Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Batterie defekt? oder Kriechstrom - wie Batterie testen

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 16.04.2015, 11:22 Uhr · 11 Antworten · 1.193 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Frage Batterie defekt? oder Kriechstrom - wie Batterie testen

    #1
    Hallo zusammen,

    ich hab meine Q 2010 gebr. gekauft und mit der damaligen Batterie lange kein Problem gehabt, ganz im Gegenteil, auch nach langer Standzeit im Winter immer wieder problemlos angesprungen.
    2013 war die dann doch am Ende und ich hab mir damals bei Norma eine VARTA Funstart Batterie gekauft und eingebaut.

    jetzt hab ich den Winter schon das Problem gehabt, daß auch nicht zu langer Standzeit die Batterie fast tot ist,
    Nur ein kurzes, kraftlostes "Auuuuhhhh" gefühlt ne halbe Umdrehung bis zum OT und Uhr auf Null und klackern...
    nachgeladen ... kurz drauf selbiges wieder..

    bei meiner letzten Fahrt (nachdem ich sie schon fremdstarten musste) bin ich ca. 100 km gefahren, dabei vielleicht 3 mal mit Motor Aus Stehen geblieben - und wieder gestartet - hoch auf den Berg - Aussicht genossen - wieder starten.. wollen !
    wieder kraftlos... und Uhr auf null, NiGS mit starten
    glücklicherweise geht's ja oben am Berg wieder Bergab
    Beim Bergabfahren nochmal probiert - stehenbleiben - aus - ein - "Auuuuhhhhh" - niGS
    nach so 50 - 70 km gings wieder (glücklicherweise, da war der Berg nämlich schon lange aus )

    und gestern wieder....
    wenn das am Berg nicht gewesen wäre, dann hätte ich auf Kriechstrom getippt, vielleicht die Halterung des Zumo 550 die auf Dauerplus ist, aber nach dem es oben am Berg nicht ging und ca. 5-10 km vorher problemlos, glaube ich fällt das aus...

    wie kann man jetzt zuerst mal die Batterie testen, ob es die ist bevor man nach etwas anderem sucht?
    Danke schon mal im Voraus

  2. Registriert seit
    01.07.2006
    Beiträge
    28

    Standard

    #2
    Hallo Richard, ich denke die Batterie ist hin. Wenn Du wirklich 100km gefahren bist und Deine Lima in Ordnung ist, sollte sie eigentlich aufgeladen sein.

    Ich hatte das vor Jahren auch mal mit einer Batterie von Louis. Ist halt Pech.

    Frage: Die Zumo Halterung ist die neu oder hattest Du die letztes Jahr auch schon?

    Gruß Heinz

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #3
    die Zumo hatte ich letztes Jahr auch schon,

    ich denke, es kann nur die Batterie selbst sein, oder ein größerer Kontaktfehler,
    wg. der kurz aufeinanderfolgenden Probleme, kann ja ein Kriechstrom an sich nicht sein - damit fällt ja die Zumo Halterung aus.

    aber wie überprüft man die Batterie?
    geht das selbst ? wie?

  4. Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    161

    Standard

    #4
    Hallo,
    ich denke auch es ist die Batterie. Hatte das gleiche Problem. Anlasserservice und neues Anlasserrelais haben nichts gebracht. Starthilfe und ca.20 km gefahren, gestartet und die Batterie war wieder leer. Also neue Batterie. Wie Roadrunner schon schrieb: "ist halt Pech"
    Gruß Manfred

  5. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #5
    wenn das so ist,
    wobei ich das schon vorher überprüfen möchte, aber wie?

    dann sind wir wieder bei der Batteriefrage,
    welche dann?

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #6
    Hawker oder Lipo

  7. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    436

    Standard

    #7
    Viele User haben gute Erfahrungen mit der
    WP 18-12: Blei-Vlies-Akku, 12 Volt, 18 Ah, 167X180X75mm bei reichelt elektronik

    Kung Long WP 18 gemacht, auch wenn es keine Starter Batterie im eigentlichen Sinne ist. Mit 36 Euro aber sehr preiswert und bislang keine negativen Erfahrungen hier berichtet.

    Wird wohl meine Nächste wenn der "Standard Blei-Säure Akku" den Geist aufgibt. Dieser funktioniert seit über 4 Jahren sehr gut und hat auch nur knapp unter 40 Euro gekostet - muss allerdings gewartet werden - deshalb ist die wartungsfreie Kung Long als möglicher Nachfolger eingeplant.

    Ab und zu gehen Batterien frühzeitig kaputt - unerheblich davon ab günstig oder teuer. Das zeigen die hier gesammelten Erfahrungen.

    Ich sehe nicht ein, für eine kleine Motorradbatterie ~100 Euro zu zahlen

  8. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    817

    Standard

    #8
    .. oder Effekta in der gleichen Größe - kostet auch um die 30 Eu - absolut problemlos seit einigen Jahren in meheren Mobbeds!

    Andreas

  9. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    197

    Standard

    #9
    Batterietest => Bosch Dienst
    Die können auch sagen, ob du einen Kriechstrom hast, oder nicht

    Gruß
    Winni

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #10
    Hi
    1. Ampéremeter in die Leitung zur Batterie klemmen (egal ob Masse oder Plus) und sehen was bei Zündung "aus" entnommen wird. Ein paar mA (...15mA) sind normal weil die Uhr und die Motronik ein bisschen ziehen.
    KEINEN Startversuch durchführen, ein Haushaltsampéremeter hält das nicht aus!!
    2. Voltmeter über die Batterie klemmen und messen. Bei Zündung "aus" sollten wenigstens 11,8 V "vorhanden" sein. Beim Anlassen bricht die Spannung auf unter 11 V zusammen. Bei weniger als 10,5V randaliert die ABS-Warnung, bei deutlich weniger <8,5 V dürfte es die Batterie hinter sich haben oder zumindest "leer" sein.
    Wenn der Motor läuft sollte es mehr sein und ab ca. 2500 1/min das Maximum von 14,4 V erreichen (dann funktioniert die LiMa einwandfrei)
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lange hält die Batterie? Billig oder teuer. Mit Ladegerät oder ohne?
    Von Schweinehund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.04.2013, 17:17
  2. EXIDE Batterie Wartungsfrei oder EXIDE Gel-Batterie ???
    Von gstreiberstgt im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 09:49
  3. Batterie Defekt oder was....
    Von schnuppel im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 08:22
  4. Batterie 14AH oder 19AH Wo liegt der Unterschied am Motorrad?
    Von Ra_ll_ik im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 13:34
  5. TomTom Rider oder Garmin an Batterie anschließen
    Von qtreiber1966 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 10:22