Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 44 von 44

Fahranfänger auf R1200GS oder R1200R?

Erstellt von MaVo, 03.07.2019, 22:11 Uhr · 43 Antworten · 2.153 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.05.2017
    Beiträge
    2.309

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von MaVo Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben, ich bin 53 Jahre jung, und habe gestern meine Theorieprüfung gemacht, am 17. Juli werde ich meine praktische Prfung bestehen. Ich bin auf der Finde meines zukünftigen Motorrades und habe Ideen in Richtung R1200Gs / R1200R entwickelt und als Gegenpol die Alternative F800GS /R.
    Ich lerne auf einer nagelneuen F750 GS und finde das Motorrad mit meiner nicht vorhandenen Erfahrung wirklich klasse bis auf den Blnkerschalter, der etwas fummelig scheint. Meine Überlegung geht in die Richtung, dass ich mir gleich das richtige Motorrad anschaffen sollte, mit dem ich langfristig unterwegs sehe und nicht den Umweg über die kleinen Schwestern gehe.
    Könnt ihr mich unterstützen oder eher abraten. Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
    Ich danke für jeden Beitrag.
    Moin Mavo,
    ohne jetzt alles gelesen zu haben...
    Ich habe zwar meinen Schein schon mit 48 und nicht erst mit 51 gemacht, bin 2cm größer und ein paar Kilo leichter, aber ansonsten passt das.
    Für mich war das keine Frage, ich hatte die 2006er GS schon 3 Monate vor dem Führerscheinerhalt blind gekauft.
    Das war alles vor fast 2 Jahren (am 26. August um genau zu sein).
    Führerscheinmopeds Tag 1 auf einer tiefergelegten 700er GS mit A2 Drosselung, Tag 2-4 dann eine Yamaha xj6 - und fertig.
    Danach auf die GS drauf - und bis heute etwa 24.000km gefahren. Zwischenzeitlich kam ein komplettes Öhlins rein, Kofferset etc., ein paar Trainings gemacht, viel mit meinem Verein gefahren - und jetzt auf der Suche nach etwas "Brachialerem" - äh - nein, Sportlicherem . NiGS gegen GS, macht immer noch tierisch Spaß, aber ich will jetzt etwas Vorderradorientierteres, tiefer, mit Gefühl für die Straße, und ein Bisschen mehr als 100PS. Weil - auch wenn der Punch in den ersten Monaten echt klasse ist kommt doch schnell die Erfahrung dass der rechte Griff immer häufiger - klack - am Anschlag ist und die unbändigende Power des Boxers irgendwie doch noch Luft nach oben hat.
    Egal - zum GS Fahren: Mein Sohn wird demnächst 17, fährt jetzt 125er - und durfte am Sonntag zum ersten mal die "Kuh" selbst fahren. Er ist etwa so groß wie Du, halb so schwer und kam sofort damit klar, und das obwohl die GS durch das Öhlins Fahrwerk ein gutes Stücker höher ist als normal. Der Anzug hat ihm gefallen - bisschen mehr Bumms als seine 15PS
    Einfach nicht zu viele Gedanken machen, wenn die Kiste gefällt kaufen und fahren. Sie fährt sich einfach, ist aber halt aufgrund der Größe im Stand bzw. mit den Füßen nicht so leicht zu handeln wie etwas kleineres. Aber - so what?
    Viele hier meinen immer man müsste zwingend mit 15 angefangen haben und sich von Mofa über Mokick und 80er und danach in 100ccm Schritten hochdienen da man sonst sofort tot umfällt oder zumindest eine RIESIGE Gefahr für sich und alle Anderen darstellt. In Deutschland ist halt immer alles sehr verkopft und verkrampft, nicht kirre machen lassen.
    Keine Ahnung wo Du herkommst, ich wohne im südlichen Rhein-Main Gebiet, wenn Du Lust hast kannst Du die Gelbe gerne mal fahren. Allerdings fahre ich am Samstag erst mal für drei Wochen in Urlaub.

    Bis dann,

    Ralf
    Disclaimer - bevor wieder wer heult: Ich habe hier wiedergegeben wie ICH das gemacht habe - und es jederzeit wieder machen würde. Keine Garantie für andere Erlebnisse, im Straßenverkehr unbedingt immer mit Helm fahren und im Zweifel nicht nachmachen. Achtung für Kinder unter 3 Jahren verschluckbare Kleinteile. Kunststofftüten sind kein Spielzeug und Medikamente außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
    Und: Tragt Sonnencreme.

  2. Registriert seit
    02.02.2019
    Beiträge
    716

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Ralsch Beitrag anzeigen
    Und: Tragt Sonnencreme.
    Achtung bei der Einfahrt des Zuges und diese Packung kann Nüsse enthalten.


    Es schadet nie, vor einer wichtigen Entscheidung kurz innezuhalten und sich zu sammeln. Aber dann machen statt lange zu überlegen ist oftmals die beste Strategie.

    Bei mir war die Karriere in drei Schritten begrenzt: Mofa (ohne Prüfung, ohne Helmtragepflicht), Mokick und dann Motorrad. Gekauft hab ich mir immer das, was ich mir leisten konnte und je mehr der Versicherungsrabatt hochging, desto mehr Hubraum/Leistung war bei mir drin.

    Letztlich wird nur selber fahren die Entscheidung bringen. Elf Leute gefragt, zwölf Meinungen bekommen

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    9.126

    Standard

    #43
    Einen RICHTIGEN Ratschlag kann man eh nur geben, wenn man den Aspiranten etwas besser PERSÖNLICH beurteilen kann.

    Der eine ist ein Naturtalent und hat nach recht kurzer Eingewöhnung alles im Griff und der nächste tut sich schwer und fährst selbst nach 2-3 Jahren und Trainings noch wie ein Eimer.

    Ich erinnere nur an der Kollegen hier mit der R, der reihenweise Kupplungen aufschnupfte und seine R (ich meine, es war eine 850er) so fuhr wie Oma Käthe ihren 40 PS-Polo, völlig ohne jeglichen Flow. (viel Angst, null Talent) Und der hatte das Teil auch schon paar Tage.

    Oder eine Treffpunktbekanntschaft vom Hahntennjochkammparkplatz (ein recht junger Fahrer auf MT07) der nachdem er mehrere Minuten schon abgefahren war, von mir (bepackt mit Frau im Tournemodus ) auf der der Hälfte Abfahrt der Nordrampe noch eingeholt und weggeschnupft wurde (mit einen Fahrrad wäre er wohl schneller unten gewesen...)

  4. Registriert seit
    02.02.2019
    Beiträge
    716

    Standard

    #44
    Ich fahre auch wie ein Eimer.


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Neuer Halter für Garmin 2610 auf R1200GS
    Von Dietmar im Forum Navigation
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 14:19
  2. Anschaffung R1200GS oder R1200R
    Von do-biker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 22:32
  3. Zumo auf R1200GS befestigen?
    Von NF-GS im Forum Navigation
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 20:07
  4. Hilfe: Nicht-BMW-Koffer auf R1200GS Originalhalterung montieren
    Von iamchris im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 13:28
  5. Chat auf r1200gs.de
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 19:35