Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Halterung für ZUMO 550

Erstellt von gs_u_zach, 11.12.2008, 23:32 Uhr · 60 Antworten · 10.366 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #11
    Ich wüsste gerne mal von denen, die Touratechs Halterung als unnütz bezeichnen, wie intensiv sie denn ind er Regel offroad unterwegs sind? Denn dafür sind die Halterungen konzipiert. Wenn jemand glaubt, man müsse unbedingt Zubehör haben, um cool zu wirken, dann ist das Meiste von Touratech Unsinn.
    Wer aber sein Dickschiff durchs Unterholz und über STock und Stein jagt, der wird für den zusätzlichen Seitenhalt des Navis dankbar sein. So verwindet sich das Gerät nämlich nicht mehr seitlich und die Sollbruchstelle der 4 Schrauben an der Halterungsrückseite ist entlastet. Wie bei fast allen Dingen ist bei der Halterung "Form follows Function" angesagt. Denkt mal dran, die haben ihre Fertigung begonnen, als GS-Fahrer noch den Hang zum offroaden hatten. Mittlerweile bringen sie eine Streetline heraus
    Zur Sache: Die normale Dämpfung ist für leichtes und mittleres Gelände gut und ausreichend. So die Aussage meines Mechs (Touratech...) und die eigene Einschätzung nach einigen offgeroadeten Kilometern und etlichen Stürzen und Wasserungen etc.
    Das Schloss ist sinnvoll, weil du dir dann die blöde kleine Schraube als Sicherung sparen kannst. Zumindest in der Schweiz ist es übrigens für die Versicherung von grosser, um nicht zu sagen entscheidender Bedeutung, ob ein Anbauteil abschliessbar ist oder nicht! Ohne Schloss= Keine Versicherung, MIT Schloss= Versicherungsschutz bei Diebstahl! Für Deutschland musst du dich diesbezüglich erkundigen.
    Die mitgelieferte Halterung würde ich selbst bei onroad verstärken, aber das ist eventuell übertrieben. Nur: Setz das Gerät mal in die Halterung und drück etwas herzhaft einen der Knöpfe. Dieser Druck und jede Vibration, jeder Schlag wird von der hinteren Hartplastikschale abgefangen... das ist lausig! Aber eben: Onroad mag es gehen.

    Zu dem Kabelsatz: Ich bin grad unsicher: Ich habe ein Kabel genommen, welches ich mittels wasserdichtem Stecker trennen kann, damit ich die Halterung mal schnell vom Töff abnehmen kann. Jetzt weiss ich nicht, ob DAS das TT-Kabel ist. Ich glaube aber, dass es so ist. Jedenfalls würde ich dir wieder empfehlen: Wenn du offroad unterwegs sein willst, nimm das Kabel, ansonsten ist es in meinen Augen unnötig.

  2. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ich wüsste gerne mal von denen, die Touratechs Halterung als unnütz bezeichnen, wie intensiv sie denn ind er Regel offroad unterwegs sind?
    Die Frage lässt sich auch umkehren
    Wie viele Touratech-Halter-Besitzer fahren offroad?

    Ich kenne hier ein paar Schottersträßchen, man kann dort prima Mountainbiker erschrecken . Den Zumo hats bisher auch ohne "Tourenblech" nicht gestört.
    Und wieviele hier im Forum fahren tatsächlich grobe Crossstrecken mit einer GS? Die ist dafür doch eh das falsche Möp.


    Gruß
    Günni

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von guenniguenzbert Beitrag anzeigen
    Die Frage lässt sich auch umkehren
    Wie viele Touratech-Halter-Besitzer fahren offroad?

    Ich kenne hier ein paar Schottersträßchen, man kann dort prima Mountainbiker erschrecken . Den Zumo hats bisher auch ohne "Tourenblech" nicht gestört.
    Und wieviele hier im Forum fahren tatsächlich grobe Crossstrecken mit einer GS? Die ist dafür doch eh das falsche Möp.


    Gruß
    Günni
    Das hör ich oft. Vor allem von denen, die nicht offroad fahren
    Ich z.B. hab dieses Jahr so einige geoffroadete Kilometer hinter mich gebracht. Auf Strecken, bei denen dann die Ligurische Grenzkammstrasse nur noch das Ausrollen war. Da hat es dann schon ganz ordentliche Schläge auf den Lenker - und das stundenlang. Eben weil das Gerät so teuer ist, sollte man das Zumo in solchen Fällen durchaus etwas schützen...
    Auf der Crossstrecke hab ich dann aber die gesamte Halterung abgeschraubt. Was dann sicher auch gut war...
    Und mit der offroadtauglichkeit der GS ist es wie mit den Fisherman: Ist sie zu schwer, bist du zu schwach

  4. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ist sie zu schwer, bist du zu schwach
    Mein Held.

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #15
    Ich habe eine ADV und stehe dazu, kaum abseits asphaltierter Strassen zu fahren!
    Das war mein Outing hier!

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von guenniguenzbert Beitrag anzeigen
    Mein Held.
    Gerne. Jederzeit wieder

  7. Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    663

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Das war mein Outing hier!
    Wohl eher ne Beichte. 10 Ave Maria und 15 Vaterunser

  8. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von guenniguenzbert Beitrag anzeigen
    10 Ave Maria und 15 Vaterunser


    Das habe ich ja schon gemacht, bevor ich eine GS gekauft habe. Aber eher wegen der Ringantenne usw.!

  9. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    332

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Das hör ich oft. Vor allem von denen, die nicht offroad fahren
    Ich z.B. hab dieses Jahr so einige geoffroadete Kilometer hinter mich gebracht. Auf Strecken, bei denen dann die Ligurische Grenzkammstrasse nur noch das Ausrollen war. Da hat es dann schon ganz ordentliche Schläge auf den Lenker - und das stundenlang. Eben weil das Gerät so teuer ist, sollte man das Zumo in solchen Fällen durchaus etwas schützen...
    Auf der Crossstrecke hab ich dann aber die gesamte Halterung abgeschraubt. Was dann sicher auch gut war...
    Und mit der offroadtauglichkeit der GS ist es wie mit den Fisherman: Ist sie zu schwer, bist du zu schwach
    Das höre ich auch oft und trotzdem lechze ich jedem unasphaltiertem Kilometer hinterher, mit allen Konsequenzen.

  10. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    68

    Daumen hoch Vielen Dank Euch allen

    #20
    das hat mich denn doch ein Stück weitergebracht.

    Um Euch auch meine nun aus der Diskussion sich ergebende Konsequenz zu vermitteln hie rdas Ergebnis.

    Als reiner Onroadfahrer, der die GS als genialste Reisemaschine zu den schönsten Plätzen die man sich wünscht sieht, werde ich mein Zumo nun mit der Standarthalterung von Garmin starten lassen.

    Durch Interimsmontage werde ich feststellen ob mir die Position am Lenker links oder über den Istrumenten mehr liegt.
    Als Kabelsatz werde ich auch zunächst dem Standart vertrauen.

    Eine Optimierung ist schnell durchgeführt- wenn nötig.

    Herzlichen Dank

    Michael


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Halterung ZUMO 550
    Von Roadkini im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 10:56
  2. ZUMO 660 Halterung
    Von sandymoto im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 17:28
  3. Suche Zumo Halterung
    Von MACHT im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 22:48
  4. Kfz-Halterung für Zumo 660
    Von gerdl im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 14:52
  5. Zumo-Halterung von BMW
    Von hbokel im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 21:53