Ergebnis 1 bis 5 von 5

Meldung: "zumo550 an falschem USB-adapter angeschlossen"

Erstellt von Eveline, 13.04.2010, 12:36 Uhr · 4 Antworten · 1.289 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    227

    Frage Meldung: "zumo550 an falschem USB-adapter angeschlossen"

    #1
    hallo an die zumo 550-spezialisten,

    mein mann hat folgendes problem:
    auf seinem zumo 550 kommt seit neuestem die anzeige "gerät an falschem usb-adpater angeschlossen".

    wenn er die anzeige wegdrückt navigiert der zumo ganz normal, die anzeige erscheint aber nach einiger zeit wieder ... anzeige wegdrücken .... etc. ppp. das nervt ihn zwischenzeitlich ziemlich ...

    detailinformationen:
    zumo wurde im dezember 2008 gekauft ... datenübertragungen aus mapsource, softwareaktualisierungen etc. werden immer über das original-usb-kabel von garmin, das dem zumo beilag, vom laptop aus übertragen ... hat bisher immer einwandfrei funktioniert ... das zumo ist in der abschließbaren touratech-halterung auf 1150 gs befestigt und über die bordsteckdose angeschlossen ... ansagen laufen über ein midland bt 2 funktsystem ...

    bitte nur ernstgemeinte ratschläge ... ich bin eine frau mit technischem verständnis und muss das gerät wieder in die richtige bahn bringen ... mein mann ist was navigationstechnik und computer betrifft nicht so firm (sprich: bauhandwerker, da gilt noch solide handarbeit und mit computertechnik hat man nicht soviel am hut) .... sowas gibts evolutionstechnisch auch liebe forumsmitglieder

    gruß aus dem hegau
    eveline

  2. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #2
    Ich kenn die Meldung von meinem Navi eigentlich nur dann, wenn das Gerät in der Halterung sitzt und der Kontakt zu selbiger nicht ganz einwandfrei ist, z.B. Feuchtigkeit an der Verbindungsleiste o.ä.

  3. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.654

    Standard

    #3
    Ich würde auf ein Problem mit der Motorradhalterung tippen, die nach Wassereinbruch gerne mal ein Problem mit den Leiterbahnen hat. Sind die Kontakte sauber und ohne Grünspan?

    Tritt das Problem auch in der Autohalterung auf?

  4. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.654

    Standard

    #4

  5. Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    227

    Daumen hoch

    #5
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Ich würde auf ein Problem mit der Motorradhalterung tippen, die nach Wassereinbruch gerne mal ein Problem mit den Leiterbahnen hat. Sind die Kontakte sauber und ohne Grünspan?

    Tritt das Problem auch in der Autohalterung auf?
    hallo benno,

    danke für deinen tipp. in der autohalterung hats weiterhin normal gefunzt. die motorradhalterung war "der sündenbock" . mein holder hat mit dem dampfreiniger seiner "kuh das leder gegerbt" und hat dabei wohl unwissentlich etwas mehr wasser über seine motorradhalterung laufen lassen. jetzt wo die kontakte von mir trockengeföhnt wurden und der "minidreckbollen" rausgepult wurde ist das zumo wieder im lot.

    gruß und vielen dank nochmal
    eveline


 

Ähnliche Themen

  1. GS Chat - "BIN ONLINE"-Meldung
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 216
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 21:49
  2. Adapter Bordsteckdose -> "Zigarettenanzünder"
    Von LGW im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 09:00
  3. Meldung "Andere Karte" (oder so ähnlich) ??
    Von JEFA im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 18:07
  4. Meldung "LAMPR" im Display
    Von Vitosol im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 09:46