Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Wer hat Erfahrungen mit NavGear von Pearl?

Erstellt von DrachenGS, 27.06.2012, 11:57 Uhr · 64 Antworten · 18.595 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2011
    Beiträge
    19

    Standard Wer hat Erfahrungen mit NavGear von Pearl?

    #1
    Hallo GSler,

    hat jemand Erfahrungen mit dem aktuellem Motorrad-Navi von Pearl (NavGear SLX-350)?

    Was man so im Katalog liest ist ja nicht schlecht und der Preis ist auch in Ordnung. Ich kann mir erst mal nicht vorstellen, dass die Anderen soooo viel besser sind, dass der 3-4fache Preis gerechtfertigt ist.

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.573

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von DrachenGS Beitrag anzeigen
    Hallo GSler,

    hat jemand Erfahrungen mit dem aktuellem Motorrad-Navi von Pearl (NavGear SLX-350)?

    Was man so im Katalog liest ist ja nicht schlecht und der Preis ist auch in Ordnung. Ich kann mir erst mal nicht vorstellen, dass die Anderen soooo viel besser sind, dass der 3-4fache Preis gerechtfertigt ist.

    http://www.pearl.de/a-PX2756-5482.shtml
    Pearl 199€ ?? zu http://www.louis.de/_201a8f21198e329...artnr=10001590 TT urban Rider Europe 279€ bei Louis ?? sehe ich keinen 4 fachen preis..

  3. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    436

    Standard SLX-350

    #3
    Hallo Carsten,

    ich habe heute das neue Modell NavGear SLX-350 von Pearl bestellt (West Europa 22 Länder für 189 Euro). Es ist erst ab dem 13.07.12 lieferbar.
    Wenn es da ist, werde ich berichten. Ich schwanke auch zwischen dem Louis Bundle von TomTom für 279 Euro oder diesem von Pearl.

    Immerhin liegen auch noch ca. 100 Euro preislich dazwischen und beim Pearl Angebot ist das BT Headset mit dabei. Ebenfalls hat es einen eingebauten Lautsprecher, was ich bevorzuge. Nachteilig ist die kürzere Akkulaufzeit, somit ist ein Anschluß ans Bordnetz unbedingt notwendig.
    In wie weit die topografischen Karten auch zum Wandern und Radfahren geeignet sind werde mir dann natürlich auch anschauen - BIN GESPANNT!

    Wenn es nix taugt, schicke ich es halt zurück und hole mir das Louis Angebot.

    Gruß

    Jörg

  4. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #4
    bisher waren bei meinen beiden Pearl Navis spätestens nach einem Jahr die Akkus platt.

    Waren zwar nicht teuer, aber Geld zum Fenster raus schmeißen werde ich nicht mehr

  5. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    716

  6. Registriert seit
    21.05.2011
    Beiträge
    19

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    TT urban Rider Europe 279€ bei Louis ?? sehe ich keinen 4 fachen preis..
    @ nobbe: Aber der Unterschied ist doch recht groß, wenn man Ausstattung und Lieferumfang betrachtet. Das ist schon so ähnlich, wie ein Vergleich zwischen Spaten und Bagger. Wenn der Bagger allerdings nicht funktioniert, ist der Spaten dann doch besser.

    Zitat Zitat von ww_schnabel Beitrag anzeigen
    Hallo Carsten,

    ich habe heute das neue Modell NavGear SLX-350 von Pearl bestellt (West Europa 22 Länder für 189 Euro). Es ist erst ab dem 13.07.12 lieferbar.
    Wenn es da ist, werde ich berichten. Ich schwanke auch zwischen dem Louis Bundle von TomTom für 279 Euro oder diesem von Pearl.



    Wenn es nix taugt, schicke ich es halt zurück und hole mir das Louis Angebot.

    Gruß

    Jörg
    @ Jörg:
    Ich bin auch schon auf Deinen Bericht gespannt. Die Komplettausstattung von Pearl hat mich auch interessiert. Auch die Möglichkeit das Telefon über BT an das Headset zu binden ist schön (wenn es funktioniert)

    Zitat Zitat von ratzfatz Beitrag anzeigen
    bisher waren bei meinen beiden Pearl Navis spätestens nach einem Jahr die Akkus platt.

