Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 69

Navi-Einbau und Kabelverlegung (GS1200)

Erstellt von Verbal, 23.06.2012, 11:55 Uhr · 68 Antworten · 22.100 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    180

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Zerber Beitrag anzeigen
    Könntest Du mal ein Bild davon machen und hier zeigen wo Du den Strom fürs Standlich abgegriffen hast?
    Das wäre hilfreich.
    Bild hab ich nicht. Hab es am Kabel ein Stück hinter der Glühlampe abgenommen. Die Isolierung abgekratzt und die Leitung vom Navi drangelötet. Achsel: den Scheinwerfer hatte ich ausgebaut.

  2. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Zerber Beitrag anzeigen
    Könntest Du mal ein Bild davon machen und hier zeigen wo Du den Strom fürs Standlich abgegriffen hast?
    Das wäre hilfreich.
    ich hab schon alles wieder zusammen geschraubt....zum wieder zerlegen hab ich keine rechte Lust.
    ABER-....Fleißaufgabe
    Hab eine Skizze gemacht und eingescannt (siehe die PDF-Datei)
    - oben = Foto von Scheinwerfer- Rückansicht mit entnommenen Standlicht
    1. Skizze von Standlicht entnommen- Kabel noch geschützt mit Gewebe-Isoband
    2. Skizze von Standlicht- Kabel frei gelegt- PLUS und MINUS (die Kabelfarben weiß ich nicht mehr) PLUS kann man aber leicht rausfinden mit einem
    12 Volt Prüfer (Masse ist i.d.R. schwarz o. braun)
    3. Skizze dei Kabel auf ca. 10mm VORSICHTIG abisoliert.... die Kabel vom Navi (bzw. beim 350er ZUMO- Spannungswandler)...verlötet.....alles wieder schön mit einem Isoband verkleben (und/oder mit Schrumpfschläuchen und Heißluftföhn)

    FERTIG

    Natürlich kann man auch "Stromdiebe" verwenden.... oder Kabelklemmen....aber mir war das verlöten sympatischer....hält auf Dauer ....1A-Verbindung....kein nennenswerter Platzbedarf....geht einfach und schnell.....und sieht "sauber" aus.

    Ich hoffe- ich hab mich klar ausgedrückt
    Navi_an_Standlicht.pdf

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #23
    ich rate von isolierband ab - wenn man es schlecht macht ists nicht wasserdicht - nach kurzer zeit wird es dafür eklig klebrig, wenn man es dann doch wieder abmacht - besser schrumpfschlauch drüber - dann verlöten

  4. Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    254

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von yello02 Beitrag anzeigen
    ich hab schon alles wieder zusammen geschraubt....zum wieder zerlegen hab ich keine rechte Lust.
    ABER-....Fleißaufgabe
    Hab eine Skizze gemacht und eingescannt (siehe die PDF-Datei)
    - oben = Foto von Scheinwerfer- Rückansicht mit entnommenen Standlicht
    1. Skizze von Standlicht entnommen- Kabel noch geschützt mit Gewebe-Isoband
    2. Skizze von Standlicht- Kabel frei gelegt- PLUS und MINUS (die Kabelfarben weiß ich nicht mehr) PLUS kann man aber leicht rausfinden mit einem
    12 Volt Prüfer (Masse ist i.d.R. schwarz o. braun)
    3. Skizze dei Kabel auf ca. 10mm VORSICHTIG abisoliert.... die Kabel vom Navi (bzw. beim 350er ZUMO- Spannungswandler)...verlötet.....alles wieder schön mit einem Isoband verkleben (und/oder mit Schrumpfschläuchen und Heißluftföhn)

    FERTIG

    Natürlich kann man auch "Stromdiebe" verwenden.... oder Kabelklemmen....aber mir war das verlöten sympatischer....hält auf Dauer ....1A-Verbindung....kein nennenswerter Platzbedarf....geht einfach und schnell.....und sieht "sauber" aus.

    Ich hoffe- ich hab mich klar ausgedrückt
    Navi_an_Standlicht.pdf
    Perfekt - Danke. :-)

  5. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    246

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Tman Beitrag anzeigen
    Eine klasse Lösung. Aber warum nehmt ihr die Stromversorgung nicht einfach vom Standlicht ab? Zündung aus = Spannung weg.

    Welchen Vorteil hat eure Anschlussmethode?

    Ein Schneegruß aus Kiel
    Thomas
    Moin zusammen,

    ich hatte bislang mein Navi auch per Cartool-Stecker angeschlossen. Nachdem es mir jetzt aber schon zweimal die Batterie leergesaugt hat, habe ich es ans Standlicht angeschlossen und alles Bestens!

    Gruß
    Andreas

  6. Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    254

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Stuffy2001 Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,

    ich hatte bislang mein Navi auch per Cartool-Stecker angeschlossen. Nachdem es mir jetzt aber schon zweimal die Batterie leergesaugt hat, habe ich es ans Standlicht angeschlossen und alles Bestens!

    Gruß
    Andreas
    Hattest Du einfach nur den Cartoolstecker rangesteckt ohne eingearbeiteten Wiederstand?

  7. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #27
    das cartool abschalt problem sollte aber mit firmware update von bmw behoben sein?
    wer sicher sein will , dass das navi Wirklich AUS ist, kann noch eine 12v Status LED dazubauen LED 3MM 12V RT - Rote 3mm-LED mit Vorwiderstand, 12 Volt bei reichelt elektronik
    -- oder mit einen wasserdichten schalter versehen

    ich hatte mit meinem navi noch nie probleme mit dem bord adapter

  8. Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    180

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Zerber Beitrag anzeigen
    Könntest Du mal ein Bild davon machen und hier zeigen wo Du den Strom fürs Standlich abgegriffen hast?
    Das wäre hilfreich.
    Zitat Zitat von Stuffy2001 Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,

    ich hatte bislang mein Navi auch per Cartool-Stecker angeschlossen. Nachdem es mir jetzt aber schon zweimal die Batterie leergesaugt hat, habe ich es ans Standlicht angeschlossen und alles Bestens!

    Gruß
    Andreas
    👍👍

  9. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    246

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Zerber Beitrag anzeigen
    Hattest Du einfach nur den Cartoolstecker rangesteckt ohne eingearbeiteten Wiederstand?
    Ich habe das Zumo 350. Da sitzt ein Widerstand zwischen.

    Gruß

    Andreas

  10. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #30
    Bei mir ist der Nav. IV mit Original-Halter an den Cartool angeschlossen und funzt 1A!

    12erGS Bj. 09.

    Gruß

    Snake28


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zumo 660 und die Kabelverlegung
    Von charly2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 17:47
  2. Suche Original BMW Navi-Stromkabel für Garmin 2610/BMW Navi 3
    Von stoe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 04:28
  3. Fotos Kabelverlegung Zumo 660
    Von Andi#87 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 17:02
  4. Helft mir mal weiter: GS1200 Adv. 2006 oder GS1200 Adv. 2010
    Von SVriderLiam im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 15:55
  5. BMW Navi II Einbau Lautsprecher - Zubehör
    Von Carly im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 15:46