieren (mein Zumo wurde ja immer zuverlässig abgeschaltet, wenn es dranhing).

    Dazwischen scheint es eine Grauzone zu geben, in der man sich befindet, wenn nur das unbelastete Garmin-Netzteil dranhängt. Wie auch immer, die Abschaltung funktioniert jetzt beim mir einwandfrei, ich habe es schon oft getestet. Und ich bin froh, eine Sichtkontrolle zu haben.

    Irgendwo habe ich gelesen, dass auch das Zigarettenanzünder-Netzteil, das an einer an den Cartool-Stecker angeschlossenen Steckdose hängt, abgeschaltet wird.
    Wahrscheinlich reicht hier auch der Strom der sich im Netzteil befindlichen LED aus, die Grauzone zu beseitigen.

    Technisch interessant ist das alles schon, ich würde gerne wissen, wie die Elektronik der ZFE den Strom misst und bewertet.

    Viele Grüße

    Q-Leap

  7. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    518

    Standard Cartool-Stecker mit LED und Zumo 220 / 210

    #7
    Finde den richtigen Link der Diode nicht ?
    Aber Bitte gleich den richtigen und nicht die Goggel-Seite.
    Damit ich doch eine Sichtkontrolle habe.
    Kann mir jemand helfen ? Danke.

    Gruß
    D.R.Boxer

  8. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #8
    Diese hier könnte man nehmen. Ist eine 12V Variante bei welcher man keinen Vorwiederstand benötigt.
    Plus kommt an das längere Beinchen

    http://www.conrad.de/ce/de/product/182425/

    Grüße!

  9. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    518

    Daumen hoch Cartool-Stecker mit LED und Zumo 220 / 210

    #9
    Zitat Zitat von Itzak Beitrag anzeigen
    Diese hier könnte man nehmen. Ist eine 12V Variante bei welcher man keinen Vorwiederstand benötigt.
    Plus kommt an das längere Beinchen

    http://www.conrad.de/ce/de/product/182425/

    Grüße!
    Danke für die schnelle Antwort !
    Du schreibst :

    - Plus kommt an das längere Beinchen -

    Und wie wird der Rest angeschlossen ?

    Endschuldige, aber ich bin keine Rakete in Elektronik.

    Gruß
    D.R.Boxer

  10. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #10
    Nun, vom Cartool-Stecker werden zwei Leitungen genutzt. Eine ist + und die andere -.

    Hab da mal was vorbereitet:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken led.jpg  


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Cartool-Stecker
    Von dietmo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 21:08
  2. Cartool Stecker
    Von GS-Treiber66 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 13:35
  3. Suche Cartool-Stecker
    Von Paule4711 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 15:15
  4. Zumo 660 (Neu) mit Cartool-Stecker für 1200 GS
    Von Adi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 09:39
  5. Suche Cartool stecker
    Von Ham-ger im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 23:22