Ergebnis 1 bis 7 von 7

Hilfe Navigator V bootet immer neu

Erstellt von Thunderstorm, 15.05.2015, 18:13 Uhr · 6 Antworten · 994 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    13

    Standard Hilfe Navigator V bootet immer neu

    #1
    Hallöchen,

    ich sitze gerade in Italien und habe ein grosses Problem mit dem Navigator V.
    Es liegt an der SD Karte.
    ich wollte einem Mitfahrer meine Routen geben. Ich habe meine SD Karte in dessen Navigator V gesteckt. (Gleiches Gerät, gleiche Firmware, etc)
    Dessen Gerät ist aber schon gar nicht gestartet.
    OK alles wider zurück, doch nun fährt mein Gerät kurz hoch und bevor er richtig da ist startet er gleich wieder neu. Mach ich die SD Karte raus ist alles ok.
    Ich habe aber die Routen für die nächsten Tage da drauf und hatte sie noch nicht importiert.

    Kennt jemand eine Lösung?

    weiss jemand wenn ich an einen PC ran komme was ich auf der sD Karte löschen muss damit sie wieder geht ? Zumindest Routen und Musik brauch ich.
    Eigentlich lann ja nur das andere Gerät da was drauf geschrieben haben was meinen jetzt aus dem Tritt bringt, oder ?

    Danke für Eure Hilfe.

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    17

    Standard

    #2
    .. Bei mir war's während der Fahrt nach einem plötzlichen Reboot des NV, danach kein Zugriff mehr auf die SD. Ich hab dann alle Daten von der SD über den PC wegkopiert. Bei der Analyse der SD haben sich dann Fehler gezeigt, dass ich diese durch eine Neue ersetzte. Dann die Daten wieder drauf. Bis jetzt tutet es wieder. (ca.1 Monat)

  3. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    556

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Thunderstorm Beitrag anzeigen
    Kennt jemand eine Lösung?

    weiss jemand wenn ich an einen PC ran komme was ich auf der sD Karte löschen muss damit sie wieder geht ? Zumindest Routen und Musik brauch ich.
    Eigentlich lann ja nur das andere Gerät da was drauf geschrieben haben was meinen jetzt aus dem Tritt bringt, oder ?

    Danke für Eure Hilfe.
    M.W. kann der Navigator nicht auf die SD Karte schreiben. Dies soll nur mit irgend einer Garmin Kamerafunktion gehen. Viel wahrscheinlicher ist, dass das Gerät beim Entnehmen der Karte nicht ganz ausgeschaltet war, und es dadurch zu einem Problem mit der (Formatierung der) SD Karte gekommen ist.

    Falls Du Zugriff auf einen PC hast, so ist die Wahrscheinlichkeit nicht klein, dass der überhaupt kein Problem mit der Karte hat. In diesem Fall alle Routen auf den PC kopieren, SD-Karte neu formatieren (FAT32) und Daten zurückspielen (auf die Musik würde ich dabei pfeifen). Danach erneut in den Navigator und gucken, ob's klappt.

    Ein plötzlicher "Defekt" an der SD Karte ist eher unwahrscheinlich, aber nicht auszuschließen.

    Zusätzlich macht es Sinn, sowohl die Kontakte der SD Karte als auch im SD-Karten Slot zu reinigen. Da reicht oft schon Fingerfett, um zu Kontaktproblemen zu führen.

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #4
    Übrigens kann ich nur empfehlen die Routen von N5 zu N5 über Bluetooth zu übertragen. Geht schnell und einfach, verhindert auch solche Probleme.

    Ansonsten würde ich es so machen wie Demokrit es beschrieben hat. Ich hoffe du hast deine Karten nicht auf der SD sondern im Navi?

  5. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    13

    Standard

    #5
    Hallo,

    danke für die Tipps und Hinweise. Ich konnte mir tatsächlich Zugang zu einem PC verschaffen. Leider ist die Karte wohl tatsächlich hinüber. Sie wird nicht mehr angezeigt oder gelesen, auch nicht auf dem PC.
    War ne Transcend 16 GB SDHC.


    Gruß

    Thunderstorm

  6. Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    556

    Standard

    #6
    Wird die Karte auf dem PC gar nicht angezeigt, wenn sie im Kartenleser steckt, oder kann lediglich nicht drauf zugegriffen werden? Falls Letzteres, so könnte eine Datenträgerprüfung Abhilfe schaffen. Bei Fat32 existiert die Partitionierungstabelle i.d.R. 2x auf dem Medium. Am Anfang und am Ende. Genutzt wird nur die vom Anfang - und die ist zerschossen. Die Datenträgerprüfung (mit Reparaturoption) kann dies fixen, indem sie die vom Ende auf die vom Anfang kopiert.

  7. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    13

    Standard

    #7
    Leider Ersteres.

    Mit zwei Adaptern und mittlerweile 2 PC und einem MAC probiert. So als ob keine Karte vorhanden ist.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges BMW NAVIGATOR IV und Zubehör **NEU** (u.a. Touratech Halterung abschl.)
    Von MAC66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2015, 09:40
  2. BMW NAVIGATOR V bootet nicht mehr....
    Von Topas im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 08:36
  3. BMW Navigator IV geht immer wieder aus ...
    Von Newbug im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 19:30
  4. BMW Navigator I - Map source --- HILFE-
    Von pbr im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.08.2007, 12:49
  5. BITTE UM HILFE!!! LEIDER IMMER NOCH!!!
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 21:13