    Waren zwar nicht teuer, aber Geld zum Fenster raus schmeißen werde ich nicht mehr
    @ ratzfatz:

    wie die anderen Akkus halten kann vermutlich auch keiner sagen. Im Auto habe ich schon verschiedene Geräte probiert (auch Marken) besonders toll waren die alle nicht.

  7. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #7
    Ich habe mir gestern auch das Louis-Paket des TomTom mit Aktivhalterung für 279,- geholt. Bis auf ein BT-Set ist dieses Bundle auch komplett. Zudem bietet die beiliegende RamMount-Halterung mehr Montagemöglichkeiten.

    Das NavGear hatte ich auch mal ins Auge gefasst. Vom Preis und Zubehör her ist es sehr interessant und die Kartenerweiterungen (für den, der's braucht) sind ja auch sehr günstig. Zudem habe ich gerade gesehen, daß man bei Pearl den Ersatzakku für das NavGear für 9,90 € bestellen kann. Da kann man ja ein paar von bestellen und somit die Laufzeit vervielfachen.

    Letztendlich war für mich beim TomTom Urban Rider ausschlaggebend:

    - etwas besseres Display mit Sonnenschutz
    - längere Akkulaufzeit
    - verbreitetes und gereiftes "Markenprodukt", bei dem alle Sonderfunktionen (Routenplanung, -aufnahme, -austausch, POIs usw.) leicht zu handhaben sein sollten
    - RamMount-Halterung mit Adapter für normale Lenkerdurchmesser und besonders kleine Durchmesser (-> BMW-Navibügel!)
    - bei Bedarf die Möglichkeit einer abschließbaren Halterung (von Touratech)

    Bin jetzt insbesondere auf die Akkulaufzeit gespannt! Bisher scheue ich noch die Integration in das Boardnetz. Da hat man ja auch schon so manche Horrorgeschichte gelesen. Wenn der Akku des TT einen halben Tag hält und ich ihm in Pausen mit einer Powerbank unter die Arme greifen kann, würde das für mich vielleicht schon reichen.

  8. Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    189

    Standard

    #8
    Akkulaufzeit ist bei mir ca. 11h.
    Allerdings Routenplannung am PC, dann vollgeladen starten und über die Akkueinstellungen das Display zwischen den Anweisungen abschalten lassen.
    Ich spiel auch nicht bei Kaffepause dran rum.

    Wenn ich die Routenplanung erst während der Fahrt mache und alle 50km wieder ein Ziel eingebe und mich nicht an alle Anweisungen halte sondern auch mal vom Weg abweiche und er die ganze Zeit eine neue Route berechnet (dann schaltet sich das Display auch nicht ab) verkürzt sich die Laufzeit, hält aber dann auch ca. 6h.

  9. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #9
    Das wäre ja noch ausreichend für mich. Ich würde das Display gerne dauerhaft anlassen um in der Kartendarstellung immer einen Überblick über die aktuelle Umgebung zu haben.

    Ich würde es nutzen mit

    - normaler Kartendarstellung ohne Navigationsfunktion
    - Navigation, schnellster Weg zum Ziel (wie im Auto)
    - vorgefertigten / importierten Routen

    Bei längeren Pausen müßte ich es eh irgendwo sicher unterbringen. Da würde ja auch nichts gegen eine mit Klettband im Koffer montierte Powerbank sprechen. Über die könnte man das TT dann während des Mittagessens nachladen.

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von LegeinEi Beitrag anzeigen
    Bisher scheue ich noch die Integration in das Boardnetz. Da hat man ja auch schon so manche Horrorgeschichte gelesen.
    Halte ich für übertrieben. Moppeds mit CAN-Bus haben irgendwo vorn am Schnabel ein Kabel, da kann man einen Car-Tool-Stecker ranstöpseln, Moppeds ohne CAN-Bus haben vorn in der Lampe das Standlicht, da kann man den Strom für die Navi-Halterung abzapfen.

    Macht dir jeder mäßig begabte Schrauber für einen Zwanziger. Da würde ich nicht mit Powerbank im Koffer rummachen.


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Navi NavGear TourMate SLX350 inkl. Zubehör
    Von benzla im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 10:13
  2. NavGear "TourMate SLX-350" an R1200GS
    Von LegeinEi im Forum Navigation
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 10:22
  3. Navi bei Pearl
    Von mmGS im Forum Navigation
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 20:26
  4. Pearl Navi
    Von midlaender im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 22:18
  5. Erfahrungen mit dem Z6?
    Von Psycho im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 21:53